Archiv

Unkraut im Steingarten jäten
31.12.2009
Jäten Sie in Ihrem Steingarten auch noch im Dezember Unkraut und sammeln Sie regelmäßig Falllaub ab. Empfindliche Alpenpflanzen wie Hungerblümchen und Silberwurz vertragen es nicht, wenn nasses Laub dicht auf ihnen liegt. Ihre Sprosse fangen...
Lilien düngen
31.12.2009
Damit Ihre Lilien noch lange blühen, sollten Sie sie jetzt noch einmal düngen. Denn Lilien zählen zu den Starkzehrern unter den Zwiebelblumen. Streuen Sie eine Hand voll Blaukorn oder einen anderen Mineraldünger um die Pflanze und gießen Sie...
Freilandorchideen pflanzen
31.12.2009
Jetzt ist die beste Zeit um Frauenschuhorchideen zu pflanzen. Dazu hebt man an einem halbschattigen Platz ein 10 cm tiefes Pflanzloch aus und mischt die Gartenerde mit etwas Blumenerde und reichlich Perlite. Bei lehmhaltigen Böden ist eine Dränage...
Die Extra-Portion Frühling für Ihre Beete
31.12.2009
Wenn die Forsythien für Farbe im Garten sorgen, sind im Beet nach dem Winter oftmals viele Lücken sichtbar. Sie lassen sich aber rasch mit blühenden Pflanzen aus dem Gartencenter füllen: etwa mit Kissenprimeln (Primula-Juliae-Hybriden)...
Bambus: Jetzt den Boden feucht halten
31.12.2009
Bambus ist immergrün und verdunstet über seine Blätter auch im Winter Feuchtigkeit, besonders bei heller Wintersonne. Nutzen Sie den ganzen Winter über immer wieder frostfreie Tage um zu wässern.
Herbstchrysanthemen auspflanzen
31.12.2009
"Gardenmums"-Chrysanthemen blühen wochenlang. Die meisten Topfchrysanthemen sind hohe "Multiflora"-Typen, die innerhalb von drei Wochen verblüht sind. Ein Auspflanzen in den Garten lohnt sich nur bei den niedrigen "...
In die Lücken der Staudenbeete säen
31.12.2009
Einjährige Sommerblumen zwischen Stauden verlängern die Blütezeit im Beet. Jetzt sind sie verblüht und von den Beeten geräumt. Große Lücken klaffen an diesen Stellen. Damit es dort im nächsten Frühjahr schon früh wieder blüht, sät man jetzt noch...
Stauden düngen
31.12.2009
Die meisten Gartenstauden sind unkompliziert und kommen ganz anders als die "hungrigen" Balkonblumen mit weniger Nährstoffen aus. Am richtigen Standort gepflanzt, braucht man sie zum Teil gar nicht zu düngen. Trotzdem gibt es im...
Goldlack mit Farbwechsel
31.12.2009
Neu ist der Goldlack Erysimum 'Winter Sorbet', der in Gärtnereien jetzt erhältlich ist. Auffallend sind seine Blüten, die er von Mai bis Juni fortwährend bildet. Zunächst blühen sie in Gelb-Orange, nach ein paar Tagen färben sie sich...
Ausläufer im Zaum halten
31.12.2009
Federmohn (Macleaya cordata) und Minzen (Mentha) haben etwas gemeinsam: Sie treiben starke Wurzelausläufer und wuchern im Beet. Benachbarte Pflanzen bekommen dadurch weniger Wasser und Nährstoffe und wachsen schlechter. Pflanzen Sie sie in einen...
Trollblumen brauchen Kälte zum Keimen
31.12.2009
Trollblumen (Trollius europaeus) sät man jetzt aus und stellt die Saatgefäße nach draußen. Wie Bärlauch, Christrosen oder Ranunkeln zählen auch Trollblumen zu den Kaltkeimern; ihr Samen braucht Temperaturen von 1-5° C um zu keimen. Nach rund zwei...
Blumen und Gemüse vorziehen
31.12.2009
Wärmebedürftige Gemüsesorten wie Zucchini, Kürbisse oder Gurken, aber auch Sommerblumen für Töpfe und Kübel wie Zinnien, Prunkwinden oder Kosmeen können Sie ab Anfang April auf der Fensterbank vorkultivieren. Dann haben Sie Mitte Mai kräftige...
Samen sammeln: Stockrosen für das nächste Jahr
31.12.2009
In vielen Bauerngärten grüßen Stockrosen (Alcea rosea) hinterm Gartenzaun. Die Malvensamen sollten im September für die nächste Blüte vorbereitet werden.
Samen von Löwenmäulchen ernten
31.12.2009
Löwenmäulchen (Antirrhinum majus) sind sehr beliebte Sommerblumen. Wer eine besondere Sorte hat und diese erhalten möchte, der sollte jetzt den Samen ernten. Bester Zeitpunkt dafür ist etwa sechs Wochen nach der Blüte. Dann ist der Samen reif. Im...
Hakenlilie jetzt vortreiben
31.12.2009
Die Hakenlilie (Crinum) gehört zu den Amaryllisgewächsen. Statt sie im Frühjahr zu pflanzen, kann man sie jetzt schon in Töpfen vortreiben. Dazu setzt man die Zwiebel 25-30 cm tief in die Erde, so dass der Zwiebelhals noch herausschaut. An einem...
Tauchbad für Azaleen im Topf
31.12.2009
Topfazaleen (Rhododendron simsii) gehören wie Weihnachtssterne und Alpenveilchen zu den klassischen Herbst- und Winterblühern auf der Fensterbank. Wer sich möglichst lange an den schönen Blüten der Topfazalee erfreuen möchte, sollte den Erdballen...
Pflanzenpflege im Winter
31.12.2009
Eine stressige Zeit bricht für Zimmerpflanzen im Winter an. Wenig Licht und trockener Heizungsluft widerstehen am besten robuste Arten, die kaum Pflege brauchen, etwa Efeutute, Bogenhanf oder Usambaraveilchen. Efeutute und Bogenhanf bevorzugen...
Blattkakteen richtig gießen
31.12.2009
Die farbenprächtigen, seidigen Blüten der Blattkakteen (Epiphyllum-Hybriden) gehören mit zu den schönsten im Sukkulentenreich. Wenn die Pflanzen im späten Frühjahr die ersten Blütenknospen ansetzen, brauchen sie mehr Wasser. Der Wurzelballen der...
Krokusblüte zur Weihnachtszeit
31.12.2009
Wer im Herbst die kleinen Zwiebeln der Krokusse oder Schneeglöckchen für eine frühe Winterblüte in Töpfe gesetzt und sie kühl und dunkel gestellt hat, sollte sich jetzt um die Frühlingsboten kümmern. Sobald erste Sprossen über der Erde zu sehen...
Dahlien pflanzen
31.12.2009
Die Wurzelknollen der Dahlien pflanzt man jetzt an einen sonnigen Platz in humose Erde. Alte Wurzelstöcke teilt man zuvor. Der Wurzelhals muss dabei 5 cm tief in die Erde gesetzt werden. Im Sommer sollten Sie die Pflanzen stäben, aufbinden und...
Tulpen in Töpfe und Körbe pflanzen
31.12.2009
Chrysanthemen und andere Herbstblüher in Körben oder Töpfen sind nun verblüht. Leeren Sie die Gefäße und pflanzen Sie jetzt noch Blumenzwiebeln hinein. Dazu eignen sich Sorten, die im kommenden Frühjahr erst spät blühen wie die Tulpe 'Artist&...
Warum schließen Tulpen im Schatten und bei Nacht ihre Blüten?
31.12.2009
Dafür ist nicht geringeres Licht, sondern mangelnde Wärme verantwortlich. Bei Kälte beginnt die Außenseite des Blütenblattbodens zu wachsen. Als Folge wölben sich die Blütenblätter nach innen, die Blüte schließt sich. In der wärmenden Sonne...
Rezept: Pizza mit Möhren und Radieschen
07.07.2020
20 Min.
kcal: 1117 pro Pizza
Pochiertes Rinderfilet mit Gratin und Pilz-Häckerle: Rezept
06.01.2020
105 Min.
Astilbenblüten
31.12.2009
Diese Beetidee zum Nachpflanzen verspricht durch die Kombination von Stauden mit Rhododendron Blütenpracht bis in den Herbst.
Unkrautbekämpfung
31.12.2009
Den Abschied vom Sommer vergolden
31.12.2009
Wegweisende Leuchten
31.12.2009
Die unnahbare Schöne
31.12.2009

Seiten

Frische Ideen für mein Zuhause
Holen Sie sich die schönsten Ideen direkt nach Hause!