Archiv

Sorgen Sie für Luft im Teich
31.12.2009
Stellen Sie ein dickes Bündel Stroh oder Schilfrohr in den Teich, bevor sich Eis bildet. Damit verhindern Sie, dass der Teich vollständig zufriert und sorgen dafür, dass Pflanzen, Fische, Schnecken und andere Teichbewohner im Winter genug...
Frostschäden vorbeugen
31.12.2009
Der Frost bedroht jetzt wieder viele unserer Gartenpflanzen. Besonders gefährdet sind solche, die in südlichen Gefilden heimisch sind wie Kiwi, Aprikose, Hibiskus, Rosen und Bartblume. Frostschäden erkennen Sie meist erst im Frühjahr: Die Blätter...
Hochbeete mit Komposterde auffüllen
31.12.2009
Die Erde in Hochbeeten sackt mit der Zeit stark ab. Vor der ersten Aussaat im Frühjahr sollten Sie darum die Beete rechtzeitig wieder mit frischer Erde auffüllen. Die Komposterde wird dabei unter die obere, feinere Erdschicht ge-geben. Hierfür...
Ökolandbau
31.12.2009
Miniteiche vor Frost schützen
13.12.2017
Kleine Tröge, Schalen und Gefäße kann man in hellen Räumen bei 5-10° C komplett überwintern. Allerdings vertragen nur so robuste Wasserpflanzen wie Hechtkraut, Binsen und Seerosen auch diese kühlen Temperaturen. Empfindliche und tropische Arten...
Backobst-Serviettenknödel
14.07.2017
30 Min.
Organza Husse für Regiestuhl
31.12.2009
Pollen auf dem Gartenteich regelmäßig entfernen
31.12.2009
Viele Bäume und Sträucher setzen aktuell bei der Blüte Pollen frei, die auf dem Gartenteich schwimmen. Fischen Sie das gelb-braune, nährstoffreiche Material regelmäßig mit einem Kescher ab. Das sieht nicht nur schöner aus, so verhindern Sie auch,...
Kartoffel-Pot-au-feu mit gebratenen Artischocken Rezept
01.03.2019
90 Min.
kcal: 844 pro Portion
Kaffeesatz für Moorbeetpflanzen
31.12.2009
Moorbeetpflanzen wie Rhododendren, Azaleen und Eriken verlangen einen Boden, der leicht sauer und gleichmäßig feucht ist. Gut bekommt es den Pflanzen, wenn man Kaffeesatz dünn um die Pflanzen verteilt und ihn locker in die Erde einarbeitet. Er...
Do-it-yourself-Umzug
31.12.2009
Schnee im Garten: Wo schadet er, wo schützt er?
31.12.2009
Eine leichte Pulverschneedecke schadet den Pflanzen nicht. Wird der Schnee jedoch nass und schwer, kann das problematisch werden. Vor allem Bambus und immergrüne Gehölze wie Buchsbaum und Kirschlorbeer können unter dieser Last auseinander brechen....
Terrasse & Balkon im August: Jetzt dran denken
31.12.2009
Geranien nicht mehr düngen: Das gilt aber nur für Pflanzen, die überwintern sollen. Die Trieb reifen sonst nicht mehr aus, bleiben weich und werden anfälliger gegen Pilzkrankheiten.
Ökologisch wertvoll: Das blühende Garagendach
31.12.2009
Die Dächer von Garagen und Carports müssen nicht von leblosem Kies bedeckt sein. Mauerpfeffer und Gräser verwandeln die Flächen in blühende Landschaften mit leuchtenden Farben. Damit das Dach nicht beschädigt wird, ist eine wurzelfeste Abdichtung...
Frische-Kick für Teakmöbel
31.12.2009
Im Lauf der Zeit bekommen Teakmöbel im Freien eine silbergraue Patina. Wer das nicht mag, kann die Möbel mit einer Bürste und Seifenlauge problemlos davon befreien. So erhalten sie ihren ursprünglichen Holzton zurück.
Sträucher mit Beeren: Farbenpracht und Futter
31.12.2009
Sträucher mit Beerenschmuck erfreuen nicht nur das Auge, sondern helfen zudem Vögeln über den Winter. Neben einheimischen Favoriten wie Eberesche oder Weißdorn nehmen die Tiere auch manche "Migranten" gern an, wie der volkstümliche Name...
Samthortensien schneiden
31.12.2009
Samthortensien (H. aspera ssp. sargentiana) blühen nur kräftig, wenn man sie richtig zurückschneidet. Die Pflanzen blühen an den Spitzen der Triebe, die im vergangenen Jahr gewachsen sind. Frieren diese im Winter ab oder wird jetzt zu tief...

Seiten

Frische Ideen für mein Zuhause
Holen Sie sich die schönsten Ideen direkt nach Hause!