Archiv

Nähanleitungen Hussen in Blautönen
31.12.2009
Rezept: Bulgur-Tomaten mit Kebab-Spießen
14.07.2017
30 Min.
kcal: 570 pro Portion
Dorade en Papilotte mit Bohnenpüree
14.07.2017
60 Min.
Schupfnudeln mit Rahmkraut und Kalbsleber: Rezept
22.03.2018
45 Min.
Rezept: Chicken Tikka Masala
29.01.2019
40 Min.
kcal: 716 pro Portion
Indisch-britischer Klassiker: Das Hähnchen wird in Gewürzjoghurt eingelegt, gebraten und in einer würzigen Tomaten-Sahnesauce mit Minze auf Reis serviert.
Rezept: Espresso-Toffee-Törtchen
08.05.2020
50 Min.
kcal: 530 pro Stück
Der Boden aus Schoko-Cookies und gehackter Kaffeebohnen macht hellwach für den Genuss der Cheesecake-Masse. Noch mehr Koffein steckt in der Karamellsauce.
Rezept: Fenchel-Krautsalat
06.05.2020
35 Min.
kcal: 115 pro Portion
Wie Sauerkraut zieht der Weißkohl mit Fenchel erst einmal in Salz und Essig, bevor er mit Orangendressing, Zitrusfilets und Sonnenblumenkernen vermischt wird.
Rezept: Fish and Chips
28.05.2020
40 Min.
➥ Backfisch, Pommes und Erbsenmus: Wir zeigen, wie man das englische Original mit Kabeljau und Essig zubereitet.
Gründüngung für leere Beete
31.12.2009
Sobald die Holunderbeeren reif werden, können Sie noch zur Verbesserung der Bodenstruktur Senf als Gründüngung aussäen. Nach dem ersten Frost oder erst Ende Februar kommenden Jahres werden die Pflanzenteile flach in den Boden eingearbeitet. Am...
Rezept: Gegrillte Fleischbällchen mit Pfifferlingen
03.07.2020
60 Min.
kcal: 470 pro Portion
So pflanzen Sie richtig im Herbst
31.12.2009
So lange der Boden nicht gefroren ist, können noch Obst- und Laubbäume, Ziersträucher und Stauden gepflanzt werden. Damit die Wurzeln möglichst schnell anwachsen, ist es sehr wichtig, dass sie vor dem Pflanzen gründlich gewässert werden. Dazu die...
So bereiten Sie den Kompost für das nächste Jahr vor
31.12.2009
Die Beete sind abgeräumt, die Hecken geschnitten und der Kompostbehälter quillt über. Was nun? Reifer Kompost ist ein sehr nährstoffhaltiger Dünger, der im Herbst nicht mehr auf die Beete gebracht werden sollte. Daher wird der Kompost jetzt nur...
Herbstzeitlose pflanzen
31.12.2009
Bis Ende August können Sie Herbstzeitlose pflanzen. Sie blühen von September bis Oktober. Optimal für die Zwiebelblumen sind Halbschatten und nährstoffreicher Boden. Auch in Töpfen gedeihen Herbstzeitlose prima.
Radikalkur für alte Hecken
31.12.2009
Zu breit, zu hoch und viele Lücken: Wenn Hecken in die Jahre gekommen sind, wird es Zeit für einen Verjüngungsschnitt. Dabei kappt man zuerst die dünneren Äste auf der Oberseite, dann an den Seiten.
Ameisen das Handwerk legen
31.12.2009
Nur zu gern bauen Ameisen in der Sandschicht unter Terrassenbelägen ihre Nester. Durch die angelegten Gänge und Hohlräume können Steine gefährlich ins Wackeln geraten. Einzelne Ameisen lassen sich mit Spray wirkungsvoll bekämpfen. Laufen die...
Lavendel mit Stecklingen vermehren
31.12.2009
Lavendel lässt sich ganz leicht durch Stecklinge vermehren. Schneiden Sie dazu blütenlose, etwa 10 cm lange Triebspitzen ab und streifen die unteren Blätter bis etwa zur Hälfte des Triebes ab. Nun kommt der Steckling bis zum ersten Blatt in einen...
Aufgepasst
31.12.2009
Stachelbeertriebe einkürzen: Die Erreger des Amerikanischen Stachelbeermehltaus überwintern in den Triebspitzen. Wenn die Pilzkrankheit schon im vergangenen Jahr aufgetreten ist, sollten Sie jetzt alle Triebe um etwa 10 cm einkürzen. Beugen Sie ab...
Baumwunden behandeln
31.12.2009
Beim Absägen starker Äste entstehen an Bäumen oft große Wunden. Schneiden Sie zuerst den Wundrand mit einem Messer glatt. Hat die Wunde mehr als 5 cm Durchmesser, sollte man sie anschließend mit einem Wundverschlussmittel verstreichen.
Immergrüne jetzt stärken
31.12.2009
Eine Gabe Patentkali (Kalimagnesia) macht Nadelgehölze widerstandsfähiger gegen Frost. Kalium fördert die Entwässerung des Holzes, was seine Winterhärte erhöht. Vor allem bei jungen und frisch gesetzten Pflanzen sollte man den Dünger im...
Teleskop-Baumschere für alte Bäume
31.12.2009
Wenn die Obstbäume kahl sind, erkennt man besonders gut, welche Äste herausgenommen werden sollten. Manche sind unter der Last der Früchte gebrochen, andere vom Obstbaumkrebs befallen. Vor allem bei knorrigen, lange nicht beschnittenen Obstbäumen...
Mulchen mit gehäckseltem Schnittgut
31.12.2009
Wenn jetzt Sträucher und Bäume kahl im Garten stehen, ist die beste Zeit für den Schnitt. Leicht erkennt man nun alte oder kranke Äste. Beim Schnitt kommt meist ein stattlicher Haufen an Ästen und Zweigen zusammen. Anstatt den Gehölzschnitt von...
Kuscheldecke fürs Beet
31.12.2009
Breiten Sie unter Gehölzen eine sieben bis zehn Zentimeter dicke Mulchschicht aus, die den Boden vor Kälte und Austrocknung schützt und den Unkrautwuchs hemmt.
Kürbisse ernten
31.12.2009
Wer jetzt Kürbisse erntet, sollte einen längeres Stück des Stieles an der Frucht belassen. Eine Länge von 10 cm fördert die Haltbarkeit deutlich. Im trocknen, kühlen Keller können Kürbisse dann sogar bis März gelagert werden.
Erdbeerbeete brauchen Pflege
31.12.2009
Wer im Sommer viele leckere und gesunde Erdbeeren ernten möchte, kann jetzt schon etwas dafür tun. Zuerst hilft der Griff zur Schere. Schneiden Sie alte Erdbeerblätter vorsichtig ab, damit sich das frische Grün nicht mit Krankheiten infiziert....
Möhren und Brokkoli aussäen
31.12.2009
Für späte Ernten und das Einlagern von Möhren können Sie jetzt noch mal aussäen. Ziehen Sie dazu 3 cm tiefe Saatrillen im Abstand von 20 cm. Vor dem Säen reifen Kompost und Holzasche in die Saatrillen streuen. Möhren keimen langsam, es kann bis...
Kartoffeln ernten und lagern
31.12.2009
Ende August beginnt die Kartoffelernte. Die Kartoffeln sind dann reif, wenn sich das Laub gelb gefärbt hat. Dann hebt man sie mit einer Grabegabel aus dem Boden und befreit sie von Laub und Erde.
So reifen grüne Tomaten noch nach
31.12.2009
Wenn Nachtfröste angekündigt sind und Ihre Tomatenpflanzen noch viele unreife Früchte tragen, sollten Sie die Haupttriebe komplett abschneiden und sämtliche Blätter entfernen.
Treibglocken für Gemüse
31.12.2009
Wenn Sie Meerkohl (Crambe maritima) jetzt mit Treibglocken vor kühlen Temperaturen schützen, ist er schon in etwa vier Wochen erntefähig, also bis zu vier Wochen vor dem normalen Zeitpunkt. Sobald die Triebe aus der Erde schauen, stellen Sie eine...
Das Laub von Sellerie bis auf die Herzblätter entfernen
31.12.2009
Der Knollensellerie wird so spät wie möglich geerntet, jedoch auf jeden Fall bevor stärkere Nachtfröste einsetzen.
Möhren vereinzeln
31.12.2009
Sobald die Möhrensämlinge 8 cm hoch sind, müssen sie vereinzelt werden. Im Abstand von 3-5 cm bleibt nur ein Sämling stehen. Das gilt auch für Radieschen und Zwiebeln. Wer die überzähligen Pflanzen nicht herauszieht, wird verkrüppelte, viel zu...

Seiten

Frische Ideen für mein Zuhause
Holen Sie sich die schönsten Ideen direkt nach Hause!