Archiv

Herbstputz rund ums Haus
31.12.2009
Überprüfen Sie, ob Dachrinnen durch herabfallendes Laub verstopft sind. Um nicht dauernd wieder Laub aus der Dachrinne sammeln zu müssen, empfiehlt sich die Befestigung eines Dachrinnennetzes oder -gitters.
Rezept: Avocadosauce zu Pasta
14.07.2017
30 Min.
kcal: 705 pro Portion
Hussen in Blautönen
31.12.2009
Brombeeraufstrich zu Joghurt-Scones: Rezept
27.06.2019
40 Min.
kcal: 30 pro Portion
Die Kombination aus frischen Brombeeren, süß-säuerlicher Zitronenverbene und dem herb-bitteren Geschmack von Rosmarin macht diesen Aufstrich zu einem Tausensassa!
Gefüllte Feigen mit Ricotta
14.07.2017
10 Min.
Rezept: Dicke-Bohnen-Püree mit Lamm und Auberginen
22.11.2018
60 Min.
kcal: 940 pro Portion
Rezept: Erdbeer-Gurken-Salat mit Erbsenflan
28.05.2020
50 Min.
kcal: 420 pro Portion
Rezept: Frühlingssalat mit Ziegenkäse
08.05.2020
25 Min.
kcal: 852 pro Portion
Zwischen Radicchio, Chicorée und Basilikum sorgen süße Birnenspalten für eine Geschmacksüberraschung.
So überwintert der Miniteich
31.12.2009
Der Miniteich wird jetzt ins Haus geholt und in einem hellen Raum bei 5-10° C überwintert. Tropische Teichpflanzen wie Feenmoos, Wasserhyazinthen oder Muschelblumen brauchen jedoch 15-18° C. Setzen Sie sie deshalb in einem Eimer mit Wasser und...
Gebackener Ricotta mit Pimientos
26.08.2019
60 Min.
kcal: 746 pro Portion
Rezept: Gefüllte Zwiebeln und Kartoffeln vom Grill
28.06.2019
25 Min.
kcal: 217 pro Portion
Die Pflanzerde mit Humus aufpeppen
31.12.2009
Bäume und Sträucher wachsen am besten in einem humosen, gut dränierten Boden an. Humus verbessert den Luft- und Wasserhaushalt und bietet Bodenlebewesen beste Bedingungen. Spezielle Pflanzerden sind deshalb mit einer Extraportion Humus...
Nicht vergessen
31.12.2009
Saisonstart unter Glas: In Kleingewächshäusern sollte man jetzt den Boden vorbereiten. Arbeiten Sie Kompost und Gesteinsmehl unter, ziehen Sie den Boden glatt. Die Aussaat kann beginnen. Mitte Februar bis Anfang März Gemüsezwiebeln vorziehen. Die...
Witzige Erfrischung: Erdbeereiswürfel
31.12.2009
Walderdbeeren und Erdbeeren von Sorten mit kleinen Früchten wie 'Mieze Schindler' (von Hummel) eignen sich für diese Idee. Gießen Sie die Fächer einer Eiswürfelform zunächst halbvoll mit Wasser und lassen sie es gefrieren. Legen Sie dann...
So erreichen Sie einen guten Windschutz im Garten
31.12.2009
Die Zeitung fliegt vom Gartentisch, die Gemüsebeete trocknen aus, Sand schleift wertvolle Staudenrabatten. Da entsteht schnell der Wunsch, den Garten komplett vor Winden zu schützen. Dazu eignen sich Hecken, Mauern oder dünne Holzwände. Doch...
Giftige Pflanzen kompostieren
31.12.2009
Goldregen oder Eiben sind giftig. Ihre Blüten, Blätter und Triebe kann man aber bedenkenlos kompostieren. Mikroorganismen zersetzen das organische Material und bauen die Gifte ab. Vor dem Kompostieren sollte man grobes Schnittgut aber...
Mit Schere und Schnur ran an die Hecken
31.12.2009
Jetzt die beste Zeit, Hecken aus Hainbuche, Rotbuche und Liguster zu schneiden. Diese brauchen nur einmal pro Jahr geschnitten zu werden. Dasselbe gilt für immergrüne Hecken aus Berberitze, Scheinzypresse oder Lebensbaum.
Koniferen düngen
31.12.2009
Jetzt ist der beste Zeitpunkt Nadelgehölze zu düngen. Für eine ein Meter hohe Zypresse benötigen Sie etwa vier gehäufte Esslöffel "Azet KoniferenDünger" (von Neudorff). Arbeiten Sie den Dünger um den Kronenbereich in die Erde ein. Der...
Winterheide schneiden
31.12.2009
Ist die Winterheide (Erica carnea) verblüht, sollte man sie zurückschneiden. Das regt den Neuaustrieb an. Schneiden Sie aber nicht bis ins alte Holz zurück. Entfernen Sie rundherum nur die Triebspitzen mit den welken Knospen. Die Pflanze sollte...
Verblühte Forsythien schneiden
31.12.2009
Die Frühlingsblüher werden nicht im Herbst oder Winter, sondern direkt nach der Blüte ausgelichtet. Das sollte alle drei Jahre geschehen. Dabei entfernt man etwa ein Drittel der alten, abgeblühten Hauptriebe dicht über dem Boden. So fördern Sie...
Tote Äste komplett absägen
31.12.2009
Legen Sie die Säge in den Astwinkel. Führen Sie sie so, dass sie den kürzesten Weg durch den Ast nimmt, also am Astring entlang. Die braune Mitte ist nicht krank! Das ist das Splintholz, der dunkle Kern des Holzes. Der Baum schließt die Wunde vom...
Jetzt schon Knoblauch pflanzen
31.12.2009
Wer im Oktober Knoblauch pflanzt, kann im nächsten Frühsommer dickere Knollen ernten. Der Grund: Die Knolle treibt noch im Herbst grüne Blätter, die geschützt den Winter gut überstehen. Gesteckt werden die Zehen in Reihen mit einem Abstand von 30...
Kohlrabi pflanzen
31.12.2009
Achten Sie beim Pflanzen von Kohlrabi auf die richtige Pflanztiefe, die Pflänzchen werden bis zu den Keimblättern in den Boden gesetzt. Das heißt, die kleinen Topfballen kommen einige Zentimeter tief in die Erde. Anders beim Kopfsalat, der auch...
Gemüse für den Herbst pflanzen
31.12.2009
Die ersten Salate sind geerntet, in den Lücken ist Platz für neues Gemüse. Für die Salaternte im Herbst bietet sich etwa der Endiviensalat 'Eros' an (von Kiepenkerl). Er ist nicht nur schossfest, sondern wächst auch sehr schnell. Wer...
Wurzelgemüse: Was jetzt aus dem Boden muss
31.12.2009
Wenn es draußen langsam kühler wird und Minusgrade zu erwarten sind, wird es Zeit, frostempfindliche Wurzelgemüse aus dem Boden zu nehmen. Das gilt ganz besonders für Knollensellerie, Möhren und die Rote Bete.
Jetzt beginnt die Tamarillo-Ernte
31.12.2009
Die Tamarillo (Cyphomandra betacea) heißt nicht umsonst Baumtomate: Das rote Fruchtfleisch erinnert im Geschmack an Tomaten, ist aber süßer. Man kann es auslöffeln oder nach dem Schälen in einen Obstsalat mischen. Dieses südamerikanische Gewächs...
Gurken am Gitter klettern lassen
31.12.2009
So schützen Sie Salat- und Einlegegurken vor Schmutz und Pilzinfektionen: Ein Holzgerüst wird mit Maschendraht bespannt und hinter der Pflanzreihe sturmsicher aufgestellt. Die Gurken sollten auf der Süd- oder Südwestseite des Gitters nach oben...

Seiten

Frische Ideen für mein Zuhause
Holen Sie sich die schönsten Ideen direkt nach Hause!