Archiv

Rosen mit Hagebutten
31.12.2009
Wer sich mehr Farbe in seinem herbstlichen Garten wünscht, der sollte jetzt Rosen pflanzen, die Hagebutten tragen. Etwa Hunds-Rosen oder die öfter blühenden, duftenden Sorten 'Buff Beauty' und 'Claude Monet'.
Samen sammeln
31.12.2009
Pflanzen wie z. B. die Jungfer im Grünen, Klatschmohn oder Malven lassen sich problemlos aussäen. Sammeln Sie nur reife Samen, deren Kapseln und Schoten bräunlich vertrocknet sind. Zuerst sollte man die Kapseln in Papier- oder Baumwollsäckchen...
Lücken im Beet füllen
31.12.2009
Lücken in den Beeten lassen sich mit Sommerblumen und Stauden aus dem Topf schnell und einfach schließen. Suchen Sie sich dafür große, üppige Pflanzen in der Gärtnerei aus: Phlox, Margeriten, Fetthenne, Storchschnabel oder Lavendel - das Angebot...
Schokoladenblumen aussäen
31.12.2009
Bisher war Berlandiera lyriata, die auch Schokoladenblume genannt wird, nur als Topfpflanze erhältlich. Jetzt bieten Sperli und Thompson & Morgan auch Saatgut von der Mehrjährigen an. Man sät die nach Schokolade duftende Pflanze ab April an...
Ein Beet für winterharte Orchideen
31.12.2009
Staudengärtner bieten inzwischen Knabenkräuter und andere Erdorchideen an. Bevor Sie diese in den Garten pflanzen, sollte der Boden 50 cm tief gelockert, mit Dauerhumus, Torf oder einem Holzfaser-Substrat gemischt werden. Erdorchideen brauchen für...
Herbstarbeiten im Staudenbeet
31.12.2009
Sämtliche Ziergräser, der Sonnenhut und alle anderen Stauden, deren Stängel auch im Winter schön aussehen, bleiben stehen. Alle anderen schneidet man mit der Schere eine Handbreit über dem Boden ab. Jetzt können auch noch "Wucherer" wie...
Pflege im Staudenbeet: Warum der Rückschnitt so wichtig ist
31.12.2009
Viele Hobbygärtner kennen das Phänomen: Man pflanzt eine seltene Sorte mit speziellen Farben, und nach ein paar Jahren scheinen diese Farben zu verwässern. Die Blüten zeigen auf einmal einen nicht gewünschten Ton. Dahinter steckt nicht etwa ein...
Rezept: Macadamia-Plätzchen
14.07.2017
60 Min.
kcal: 152 pro Stück
Stauden als Winterschmuck
31.12.2009
Einige Stauden haben ganz bezaubernde Samenstände. Gerade im Zusammenspiel mit Raureif oder Schnee schaffen sie eine märchenhafte Atmosphäre im sonst eher schmucklosen Garten. Die herbstblühenden Gräser werden gerade wegen dieses dekorativen...
Lücken im Staudenbeet füllen
31.12.2009
Nach dem Winter sehnt man sich nach Farbe im Garten. Füllen Sie Lücken im Staudenbeet mit außergewöhnlichen Frühjahrsblühern wie der Immergrünen Schleifenblume (Iberis sempervirens). Wer es bunt mag, nimmt die rosafarbene Gänsekresse (Arabis...
Taglilien düngen
31.12.2009
Taglilien (Hemerocallis) sind pflegeleicht. Sie gedeihen in der Sonne wie im Halbschatten und bereichern auch Teichufer mit ihren bunten Blüten. Für einen reichen und langen Blütenflor düngt man die Pflanze jetzt mit einem organischen Volldünger,...
Litschitomaten aussäen
31.12.2009
Wenig bekannt ist die Litschitomate Solanum sisymbrifolium (von Bio-Saatgut). Das stachelige Nachtschattengewächs kann jetzt in Töpfe gesät und Ende Mai an einen windgeschützten, sonnigen Platz ausgepflanzt werden. Wenn die stachelige Hülle Mitte...
Kamelien durch Blattstecklinge selber vermehren
31.12.2009
Im August ist die richtige Zeit, um Kamelien durch Stecklinge zu vermehren. Wählen Sie dazu junge Triebe aus, die noch nicht verholzt, aber schon etwas ausgehärtet sind. Die Stecklinge sollen zwei Blätter haben und 10-15 cm lang sein. Schneiden...
Warum keimen einige Samen nur im Licht?
31.12.2009
Samenzellen haben "Augen", mit denen sie Hellrot und Dunkelrot anhand der Wellenlänge des Lichts erkennen können. Diese Augen nennt man Phytochrom-Systeme. Sie bestehen aus vielen Pigmenten. Es gibt Samen, die erst sehr viel Hellrot ...
Der beste Platz für junge Pflänzchen
31.12.2009
Wer Blumen oder Gemüse selbst heranzieht, sollte dafür einen windgeschützen und warmen Platz im Garten reservieren, etwa an einer Hauswand. Eine leicht schattige Lage eignet sich für junge Pflänzchen besser als eine sonnige. In der Nähe sollte...
Ficus richtig gießen
31.12.2009
Gummibäume mögen es im Winter warm und hell. Gießen Sie reichlich, aber immer erst dann wieder, wenn die Erde trocken geworden ist. Bei Staunässe verliert der immergrüne Hausbewohner seine Blätter. Nach dem Gießen lockern Sie die obere Schicht mit...
Würzige Kräuter selbst aussäen
31.12.2009
Das beste Aroma haben Kräuter, wenn sie frisch geerntet werden. Solange draußen noch nicht viel wächst, sind Kräutertöpfe auf der Fensterbank eine gute Alternative. Es gibt sie zwar in jedem Supermarkt, doch oft genug fehlt diesen Pflanzen das Aroma!
So blühen Elatior-Begonien dauerhaft
31.12.2009
Blütenbegonien (Begonia-Elatior-Hybriden) blühen monatelang, wenn man sie stets gleichmäßig feucht hält und alle 14 Tage flüssig düngt. Gießen Sie sie möglichst mit kalkarmem Wasser. So verhindert man Kalkflecken auf Blüten und Blättern.Zupfen Sie...
Hydro-Frischkur
31.12.2009
Auch Hydropflanzen, die im Frühjahr nicht umgetopft werden, sollten jetzt eine Frühjahrskur bekommen. Dazu braucht man die Pflanze nicht auszutopfen. Man nimmt einfach den Kulturtopf aus dem Übertopf und spült den Wurzelballen durch. Das löst...
Hyazinthen für die Fensterbank
31.12.2009
Im Winter kann man Hyazinthen sehr gut auf einem Glas oder in Töpfen antreiben. Decken Sie die Zwiebeln nach dem Aufsetzen mit einem lichtdichten Hütchen ab und stellen es an einen kühlen, dunklen Platz. Erst wenn sich das Hütchen von allein hebt,...
Zierlauch pflanzen
31.12.2009
Im Juni entfaltet der Zierlauch (Allium) seine gesamte Kraft. Dann trumpft er mit seinen riesigen Blütenbällen auf. Neu sind 'Silverspring', 'Firmament' und 'Beau Regard'. Von diesen edlen Sorten gibt es derzeit nur...
Schneeglöckchen zur Blütezeit pflanzen
31.12.2009
Mit mehr Erfolg siedelt man Schneeglöckchen im Garten an, wenn man sie blühend pflanzt. Wer sie schon im Garten hat, sucht sich schwach blühende Exemplare, nimmt sie mit der Pflanzschaufel vorsichtig auf und teilt sie mit den Händen. Wichtig: Die...
Rezept: Obstsalat mit Minz-Pesto
14.07.2017
30 Min.
kcal: 380 pro Portion
Rezept: Rhabarber-Curd
14.07.2017
30 Min.
Bergenien
31.12.2009
Im Schatten wächst nichts? Nein! Auch an der Nordseite wachsen erstaunlich viele Blühpflanzen, wie diese Beetidee beweist.
Fitnesskur für alte Hecken
31.12.2009
Natur auf Schritt und Tritt
31.12.2009

Seiten

Frische Ideen für mein Zuhause
Holen Sie sich die schönsten Ideen direkt nach Hause!