Archiv

Bieten Sie Igeln ein zu Hause
31.12.2009
Igel sind geschützte Wildtiere - und wichtige Helfer im Garten im Kampf gegen Schnecken und andere Schädlinge. Im Spätherbst suchen sie ein Winterquartier. Bieten Sie den Igeln große Haufen aus Laub und Reisig an - oder bieten ihnen feste Wohnung...
Rezept: Bagel mit Avocado-Chili-Creme
12.02.2018
20 Min.
kcal: 347 pro Portion
Rezept: Bärlauchrisotto mit Spargel
07.05.2020
30 Min.
kcal: 465 pro Portion
Frischer Bärlauch und knackiger Spargel passen perfekt zum cremigen Risotto.
Pünktchenparade und Karo-Mix
31.12.2009
Apfelkuchen mit Pinienkerncrunch: Rezept
22.05.2019
50 Min.
kcal: 324 pro Stück
Lammterrine mit Senf
14.07.2017
30 Min.
Herzhafte Lammterrine mit Oliven, Speck und französischen Kräutern.
Frühjahrsputz im Vogelhaus
31.12.2009
Januar und Februar eignen sich gut zum Reinigen von Vogelnistkästen. Die Flöhe sind dann aufgrund der frostigen Temperaturen nicht aktiv, so dass man die Kästen problemlos säubern kann. Tragen Sie aus hygienischen Gründen Handschuhe. Entfernen Sie...
Kaffeesatz für Moorbeetpflanzen
31.12.2009
Moorbeetpflanzen wie Rhododendren, Azaleen und Eriken verlangen einen Boden, der leicht sauer und gleichmäßig feucht ist. Gut bekommt es den Pflanzen, wenn man Kaffeesatz dünn um die Pflanzen verteilt und ihn locker in die Erde einarbeitet. Er...
Do-it-yourself-Umzug
31.12.2009
Rezept: Gebratener Romanesco
03.07.2020
30 Min.
kcal: 232 pro Portion
Schnee im Garten: Wo schadet er, wo schützt er?
31.12.2009
Eine leichte Pulverschneedecke schadet den Pflanzen nicht. Wird der Schnee jedoch nass und schwer, kann das problematisch werden. Vor allem Bambus und immergrüne Gehölze wie Buchsbaum und Kirschlorbeer können unter dieser Last auseinander brechen....
Gewürzcouscous: Rezepte
13.11.2017
35 Min.
kcal: 703 pro Portion
Schnell und raffiniert: Couscous mit vielen orientalischen Gewürzen und Granatapfelkernen.
Terrasse & Balkon im August: Jetzt dran denken
31.12.2009
Geranien nicht mehr düngen: Das gilt aber nur für Pflanzen, die überwintern sollen. Die Trieb reifen sonst nicht mehr aus, bleiben weich und werden anfälliger gegen Pilzkrankheiten.
Ökologisch wertvoll: Das blühende Garagendach
31.12.2009
Die Dächer von Garagen und Carports müssen nicht von leblosem Kies bedeckt sein. Mauerpfeffer und Gräser verwandeln die Flächen in blühende Landschaften mit leuchtenden Farben. Damit das Dach nicht beschädigt wird, ist eine wurzelfeste Abdichtung...
Frische-Kick für Teakmöbel
31.12.2009
Im Lauf der Zeit bekommen Teakmöbel im Freien eine silbergraue Patina. Wer das nicht mag, kann die Möbel mit einer Bürste und Seifenlauge problemlos davon befreien. So erhalten sie ihren ursprünglichen Holzton zurück.
Sträucher mit Beeren: Farbenpracht und Futter
31.12.2009
Sträucher mit Beerenschmuck erfreuen nicht nur das Auge, sondern helfen zudem Vögeln über den Winter. Neben einheimischen Favoriten wie Eberesche oder Weißdorn nehmen die Tiere auch manche "Migranten" gern an, wie der volkstümliche Name...
Samthortensien schneiden
31.12.2009
Samthortensien (H. aspera ssp. sargentiana) blühen nur kräftig, wenn man sie richtig zurückschneidet. Die Pflanzen blühen an den Spitzen der Triebe, die im vergangenen Jahr gewachsen sind. Frieren diese im Winter ab oder wird jetzt zu tief...
So klappt's mit dem Häckselgut
31.12.2009
Warten Sie mit dem Häckseln Ihrer Schnittabfälle nicht bis zum Frühjahr: Das Holz wird umso härter, je länger es liegt. Sortieren Sie kranke Äste aus, bevor Sie loslegen. Obstbaumkrebs erkennen Sie an verdickten Aststellen, Rotpustelkrankheit an...
Gehölze vor Sonne und Frost schützen
31.12.2009
Bevor es richtig eisig wird ist es ratsam, Kübelpflanzen wie Buchsbaum, junge Gehölze und Rosen im Garten zu schützen. Bei Topfpflanzen schadet der Frost vor allem den Wurzeln. Der Topfballen gefriert bei Minusgraden, doch an milden Wintertagen...
Immergrüne mit Erdballen umpflanzen
31.12.2009
1) Buchsbaum, Rhododendron und Koniferen können jetzt umgepflanzt werden. Für ein problemloses Anwachsen brauchen diese Gehölze einen Erdballen. Dazu schälen Sie mit dem Spaten zuerst die obere Erdschicht ab und heben dann einen spatentiefen...
Bambus auf den Winter vorbereiten
31.12.2009
Bambus erfriert im Winter meist nicht, sondern vertrocknet. Wie alle immergrünen Pflanzen verdunstet er auch im Winter Wasser. Wenn die Wurzeln aus dem gefrorenen Boden kein Wasser ziehen können, kommt es zu Trockenschäden, der sogenannten...

Seiten

Frische Ideen für mein Zuhause
Holen Sie sich die schönsten Ideen direkt nach Hause!