Archiv

Jetzt noch Sommerblumen säen
31.12.2009
Bis Mitte Juni lohnt es noch, einjährige Sommerblumen wie Zinnien, Kapuzinerkresse, Sonnenblumen oder andere direkt in Blumenkästen und Schalen zu säen. Bedecken Sie den Samen nur dünn mit Erde und halten Sie diese gut feucht, bis die Samen keimen...
Mulchen hat jetzt viele Vorteile
31.12.2009
Wer seine Beete 4-6 cm dick mit organischem Material abdeckt, tut Boden und Pflanzen etwas Gutes. Die Erde trocknet weniger aus, das Bodenleben wird gefördert und Unkraut unterdrückt.
Staudenbeet gründlich vorbereiten
31.12.2009
Der Boden für alle Staudenpflanzungen muss gründlich vorbereitet werden. Zuerst ist der Boden von jeglichem Unkraut zu befreien. Ideal für die Stauden ist eine lockere, humusreiche Erde. Lockern Sie den Boden 30 cm tief durch Umgraben: schwere...
Wetterfeste Chrysanthemen für den Garten
31.12.2009
Herbst-Chrysanthemen, oft auch als Winter-Astern bezeichnet, sind mit ihren farbenfrohen Blüten unentbehrliche Stauden für den Herbstgarten. Denn sie blühen auch dann noch, wenn sich die meisten Blumen bereits verabschiedet haben.
Wenn Astern welken
31.12.2009
Stängel werden von der einen Seite violett, ganze Triebe werden braun und sterben langsam ab. Ursache dieser Symptome an Sommerastern sind die Asternwelke und andere Pilzerkrankungen. Sie treten besonders auf, wenn Astern zu eng und an heißen...
Stauden teilen
31.12.2009
Mit den Jahren können Storchschnabel (Geranium) oder Frauenmantel (Alchemilla mollis) so groß werden, dass sie andere Pflanzen im Beet bedrängen. Am besten gräbt man die Horste mit dem Spaten oder der Grabegabel aus und trennt sie in zwei oder...
Garten-Kresse 'Presto' aussäen
31.12.2009
Kresse (Lepidium sativum) liefert gerade im Winter wertvolle Vitamine. Besonders schnell wächst die neue großblättrige Sorte 'Presto' von Florafrey. Am besten sät man die Kresse in einer speziellen Keimschale aus. Wichtig ist, nicht zu...
Staude mit Ananasduft: Jetzt Centratherum aussäen
31.12.2009
Nach Ananas duftet das Laub der Staude Centratherum intermedium 'Pineapple Sangria' (von Thompson & Morgan). Mit ihren lavendelfarbenen Blüten zieht die Pflanze Schmetterlinge an. Die Mehrjährige wird jetzt in Töpfe ausgesät. Ende...
Misteln auf alten Obstbäumen ansiedeln
31.12.2009
Misteln kann man "aussäen". Dazu ritzt man von Dezember bis März einen Schlitz in ältere Äste von Obstbäumen, quetscht die frischen Beeren samt Samen hinein und umwickelt die Stelle mit Maschendraht. Dieser schützt die Saat vor Vögeln...
Aussaat von Winterportulak
31.12.2009
Winterportulak kann man von jetzt an bis November aussäen. Bei 8-12° C keimen die Samen innerhalb von 14 bis 20 Tagen. Die Ernte erstreckt sich von Oktober bis März. Gepflückt werden die jungen Blätter. Sie schmecken säuerlichnussig und enthalten...
Zimmerpflanzen kühl stellen
31.12.2009
Wachsblume (Hoya carnosa), Kranzschlinge (Stephanotis floribunda) und Losbaum (Celodendrum) brauchen jetzt eine Ruhezeit, um Kraft für die Blüte im kommenden Jahr zu tanken. Dazu stellt man sie an einen kühlen Platz bei 12 bis 14 °C und gießt sie...
Amaryllis für die Vase schneiden
31.12.2009
Am besten schneidet man die Blütenstiele der Amaryllis, bevor die Knospen anfangen aufzubrechen. Es empfiehlt sich, die hohlen Stiele an der Schnittstelle mit Tesafilm zu umwickeln, damit sie sich später im Wasser nicht spalten und aufrollen. Denn...
Begonienknollen an einem warmen Ort vortreiben
31.12.2009
Ab Mitte Februar werden Begonienknollen in Kisten vorgetrieben. Dazu füllt man Aussaatschalen halb voll mit Blumenerde. Die Knollen werden mit der eingedellten Seite nach oben darauf gelegt und mit Erde bedeckt. Wurzeln treiben sie bei einer...
So bleiben Blumen in der Vase frisch
31.12.2009
Schneiden Sie bei allen Blumen die Stielenden mit einem scharfen Messer schräg an, bevor Sie sie in die Vase stellen. Nur so können die Stiele genug Wasser aufnehmen. Verwenden Sie immer frisches Wasser und völlig saubere Vasen. Nur so sind die...
Alpenveilchen lieben es kühl
31.12.2009
Zimmertemperaturen um 15 °C sind ideal für Alpenveilchen. Sorgen Sie im Raum außerdem für eine hohe Luftfeuchtigkeit. Während der Blütezeit braucht das Alpenveilchen viel Wasser. Achten Sie beim Gießen darauf, dass die Knollen, die ein Stück aus...
Tulpen: Verblühtes wegschneiden
31.12.2009
Entfernen Sie von verblühten Tulpen jetzt die Blütenreste. So ver- hindern Sie die Samenbildung und alle Kraft geht in die Zwiebel. Nur die welken Blüten von Wildtulpen wie der Weinbergstulpe (Tulipa tarda) lässt man stehen, weil sie sich aussäen...
Rezept: Mirabellen-Clafoutis
14.07.2017
55 Min.
Ingwer im Blumentopf ziehen
31.12.2009
Ingwer lässt sich mitten im Winter auf der Fensterbank antreiben. Dazu legt man ein Stück frisches Ingwer-Rhizom flach in einen Topf mit Blumenerde. Das Rhizom nur leicht mit Erde bedecken, mit Pflanzensprüher befeuchten und den Topf an einen...
Rezept: Orientalischer Kartoffelsalat
25.02.2019
40 Min.
kcal: 705 pro Portion
Orient-Kartoffelsalat mit Lammhack, Datteln, Pistazien, Minze und Tomaten.
Rezept: Sauce hollandaise
14.07.2017
25 Min.
kcal: 357 pro Portion
Heucherablüten
31.12.2009
Diese Beetidee ist das beste Beispiel dafür, dass auch zarte Gräser perfekt für die Gartengestaltung sind und Farbe ins Beet bringen.
Teichanlagen: Die Extraportion Pflege
31.12.2009
Die Schritt-für-Schritt Anleitung
Zwiebeln im Freigehege
31.12.2009
Pflaumenkuchen
03.07.2020
50 Min.
kcal: 293 pro Stück
Sahne im Teig und ein Guss aus Butter, Milch, Zucker und Mandelblättchen machen den Blechkuchen wunderbar saftig.
Tomaten-Focaccia: Rezept
27.07.2020
35 Min.
Tomaten-Ricotta-Tarte
04.07.2020
20 Min.
kcal: 630 pro Portion
Eine einfach zubereitete Tarte, belegt mit der beliebten Kombination aus Tomaten, Rucola und Pinienkernen und einem herrlich knusprigem Teig.
Rezept: Tomatensuppe mit Ricotta-Röstbrot
03.07.2020
30 Min.
kcal: 344 pro Portion
Getrocknete Tomaten, geröstete Pinienkerne, Parmesan und ein paar Blättchen Basilikum peppen die Tomatensuppe auf.

Seiten

Frische Ideen für mein Zuhause
Holen Sie sich die schönsten Ideen direkt nach Hause!