Sommerstrauß aus Rosen, Thymian und Salbei

Wer sagt denn, dass Kräuter in den Topf oder auf den Teller gehören? Niemand! Und daher werden in diesem Strauß Kräuter zu duftenden Stars des Sommers!
Sommerstrauß aus Rosen, Thymian und Salbei
Meerblau leuchtet die Blechkanne vom Flohmarkt und bietet so den perfekten Kontrast zu den zarten Pudertönen des Straußes.

Sommerstrauß aus Kräutern: wie lecker!

Normalerweise kennt man Rosmarin, Thymian, Lavendel und Salbei im Topf – oder klein gebröselt als “Kräuter der Provence”. Hier würzen sie zur Abwechslung mal unseren Sommerstrauß und geben ihm zusammen mit Rosen, Allium und Clematis ihre unverwechselbare (Duft-)Note.

Sommerstrauß aus Rosen, Thymian und Salbei
Zu unserem Strauß gehören: Allium schubertii, Schopflavendel, Clematis, Rose 'Blue curiosa', Rosmarin, Thymian und Salbei (von links nach rechts).

Tipp: Ernten Sie die Kräuter in knospigem Zustand. Ist der Strauß verblüht, können Sie die trockenen Kräuter im Gartenkamin verbrennen – das gibt noch mal einen zarten Duft!

Fotos: Janne Peters

Frische Ideen für mein Zuhause
Holen Sie sich die schönsten Ideen direkt nach Hause!