Unsere Partner

Strauß des Monats Sommerstrauß mit frischen und getrockneten Blumen

Blumenstrauß mit getrockneten und frischen Blumen
© Silke Zander
Getrocknete Blumen und frische Blüten ergänzen sich ganz wunderbar in diesem Strauß. Zumal er mit Trommelstöcken, fedrigem Lampenputzergras und der gefächerten Nelke besonders formschön ausfällt.

Pflegetipps

Wollen Sie getrocknete und frische Blumen zusammen in eine Vase stellen, müssen Sie die getrockneten Blumenstängel durch Lack oder Eintauchen in geschmolzenes (Kerzen-) Wachs gegen Verfaulen schützen.

Strauß des Monats: Die Namen unserer Blumen (von unten rechts im Uhrzeigersinn): Trommelstöcke, getrocknete Skabiose, Rittersporn, Nelke, getrocknete Phalaris, Lampenputzergras, Knöterich
Die Namen unserer Blumen (von unten rechts im Uhrzeigersinn): Trommelstöcke, getrocknete Skabiose, Rittersporn, Nelke, getrocknete Phalaris, Lampenputzergras, Knöterich
© Silke Zander

Die Schönheit des Spätsommers

Die Vase will nicht dominieren, sondern unterstützt mit ihrem Zartrosa die sanften Töne des Straußes, der uns die letzten Sommertage ins Haus holt. Vase aus Keramik, H24cm, ca. 80Euro, von Raawii über lys-vintage.com


Neu in Garten