Gartenkalender für Dezember

Walnüsse als Weihnachtsschmuck
31.12.2009
Aus Walnuss-Schalen lässt sich hübscher Weihnachtsbaumschmuck herstellen. Sie können die Nüsse zum Beispiel mit Gold- oder Silberlack besprühen oder sie mit kleinen Figuren verzieren. Umrahmen Sie dazu eine Schalenhälfte mit glitzernder Borte,...
Wasserleitungen schützen
31.12.2009
Von Wasserleitungen, die nicht frostsicher verlegt sind, muss vor dem Eintritt stärkerer Fröste der Druck genommen werden. Danach müssen die Hähne offen bleiben. Da in aufrecht stehenden Rohren das Wasser stehen bleibt, sollten diese dick mit...
Weihnachtssterne für die Vase
31.12.2009
Bis zu drei Wochen halten Weihnachtssterne in der Vase. Wichtig ist, dass man die Stielenden zunächst kurz in eine Flamme hält, damit der weiße Milchsaft nicht weiter ausläuft. Länger frisch bleibt die Schnittblume in der Vase, wenn man ein...
Weinreben selber ziehen
31.12.2009
Vor den strengen Frösten ist die beste Zeit, Weinreben zu schneiden. Der Neuaustrieb wird auf die Hälfte, ältere Seitentriebe werden auf zwei Augen eingekürzt. Von den abgeschnittenen Trieben können Sie Stecklinge schneiden. Sicher gelingt dies...
Weißanstrich schützt vor Frostrissen
31.12.2009
Damit die Rinde der Obstbäume im Winter durch große Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht keine Risse bekommt, streicht man sie mit Kalkmilch oder Bio-Baumanstrich (von Neudorff) ein. Weiß gestrichen reflektiert die Rinde die Sonne und...
Wenn Wacholder und Birne kränkeln
31.12.2009
Wenn im Mai das ganze Laub der Birnen übersät ist mit orange glänzenden Flecken, dann steckt der Birnengitterrost dahinter. Diese Pilzkrankheit braucht den Wacholder, denn an ihm überleben die Sporen im Winter. Erst im Frühling zieht der Pilz auf...
Werkzeuge richtig pflegen
31.12.2009
Vor dem Einwintern brauchen die Gartengeräte etwas Pflege. Entfernen Sie alle Erdreste mit einer Drahtbürste. Reiben Sie die trockenen Metallteile mit einem mit Öl getränkten Lappen ab oder besprühen sie mit einem Rostschutzmittel.
Wie Freiland-Bonsai gut überwintern
31.12.2009
Auch wenn heimische Baumarten wie Buchen, Birken, Kirschen und Apfelbäume als Bonsai gezogen werden, müssen sie den Winter draußen verbringen - genauso wie ihre großen Artgenossen. Sie sind an unser Klima gewöhnt und werfen zum Schutz gegen die...
Wie frosthart sind Seerorosen?
31.12.2009
Früher hieß es, dass Seerosen nur im Teich überwintern können, wenn sie in mehr als 60 cm Wassertiefe wurzeln. Diese Ansicht ist heute überholt.
Winterpause für Rasenmäher
31.12.2009
Den Rasenmäher möchte man nun möglichst Platz sparend verstauen. Bestens klappt das mit den "Evolution"-Modellen (von Brill). Die Elektromäher kann man aufhängen, die Benzinmäher aufrecht stellen, ohne dass Benzin oder Öl ausläuft. Vor...
Wurzelgemüse: Was jetzt aus dem Boden muss
31.12.2009
Wenn es draußen langsam kühler wird und Minusgrade zu erwarten sind, wird es Zeit, frostempfindliche Wurzelgemüse aus dem Boden zu nehmen. Das gilt ganz besonders für Knollensellerie, Möhren und die Rote Bete.
Würzige Kräuterdüfte für das Kaminfeuer
31.12.2009
Streifen Sie die Blätter von den Stängeln getrockneter Kräuter ab, und füllen Sie die zerbröselten Blätter in Baumwollsäckchen, ausrangierte Teedosen oder Gläser aus dunklem Glas. Darin halten sie sich am besten. Werfen Sie aber die Stängel der...
Frische Ideen für mein Zuhause
Holen Sie sich die schönsten Ideen direkt nach Hause!