Gartenkalender für November

Miniteich in einem Zug entleeren
31.12.2009
Mit diesem Trick lässt sich das Wasser aus Trögen und Wannen vor dem Frost leicht entfernen: Tauchen Sie ein Stück Schlauch mit beiden Enden unter Wasser, bis es voll gelaufen ist. Das eine Ende bleibt untergetaucht. Das andere verschließt man mit...
Mist oder Kompost ins Gemüsebeet
31.12.2009
Schwere, lehmige oder tonige Böden neigen zu Staunässe und verkrusten nach Regenfällen sehr schnell. Das können Sie jetzt bei der Vorbereitung der Beete auf den Winter ändern. Lockern Sie zuerst die abgeernteten Flächen mit dem Sauzahn tief und...
Mit Bodendeckermatten das Grab begrünen
31.12.2009
Statt das Grab im Winter mit Reisig abzudecken, kann man frei gewordene Flächen jetzt auch mit immergrünen Bodendeckern bepflanzen. Es dauert aber recht lange, bis sie die Fläche lückenlos bedecken.
Mulchen mit Häckselgut
31.12.2009
Beim Häckseln von Zweigen und Ästen fällt meist ein großer Haufen Schnittgut an. Die Häcksel können Sie jetzt als Mulchdecke auf die Beete verteilen. Streuen Sie vorher unbedingt Hornspäne über die Erde (rund 50 g/m2), da es sonst im Boden zu...
Mülltonnen dekorativ verpacken
31.12.2009
In der "BerthaBox" (von Rieco) verschwinden unansehnliche Mülltonnen hinter einer abschließbaren Tür. Die Box besteht aus einem verzinktem Stahlgerüst und einer Verkleidung aus Lärche. Der Clou ist der gewölbte Deckel, den man bepflanzen...
Nicht vergessen
31.12.2009
Unkräuter wie Vogelmiere und Franzosenkraut wachsen auch bei Kälte weiter. Jäten Sie jetzt noch einmal zwischen Rosen und Stauden.
Nicht vergessen
31.12.2009
Alle Kübelpflanzen müssen jetzt frostgeschützt eingeräumt werden. Denken Sie daran: je dunkler das Winterquartier, um so weniger darf gegossen werden. In Gebieten mit langen Frostperioden ohne Schneefall (Barfrösten) sollten Beetrosen angehäufelt...
Nistkästen aufhängen
31.12.2009
Wenn man Nistkästen im Herbst aufhängt, nutzen Vögel sie an kalten Wintertagen als Unterschlupf. Hängen Sie den Kasten an einen schattigen Platz, der vor Katzen und Mardern sicher ist. Außerdem sollte er zum Schutz vor Regen leicht nach vorn...
Pampasgras binden
31.12.2009
Damit Novemberregen und pappiger Schnee das Herz des Pampasgrases (Cortaderia selloana) nicht faulen lassen, sollte man die Horste jetzt vorsichtig mit Bast oder Jutekordel zusammenbinden. Am Fuß der Gräser schützt zusätzlich trockenes Laub. Die...
Pflanzzeit für Jostabeeren
31.12.2009
Sie ist robust, wächst wie der Teufel und füllt die Erntekörbe gleich reihenweise: die Jostabeere, eine Kreuzung zwischen Stachelbeere und Schwarzer Johannisbeere. Die saftigen Früchte sind flaumig behaart und schmecken leicht säuerlich. Die...
Platz sparen im Winterquartier
31.12.2009
Einige mediterrane Kübelpflanzen können bei einem entsprechend kühlen Platz (5-10 °C) auch dunkel überwintern, da sie ihr Laub verlieren. Um im Winterquartier Platz zu sparen, werden die Triebe und Wurzeln von Fuchsie, Strauchmargerite,...
Prüfen Sie Ihre Zimmerpflanzen auf Schädlinge
31.12.2009
Weil trockene Luft und Lichtmangel unsere Zimmerpflanzen schwächen, haben Schädlinge im Winter ein leichtes Spiel. Besonders schnell vermehren sich bei warmer, trockener Luft Thripse und Spinnmilben. Kontrollieren Sie von nun an Ihre Pflanzen...
Rettiche für den Winter einlagern
31.12.2009
Rettichsorten wie 'Runder schwarzer Winter' 'Langer schwarzer Winter' und 'Münchner Bier' können im Gemüsebeet stehen bleiben bis starke Fröste einsetzen. Dann aber müssen Sie sie ernten. Um die Rettiche einzulagern,...
Samen reinigen und trocknen
31.12.2009
Sammeln Sie nur reife Samen, deren Kapseln und Schoten bräunlich vertrocknet sind. Zuerst sollte man die Kapseln in Papier- oder Baumwollsäckchen trocknen. Dann füllen Sie die Kapseln in ein Sieb und zerreiben sie vorsichtig mit den Fingern....
Schnittlauch auch im Winter ernten
31.12.2009
Selbst im Winter Schnittlauch ernten? Kein Problem! Stechen Sie jetzt im Garten Stücke vom Wurzelballen, schütteln Sie die Erde ab und bewahren Sie die Ballen draußen in einer Kiste auf, bis sie mehrmals durchgefroren sind. Danach ist die...
Schwarzwurzeln jetzt ernten
31.12.2009
Da die ausgegrabenen Wurzeln nicht lange frisch bleiben, erntet man sie am besten portionsweise. Schwarzwurzeln sind winterhart und können mit einer leichten Laubdecke geschützt noch lange im Beet bleiben. Bei der Ernte muss man den Spaten...
Sitkafichtenlaus: Machen Sie jetzt die Klopfprobe
31.12.2009
Wenn die Nadeln ihrer Blau- oder Sitkafichte in Massen gelb geworden sind, dann liegt das wahrscheinlich an der Sitkafichtenlaus. Die grüne Laus mit den roten Augen befällt neben Fichten auch Douglasien und Tannenarten. Bei mehrjährigem, starkem...
So bekämpfen Sie die Sitkafichtenlaus
31.12.2009
Die Sitkafichtenlaus ist klein, der Schaden, den sie anrichten kann, aber groß. Die grüne Blattlaus mit den roten Augen saugt im Frühjahr und in milden Wintern die Nadeln von Fichten und anderen Koniferen aus. Die Nadeln vergilben und fallen im...
So blühen Elatior-Begonien dauerhaft
31.12.2009
Blütenbegonien (Begonia-Elatior-Hybriden) blühen monatelang, wenn man sie stets gleichmäßig feucht hält und alle 14 Tage flüssig düngt. Gießen Sie sie möglichst mit kalkarmem Wasser. So verhindert man Kalkflecken auf Blüten und Blättern.Zupfen Sie...
So entfernen Sie Baumstümpfe
31.12.2009
Schon einen kleinen Baum zu roden kann mühsam sein. Lassen Sie einen rund 1,5 m hohen Stumpf stehen. Graben Sie dann in etwa 60 cm Entfernung ringsherum einen Graben und durchtrennen Sie die Wurzeln mit einer langen Astschere. Dann unterhöhlen Sie...
So geht der Rasenmäher gepflegt in den Winter
31.12.2009
Nach dem letzten Schnitt der Saison sollten Rasenmäher gut gereinigt werden. Entfernen Sie sämtliche Grasreste von Gehäuse, Messern und Rädern. Der Tank wird komplett mit Benzin aufgefüllt, damit sich darin über den Winter kein Kondenswasser...
So geht¿s der Sitkafichtenlaus wirkungsvoll an den Kragen
31.12.2009
Die Sitkafichtenlaus ist klein - der Schaden, den sie anrichten kann, aber groß. Die grüne Blattlaus mit den roten Augen saugt im Frühjahr und in milden Wintern die Nadeln von Fichten und anderen Koniferen aus. Die Nadeln vergilben und fallen im...
So pflanzen Sie richtig im Herbst
31.12.2009
So lange der Boden nicht gefroren ist, können noch Obst- und Laubbäume, Ziersträucher und Stauden gepflanzt werden. Damit die Wurzeln möglichst schnell anwachsen, ist es sehr wichtig, dass sie vor dem Pflanzen gründlich gewässert werden. Dazu die...
So reifen die letzten Tomaten
31.12.2009
Wenn Frost gemeldet ist und Ihre Tomatenpflanzen noch viele unreife Früchte tragen, können sie diese retten. Schneiden Sie dazu die Zweige ab und entfernen Sie sämtliche Blätter. Hängen Sie die Triebe an einer Schnur oder einem Haken kopfüber auf...
So reifen Kiwis nach der Ernte
31.12.2009
Großfruchtige Kiwis (Actinidia deliciosa) schmecken umso besser, je länger sie am Strauch hängen bleiben. Vor dem ersten Frost müssen sie aber geerntet werden, auch wenn sie noch hart sind. Zum Nachreifen legt man die Früchte einschichtig in...
So überwintert der Miniteich
31.12.2009
Der Miniteich wird jetzt ins Haus geholt und in einem hellen Raum bei 5-10° C überwintert. Tropische Teichpflanzen wie Feenmoos, Wasserhyazinthen oder Muschelblumen brauchen jedoch 15-18° C. Setzen Sie sie deshalb in einem Eimer mit Wasser und...
So wird der Kompost schneller reif
31.12.2009
Die Garten- und Küchenabfälle verrotten im Kompost nur dann, wenn die Mikroorganismen auch jetzt noch aktiv sind. Deren Anzahl und Vitalität kann man mit besonderen Präparaten fördern: Dazu streut man bei jedem Befüllen zum Beispiel "Schnell...
Spargelkraut wird jetzt gekappt
31.12.2009
Spargel wird im Juni geerntet. Danach treibt die Pflanze hohe Triebe mit fein gefiedertem Laub. Jetzt zieht die Pflanze die Nährstoffe in die Wurzel ein und das Kraut färbt sich langsam gelb. Ab Ende November schneidet man das Kraut 5-10 cm tief...
Frisch geernetete Birnen im Weidenkorb im Garten.
31.12.2009
"Wintersorten" wie 'Berlepsch', 'Boskoop', 'Golden Delicious' und 'Starking' reifen erst Anfang bis Mitte Oktober. Man muss sie vor dem ersten Frost ernten und kann sie bis März lagern.
Spiegeleiblume aussäen
31.12.2009
Die 15 cm hohe Spiegeleiblume (Limnanthes douglasii 'Fried Eggs`) kann man nicht nur im Frühjahr, sondern auch bis Ende November aussäen. Dann blühen die Pflanzen schon bald nach der Schneeschmelze.

Seiten

Frische Ideen für mein Zuhause
Holen Sie sich die schönsten Ideen direkt nach Hause!