Gartenkalender

Hacken hält den Boden feucht
31.12.2009
Im Sommer ist es sehr wichtig, nach jedem Regen die Bodenoberfläche zu lockern, auch wenn gegossen wurde. Der Grund: Durch das oberflächliche Hacken werden die Luftröhren (Kapillare) im Boden zerstört. Das Wasser kann nicht so schnell verdunsten,...
Hakenlilie jetzt vortreiben
31.12.2009
Die Hakenlilie (Crinum) gehört zu den Amaryllisgewächsen. Statt sie im Frühjahr zu pflanzen, kann man sie jetzt schon in Töpfen vortreiben. Dazu setzt man die Zwiebel 25-30 cm tief in die Erde, so dass der Zwiebelhals noch herausschaut. An einem...
Hanfpalme vor Frost schützen
31.12.2009
Die Hanfpalme (Trachycarpus fortunei) gehört zu den Palmen, die Kälte vertragen. Wer die Pflanze im Kübel hält und sie vor starkem Frost schützt, kann sie im Freien überwintern. Dazu bindet man die Wedel locker zusammen und packt den Kübel in...
Hängekätzchen-Weide
31.12.2009
Auch wenn es brutal aussieht: Die bodenlangen Triebe der Hängekätzchen-Weide (Salix caprea »Kilmarnock«) werden jetzt radikal gekappt. Nur so kann die Pflanze in diesem Jahr noch reichlich neue Triebe bilden, an denen im nächsten Frühjahr die...
Hängepetunien richtig düngen
31.12.2009
Hängepetunien (Surfinien) haben einen extrem hohen Bedarf an Eisen. Wird dieser nicht gedeckt, färben sich die Blätter gelb und die Pflanzen kümmern. Beugen Sie vor und verwenden Sie einen flüssigen Petuniendünger wie "BioTrissol Surfinien...
Hanging Baskets bepflanzen
31.12.2009
Wie lässt sich eine kahle Hauswand verschönern? Die Lösung hängt sozusagen in der Luft und heißt Hanging Basket, zu deutsch: hängender Korb. Der Clou: Die Körbe werden ringsum bepflanzt, auch von den Seiten und von unten. So wachsen die Pflanzen...
Hecke zum Nulltarif: Liguster jetzt durch Steckhölzer vermehren
31.12.2009
Liguster, Kornelkirsche, Zwergmispel und Forsythie können Sie sehr einfach durch Steckhölzer vermehren. Dazu müssen sich die Sträucher aber in Saftruhe befinden. Das ist meist von Mitte November bis Anfang Januar der Fall. Vorher oder nachher...
Hecken: Jetzt ist Pflanzzeit
31.12.2009
Vor allem für Heckenpflanzen, die das Laub abwerfen wie Feldahorn und Hainbuche, ist der November der beste Pflanzmonat. Zum einen, weil die Baumschulen jetzt frisch gerodete Pflanzen preiswert als "wurzelnackte", also ballenlose Ware...
Heide jetzt stutzen
31.12.2009
Nach der Blüte der Eriken wird etwa Mitte April der verblühte Vorjahrestrieb der Heidekräuter bis auf wenige Zentimeter gekappt. So verhindert man ein Verholzen der Pflanzen, und die Heide wird zum Neuaustrieb angeregt. Auch die sommerblühende...
Heidekraut in Töpfen gießen
31.12.2009
Vergessen Sie nicht die Besen- oder Glockenheide (Ericaceae) regelmäßig zu wässern. Über die nadelartigen Blätter verdunsten die Pflanzen auch im Spätherbst noch viel Wasser. Achten Sie dabei darauf, nicht das Laub zu benetzen. So beugen Sie einem...
Heidekraut zurückschneiden
31.12.2009
Ist die Heide vollständig verblüht, sollte sie zurückgeschnitten werden. Das regt den Neuaustrieb an. Entfernen Sie aber nur die Triebspitzen mit welken Knospen und schneiden Sie nicht ins alte Holz.
Heidelbeeren mit der Hand ernten
31.12.2009
Die 5-8 mm großen, kugeligen Beeren der heimischen Heidelbeere (Vaccinium myrtillus) kennt man auch als Blau-, Bick- oder Schwarzbeere. Für den Garten eignen sich die Kulturheidelbeeren (Vaccinium corymbosum) besser. Die Sträucher werden 1,5 m...
Heidelbeeren nur vollreif ernten
31.12.2009
Jetzt sind die ersten Heidelbeeren reif. Pflücken Sie nur die schwarzblauen, grau bereiften Früchte, denn zu früh geerntete Heidelbeeren reifen nicht mehr nach. Gut gedeiht die Moorbeetpflanze auf einem lockeren, humosen Boden mit einem pH-Wert...
Heidelbeeren richtig schneiden
31.12.2009
Heidelbeeren setzen ihre Früchte zu 80 Prozent an den einjährigen Trieben an. Ab dem vierten Jahr beginnt man daher mit dem Rückschnitt der Pflanzen, weil sich sonst kaum noch neue Triebe bilden.
Heilmittrel Schöllkraut
31.12.2009
Wenn Sie diese Pflanze in Ihrem Garten finden, sollten Sie sie ruhig stehen lassen. Es handelt sich um Schöllkraut, ein uraltes Heilmittel gegen Warzen. Schneiden Sie einen Stängel ab und tupfen Sie den gelborangefarbenen Milchsaft einmal täglich...
Helfer fürs Pflanzen
31.12.2009
Jetzt werden Sommerblumen oder Gemüse ausgesät, pikiert und gepflanzt. Leichter geht die Arbeit mit dem "Pflanzholz" (von Gartenbedarf-Versand Ward) von der Hand. Das Gerät besteht aus Buchenholz, die Spitze ist aus Messing gefertigt....
Herbstarbeiten im Staudenbeet
31.12.2009
Sämtliche Ziergräser, der Sonnenhut und alle anderen Stauden, deren Stängel auch im Winter schön aussehen, bleiben stehen. Alle anderen schneidet man mit der Schere eine Handbreit über dem Boden ab. Jetzt können auch noch "Wucherer" wie...
Herbstchrysanthemen auspflanzen
31.12.2009
"Gardenmums"-Chrysanthemen blühen wochenlang. Die meisten Topfchrysanthemen sind hohe "Multiflora"-Typen, die innerhalb von drei Wochen verblüht sind. Ein Auspflanzen in den Garten lohnt sich nur bei den niedrigen "...
Herbstchrysanthemen pflanzen
31.12.2009
Herbstchrysanthemen und Herbstanemonen sollten von März bis Mai ins Beet gepflanzt werden, empfiehlt Staudengärtner Dieter Gaissmayer. Wer die Stauden blühend im Herbst pflanzt riskiert, dass sie den Winter nicht überstehen. Gut gedeihen die...
Herbstfenchel jetzt aussäen
31.12.2009
Die meisten Fenchelsorten sät man nach dem 21. Juni, dem kalendarischen Sommeranfang. Die langen, warmen Tage sorgen dafür, dass der Fenchel nicht schießt und sich die Knollen gut entwickeln können. Man kann Fenchel direkt ins Gartenbeet säen,...
Herbstkur im Staudenbeet: Ausgraben, teilen, pflanzen
31.12.2009
Große Funkienblätter verdrängen die Anemonen, der Rote Sonnenhut blüht nur noch schwach, die Asternhorste fallen auseinander und das Sonnenauge verkahlt von innen heraus. Trifft dies für Ihr Staudenbeet zu, ist der Zeitpunkt fürs Verjüngen...
Herbstlaub aus dem Teich fischen
31.12.2009
Ins Wasser gefallene Blätter zersetzen sich im Winter, verbrauchen wertvollen Sauerstoff und sondern giftige Faulgase ab. Das gefährdet Fische, Wasserschnecken und andere Tiere. Entfernen Sie sie deshalb jetzt sorgfältig. Schonen Sie beim Reinigen...
Herbstlaub ist gut für den Boden
31.12.2009
Eine Schicht aus Laub und Pflanzenresten schützt in der Natur den Boden. Orientieren Sie sich an diesem Vorbild und lassen Sie möglichst viel Laub auf den Beeten und unter Sträuchern liegen. Besonders die oberste Bodenschicht, die Krume, braucht...
Herbstlaub vom Rasen fegen
31.12.2009
Damit der Rasen auch im nächsten Jahr wieder grün sprießt, sollte das Herbstlaub darauf nicht zu lange liegen bleiben. Denn darunter bekommen die Gräser nicht genug Sauerstoff und faulen. Greifen Sie deshalb rechtzeitig zum Rechen und entfernen...
Herbstlaub vom Rasen mähen
31.12.2009
Unter liegen gebliebenen Blättern faulen die Grashalme. Gelbe Flecken im Rasen sind die Folge. Bequeme Lösung: Das Laub wandert beim letzten Mähen zusammen mit dem Rasenschnitt in den Fangkorb. Stellen Sie die Schnitthöhe auf 6 cm ein. Das Gemisch...
Herbstputz rund ums Haus
31.12.2009
Überprüfen Sie, ob Dachrinnen durch herabfallendes Laub verstopft sind. Um nicht dauernd wieder Laub aus der Dachrinne sammeln zu müssen, empfiehlt sich die Befestigung eines Dachrinnennetzes oder -gitters.
Herbstsaison in Töpfen
31.12.2009
Eriken, Alpenveilchen, Herbstenzian und Chrysanthemen lösen die verblühten Sommerblumen in Töpfen auf Balkon und Terrasse ab. Die meisten von ihnen vertragen sogar leichte Fröste, sodass sie fast bis Weihnachten schön aussehen. Originell und...
Herbstzeitlose - schön, aber giftig!
31.12.2009
Ihre eleganten Blüten reckt die Herbstzeitlose (Colchicum autumnale) jetzt dem Himmel entgegen. Die Kelche bleiben zunächst blattlos. Erst im Frühjahr erscheinen die Blattrosetten. Die ganze Pflanze ist stark giftig - das sollten Eltern und ihre...
Herbstzeitlose pflanzen
31.12.2009
Bis Ende August können Sie Herbstzeitlose pflanzen. Sie blühen von September bis Oktober. Optimal für die Zwiebelblumen sind Halbschatten und nährstoffreicher Boden. Auch in Töpfen gedeihen Herbstzeitlose prima.

Seiten

Frische Ideen für mein Zuhause
Holen Sie sich die schönsten Ideen direkt nach Hause!