Gartenkalender

Saatgut richtig lagern
31.12.2009
Als Faustregel gilt: Saatgut muss trocken und lichtgeschützt gelagert werden. Bei noch nicht geöffneten Packungen ist das kein Problem. Schwieriger wird es bei angebrochenen Tüten, insbesondere bei Saatbändern. Damit das Spezialpapier wirklich...
Saisonstart im Hochbeet: Säen und pflanzen
31.12.2009
Jetzt können Sie Radieschen, Pflücksalat und Spinat aussäen. Kopfsalat, Kohlrabi, Schnittlauch und Spitzkohl kaufen Sie besser als Jungpflanze beim Gärtner und setzen sie ins Beet. Kombinieren Sie verschiedene Arten in einer Reihe. Das spart Platz...
Salat aussäen
31.12.2009
Wenn die Nächte langsam wieder kühler und länger werden, macht sich das auch beim Salat bemerkbar. Bei weniger Tageslicht "schießen" die Pflanzen auch weniger. Nutzen Sie also die Gelegenheit und säen Sie noch einmal knackigen...
Salat bis zum Herbst
31.12.2009
Säen Sie jetzt in die Lücken Ihres Gemüsebeetes Salate für die zweite Sommerhälfte: etwa Bataviasalat wie 'Rosinski', Radicchiosalat 'Indigo' (von Kiepenkerl) oder Chinakohl 'Chorus F1' (von Select). Praktisch ist...
Salat ohne Krabbeltiere
31.12.2009
Früher musste man Salat oft von unerwünschter Fleischbeilage befreien. Doch inzwischen haben viele moderne Sorten Verbreitung gefunden, die gegen die Grüne Salatlaus resistent sind.
Salatrauke aus dem Balkonkasten
31.12.2009
Wer auch im Spätherbst frische Salatrauke ernten möchte, kann jetzt noch Saatgut im Balkonkasten aussäen, zum Beispiel die schnellwüchsige Sorte 'Ruca' (von Kiepenkerl). Mit einem Saatband ist die Anzucht kinderleicht. Dazu legt man die...
Salatrauke regelmäßig ernten
31.12.2009
Die Salatrauke (Eruca sativa), auch Rucola oder Wilde Rauke genannt, ist eine alte Kulturpflanze, die aus dem Mittelmeerraum stammt. Das Kraut wächst so rasch wie Kresse und kann von April bis September mit 15-20 cm Abstand ausgesät werden. Vier...
Salbei - Triebspitzen ernten
31.12.2009
Auch im Winter kann man die Blätter des Salbeis 'Berggarten' frisch ernten, da er Minusgrade verträgt. Nehmen Sie nur die Triebspitzen, ältere Blätter schmecken bitter. Zudem bleibt der Strauch so schön kompakt. Buntblättrige Sorten wie ...
Salbei-Stecklinge bewurzeln
31.12.2009
Schneiden Sie mit einem scharfen Messer fingerlange Triebspitzen und entfernen Sie die unteren Blätter. Füllen Sie einen Topf mit einer Erde-Sand-Mischung. Bohren Sie dann mit dem Pikierholz ein Loch und stecken den Steckling mit einem Drittel...
Samen reinigen und trocknen
31.12.2009
Sammeln Sie nur reife Samen, deren Kapseln und Schoten bräunlich vertrocknet sind. Zuerst sollte man die Kapseln in Papier- oder Baumwollsäckchen trocknen. Dann füllen Sie die Kapseln in ein Sieb und zerreiben sie vorsichtig mit den Fingern....
Samen sammeln
31.12.2009
Pflanzen wie z. B. die Jungfer im Grünen, Klatschmohn oder Malven lassen sich problemlos aussäen. Sammeln Sie nur reife Samen, deren Kapseln und Schoten bräunlich vertrocknet sind. Zuerst sollte man die Kapseln in Papier- oder Baumwollsäckchen...
Samen sammeln: Stockrosen für das nächste Jahr
31.12.2009
In vielen Bauerngärten grüßen Stockrosen (Alcea rosea) hinterm Gartenzaun. Die Malvensamen sollten im September für die nächste Blüte vorbereitet werden.
Samen von Löwenmäulchen ernten
31.12.2009
Löwenmäulchen (Antirrhinum majus) sind sehr beliebte Sommerblumen. Wer eine besondere Sorte hat und diese erhalten möchte, der sollte jetzt den Samen ernten. Bester Zeitpunkt dafür ist etwa sechs Wochen nach der Blüte. Dann ist der Samen reif. Im...
Samentüten in Gläsern lagern
31.12.2009
Wer jetzt noch offene, übrig gebliebene Samentüten im Schuppen liegen hat, sollte sie sofort in ein warmes Zimmer holen. Durch Feuchtigkeit und Frost schwindet die Keimfähigkeit des Samens. Feucht gewordene Samentüten trocknet man 2 bis 3 Tage,...
Samthortensien schneiden
31.12.2009
Samthortensien (H. aspera ssp. sargentiana) blühen nur kräftig, wenn man sie richtig zurückschneidet. Die Pflanzen blühen an den Spitzen der Triebe, die im vergangenen Jahr gewachsen sind. Frieren diese im Winter ab oder wird jetzt zu tief...
Sand für mediterrane Kräuter
31.12.2009
Thymian, Rosmarin und Salbei lieben Sonne und brauchen einen durchlässig, eher trockenen Boden. Lehmige Böden sollten mit gewaschenem Sand (Maurersand) dräniert werden. Das verhindert Staunässe und fördert die Winterhärte.
Sand gegen Schimmelbelag
31.12.2009
Im Winter kann sich auf der Erde von Topfpflanzen Schimmel bilden - etwa bei Kübelpflanzen im Winterquartier oder auch bei Zimmerpflanzen. Das passiert bei feuchtem Raumklima, häufigem Gießen oder stark torfhaltiger Erde. Lockern Sie dann die...
Sauerampfer abschneiden
31.12.2009
Damit sich der Sauerampfer (Rumex acetosa) im Garten nicht zu stark selbst aussät, sollte man den welken Blütenstängel abschneiden, bevor die Samen reif sind. Lässt man sie stehen, verteilt der Ampfer seinen Samen und es entstehen hunderte von...
Sauerkirschen schneiden
31.12.2009
Süßkirschen werden jetzt ausgelichtet. Dazu entfernt man eng stehende Zweige oder kranke und schwache Äste sowie Fruchtmumien. So beugt man gleichzeitig Pilzkrankheiten wie Monilia vor. Wichtig: Verstreichen Sie die Schnittwunden mit einem...
Säulenobst
31.12.2009
Mit dem Apfel 'Campanilo'und der Kirsche 'Claudia' gibt es zwei köstliche Gründe, in kleinen Gärten nicht auf Obstbäume zu verzichten. Diese Züchtungen werden gut zwei Meter hoch, bilden aber kaum Seitenäste und werden daher...
Säuregrad des Bodens messen
31.12.2009
Der pH-Wert zeigt den Säuregrad des Bodens an. Er ist ein wichtiger Parameter für die Fruchtbarkeit des Bodens. Die meisten Gartenpflanzen mögen neutralen oder leicht sauren Boden, das entspricht einem pH-Wert von 6-8.
Schädlinge am Kohl: So bekämpfen Sie den Kohlweißling
31.12.2009
Wenn in Ihrem Gemüsebeet bis auf die Blattrippen kahl gefressene Kohlköpfe stehen, haben dort die Raupen des Großen Kohlweißlings ganze Arbeit geleistet.
Schadpilz an Christrosen bekämpfen
31.12.2009
Schwarze Flecken an Christrosen die sich vom Blattrand her nach innen ausbreiten, werden durch den Pilz Coniothyrium hellebori verursacht. Damit sich die Krankheit nicht weiter ausbreitet, sollte man befallenes Laub entfernen und im Müll entsorgen...
Schattenmorellen schneiden
31.12.2009
Schneiden Sie jetzt alle Triebe von Schattenmorellen, die Früchte getragen haben, bis zur nächsten Astgabel zurück und kappen außerdem trockene Zweige. Sind Triebe von der Monilia-Spitzendürre befallen, schneiden Sie diese bis ins gesunde Holz...
Schaumstoffrand gegen Schnecken
31.12.2009
Der Schaumstoffrand (von Limaxa) soll verhindern, dass Schnecken auf ihrem Raubzug auch an Pflanzen gelangen, die in Töpfen wachsen.Der Schaumstoffrand wird um den Topf gelegt und ist so breit, dass keine Schnecke ihn überwinden kann. Das Material...
Schildläuse am Geweihfarn
31.12.2009
Sie saugen unter ihren braunen, glänzenden Schildern an der Blattunterseite des Geweihfarns. Stellen Sie die befallene Pflanze an einen kühleren Platz und schaben Sie die Höcker vorsichtig mit einem Messer ab.
Schildläuse von Zimmerpflanzen entfernen
31.12.2009
Entdeckt man an einer Zimmerpflanze den Befall mit Schildläusen rechtzeitig, kann man den hartnäckigen Schädlingen mit einem Holzstäbchen und einem in Spiritus getränkten Wattestäbchen den Garaus machen. Die hell- bis dunkelbraunen Deckel und die...
Schirmpalmen richtig pflegen
31.12.2009
Die Schirmpalme (Livistona rotundifolia) schmückt sich in jungen Jahren mit kreisrunden Blättern. Ihr Erkennungszeichen ist der mit Dornen besetzte Stiel, an dem man sich leicht verletzen kann. Diese Palme sollte hell und nicht zu warm bei 14-18 ...
Schlaufen kontrollieren
31.12.2009
Kontrollieren Sie jetzt die Triebe Ihrer Kletterpflanzen. Jedes Jahr werden sie etwas dicker, so dass sie von den Schlaufen aus Draht oder Schnur, mit denen man sie angebunden hat, allmählich stranguliert werden Entfernen oder lockern Sie die...
Schlehen erst nach längeren Frösten pflücken
31.12.2009
Ein ideales Wildgehölz für kleine Gärten: die Schlehe (Prunus spinosa). Der Strauch wächst langsam, blüht im Frühjahr strahlend weiß und erfreut ab Oktober mit blau bereiften Früchten. Doch wer sich jetzt verführen läßt und eine Schlehe probiert,...

Seiten

Frische Ideen für mein Zuhause
Holen Sie sich die schönsten Ideen direkt nach Hause!