Gartenkalender

Taglilien düngen
31.12.2009
Taglilien (Hemerocallis) sind pflegeleicht. Sie gedeihen in der Sonne wie im Halbschatten und bereichern auch Teichufer mit ihren bunten Blüten. Für einen reichen und langen Blütenflor düngt man die Pflanze jetzt mit einem organischen Volldünger,...
Taglilien nach der Blüte schneiden
31.12.2009
Bei Taglilien (Hemerocallis) handelt es sich meist um Hybriden. Sät sich eine aus, so wachsen ihre Nachkommen schwächer und blühen in anderen Farben. Um das zu verhindern, schneidet man Taglilien gleich nach der Blüte zurück, sodass sich keine...
Tanne oder Fichte als Winterschutz?
31.12.2009
Fichten haben pieksende Nadeln, die ober- und unterseits grün sind. Ihre Zweige haben sich zum Abdecken empfindlicher Pflanzen im Winter bewährt. Denn sobald es im Frühjahr wärmer wird, lassen sie ihre Nadeln fallen und die darunterliegenden...
Tattoos für rote Äpfel
31.12.2009
Ein rotwangiger Apfel mit einem Smiley-Gesicht - mit lichtundurchlässigen Aufkle-bern (z. B. von Brummer Siebdruck-Technik) gelingt der Spaß bestimmt! Sie werden auf die Äpfel geklebt, solange diese noch grün sind. Bei der Ernte entfernt man sie...
Tauchbad für Azaleen im Topf
31.12.2009
Topfazaleen (Rhododendron simsii) gehören wie Weihnachtssterne und Alpenveilchen zu den klassischen Herbst- und Winterblühern auf der Fensterbank. Wer sich möglichst lange an den schönen Blüten der Topfazalee erfreuen möchte, sollte den Erdballen...
Tee aus Rosenblättern
31.12.2009
Nicht nur Hagebutten schmecken lecker als Tee, auch die aromatischen Blütenblätter von Wildrosen verleihen Teemischungen eine aparte Note. Besonders gut eignen sich Kartoffel-, Wein-, Essigund Damaszenerrose, aber auch die unscheinbare Hundsrose,...
Tee gegen Weihnachtsstress
31.12.2009
In der Vorweihnachtszeit geht es oft hektisch zu. Ein Tee aus selbst getrockneten Kräutern wirkt dann oft Wunder.
Teiche vor Falllaub schützen
31.12.2009
Bunte Blätter auf dem Gartenteich sehen zwar romantisch aus, stören aber das ökologische Gleichgewicht. Sie sinken zu Boden, werden zersetzt und reichern das Wasser mit viel zu vielen Nährstoffen an.
Teichwasser nachfüllen
31.12.2009
Ist der Wasserstand Ihres Gartenteiches merklich gesunken und in absehbarer Zeit kein Regen zu erwarten, sollten Sie Wasser nachfüllen. Verhindern Sie aber, dass dabei Schlamm aufgewirbelt wird, der das Teichwasser trübt.
Teichwasser reinigt Terrakotta-Töpfe
31.12.2009
Leuchten auf Ihren Terrakotta-Töpfen weiße Ränder, "blühen" Kalk und Dünger durch den porösen Ton. Wenn grüner Algenschleim oder Moos dazu kommen, ist die Schönheit der Töpfe dahin. Mit Bürste und Seife müssen Sie lange schrubben, um den...
Teleskop-Baumschere für alte Bäume
31.12.2009
Wenn die Obstbäume kahl sind, erkennt man besonders gut, welche Äste herausgenommen werden sollten. Manche sind unter der Last der Früchte gebrochen, andere vom Obstbaumkrebs befallen. Vor allem bei knorrigen, lange nicht beschnittenen Obstbäumen...
Terrasse & Balkon im August: Jetzt dran denken
31.12.2009
Geranien nicht mehr düngen: Das gilt aber nur für Pflanzen, die überwintern sollen. Die Trieb reifen sonst nicht mehr aus, bleiben weich und werden anfälliger gegen Pilzkrankheiten.
Terrasse & Balkon: Jetzt dran denken!
31.12.2009
Sommerschnitt von Rosen:Die Neutriebe von Strauchrosen nach der Blüte zur Hälfte oder bis zwei Drittel zurückschneiden. Dies fördert die Verzweigung und damit auch die Blütenfülle.
Thripse an Gladiolenblättern
31.12.2009
Ist die Gladiole von Thripsen befallen, sollte man alle Blätter direkt nach der Blüte bodennah abschneiden. Andernfalls wandern die Schädlinge in die Knolle, um dort zu überwintern. Da die Pflanze nicht winterhart ist, holt man die Knollen nach...
Thuja-Miniermotte bekämpfen
31.12.2009
Wenn Thuja-Zweige von der Spitze her braun werden und diese Partien scharf vom gesunden Gewebe abgegrenzt sind, haben Sie es mit der Thuja-Miniermotte zu tun. Im Gegenlicht kann man deren Fraßgänge in den Nadeln erkennen, in denen sich winzige,...
Thymian vermehren
31.12.2009
Eine einfache Methode, Thymian zu vermehren, ist das Absenken von Seitentrieben. Dazu wählen Sie einen herabhängenden Trieb aus und drücken diesen flach auf die Erde. Stecken Sie ihn mit einer Klammer fest und häufeln Sie 3-4 cm hoch Erde darüber....
Thymiansirup selbst herstellen
31.12.2009
Thymiansirup hilft bei Husten und Bronchitis, schmeckt aber auch als Süßungsmittel im Tee lecker. Für den Sirup gießt man 600 ml kochendes Wasser auf 150 g Kräuter.
Tibouchina in voller Blüte
31.12.2009
Wunderschön leuchtet das Lila-Blau der Tibouchina, auch Prinzessinnenblume oder Veilchenbaum genannt (Tibouchina urvilleana). Sie ist eine besonders attraktive Kübelpflanze für die Terrasse. Leider beginnt sie erst im Hochsommer zu blühen. Die...
Tipps für die erfolgreiche Aussat
31.12.2009
Jetzt ist die richtige Zeit, um wärmebedürftige Pflanzen im geheizten Gewächshaus oder auf der Fensterbank vorzuziehen. Dort können Sie nun Knollen- und Stangensellerie, Paprika, Auberginen und gegen Ende März auch Tomaten aussäen. Früh ausgesät...
Tipps gegen Braunfäule an Tomaten
31.12.2009
Kraut- und Braunfäule an Tomaten tritt meist bei feuchtwarmer Witterung im Juli auf. Schuld ist der Pilz Phytophthora infestans, der die Blätter braun werden und absterben lässt. Auf den Früchten bilden sich graugrüne und später braune, runzelige...
Tipps zum Pflanzenkauf
31.12.2009
Gartenstauden bekommt man im April nicht nur in den verschiedensten Arten und Sorten, sondern auch Größen. Wer jetzt ein Beet bepflanzen möchte, kann auf Stauden in kleinen Gefäßen zurückgreifen. Die Pflanzen darin sind zwar klein, aber günstig....
Tomaten ausgeizen
31.12.2009
Damit Tomatenpflanzen viele Früchte tragen, muss man jetzt regelmäßig die Seitentriebe ausbrechen, die in den Blattachseln sprießen. Gärtner sprechen vom Ausgeizen. Grund: Diese Triebe wachsen kräftig, tragen aber nur wenig Früchte und rauben der...
Tomaten jetzt auspflanzen
31.12.2009
Mitte Mai ist es warm genug, um Tomaten ins Freie zu pflanzen. Damit sie gesund bleiben und viele Früchte tragen, ist es ratsam, sie im Beet vor Regen und Wind zu schützen. So hat die Pilzkrankheit Phytophtora infestans keine Chance. Denn ihre...
Tomaten laufend ausgeizen
31.12.2009
Damit Tomatenpflanzen viele Früchte tragen, muss man jetzt regelmäßig die Seitentriebe ausbrechen, die in den Blattachseln sprießen. Gärtner sprechen vom Ausgeizen. Grund: Diese Triebe wachsen kräftig, tragen aber nur wenig Früchte und rauben der...
Tomaten laufend ausgeizen
31.12.2009
Damit Tomatenpflanzen viele Früchte tragen, muss man jetzt regelmäßig die Seitentriebe ausbrechen, die in den Blattachseln sprießen. Gärtner sprechen vom Ausgeizen. Grund: Diese Triebe wachsen kräftig, tragen aber nur wenig Früchte und rauben der...
Tomaten vor Krautfäule schützen
31.12.2009
Tomatenstäbe reinigen! An Stäben, an denen im vergangenen Sommer Tomaten wuchsen, sitzen jetzt womöglich Sporen der Krautfäule. Diese Sporen infizieren die neuen Tomatenpflanzen. Wer die Stäbe wieder verwenden will, sollte sie zuvor mit...
Tomatenblüte ausknipsen
31.12.2009
Damit Tomatenpflanzen ihre Kraft in das Ausreifen der letzten Früchte stecken, sollten jetzt alle neu gebildeten Blüten mit den Fingern ausgeknipst werden. Früher wurde oftmals empfohlen, die Pflanze zu kappen, um die Fruchtqualität zu fördern....
Tomatenblüten ausknipsen
31.12.2009
Nur wenn die Tomatenpflanze das Ende des Tomatenstabes erreicht hat und die neuen Triebe keinen Halt mehr finden, wird die Pflanze gekappt. Die landläufige Meinung, das Kappen würde die Fruchtqualität fördern, ist falsch. Ganz im Gegenteil: Für...
Tomatensaat aus eigener Ernte
31.12.2009
Sie haben eine besonders gute, schmackhafte Tomatensorte gefunden, die kaum anfällig ist für Krautfäule und wollen diese Sorte auch im nächsten Jahr genießen? Dann sichern Sie sich jetzt das Saatgut. Das ist leicht möglich. Schneiden Sie ein paar...
Toskanischer Palmkohl
31.12.2009
Die Blätter des Palmkohls sind dem Grünkohl sehr ähnlich. Aber mit seiner Ernte müssen Sie nicht bis zum ersten Frost warten. Schon im Juli können Sie die unteren vier oder fünf Blätter des toskanischen Kohlgemüses vorsichtig abpflücken. Bis...

Seiten

Frische Ideen für mein Zuhause
Holen Sie sich die schönsten Ideen direkt nach Hause!