Gartenkalender

Weinstock jetzt schneiden
31.12.2009
Für eine reiche Ernte müssen sie jetzt alle tragenden Ruten Ihres Weinstocks über dem ersten Fruchtansatz auf 2-4 Blätter einkürzen. Pro Seitentrieb bleibt so nur eine Traube stehen. Setzen Sie die Schere nicht knapp über dem Blattknoten an,...
Weißanstrich schützt vor Frostrissen
31.12.2009
Damit die Rinde der Obstbäume im Winter durch große Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht keine Risse bekommt, streicht man sie mit Kalkmilch oder Bio-Baumanstrich (von Neudorff) ein. Weiß gestrichen reflektiert die Rinde die Sonne und...
Weisskohl ernten
31.12.2009
Früher Weisskohl wie 'Dithmarscher früher' (z.B. von Gärtner Pötschke), der bereits im März ins Beet gesät oder gepflanzt wurde, ist nun reif für die Ernte. Lassen Sie ihn nicht lange im Beet stehen, denn an heissen Tagen platzen die...
Welcher Schnitt für welche Rose?
31.12.2009
Öfter blühende Rosen sollten Sie beherzter zurückschneiden als einmal blühende. Bei Kletterrosen, die mehrmals blühen, entfernt man jetzt nicht nur kranke Triebe, sondern kürzt alle Zweige auf zwei bis vier Augen ein.
Welke Fliederblüten entfernen
31.12.2009
Nach der Blüte sollten Sie die abgeblühten Rispen des Flieders (Syringa vulgaris) entfernen. Damit verhindert man, dass der Strauch Samen bildet. Schneiden Sie außerdem zu dicht wachsende Äste mit heraus. Alte oder zu groß gewordene Fliederbüsche,...
Wellpappe gegen Wickler
31.12.2009
Die Raupen des Apfel- und Pflaumenwicklers verlassen jetzt die Früchte, um sich ein Überwinterungsquartier unter der Rinde der Obstbäume zu suchen. Falten Sie breite Streifen aus Wellpappe mit der gerillten Seite nach innen und binden Sie diese...
Wellpappe-Gürtel gegen Wickler
31.12.2009
Die Raupen des Apfel- und Pflaumenwicklers verlassen bald die Früchte, um sich ein Überwinterungsquartier unter der Rinde der Obstbäume zu suchen. Falten Sie breite Streifen aus Wellpappe mit der gerillten Seite nach innen und binden Sie diese mit...
Wenn Astern welken
31.12.2009
Stängel werden von der einen Seite violett, ganze Triebe werden braun und sterben langsam ab. Ursache dieser Symptome an Sommerastern sind die Asternwelke und andere Pilzerkrankungen. Sie treten besonders auf, wenn Astern zu eng und an heißen...
Wenn Dieffenbachien ihre Blätter abwerfen
31.12.2009
Steht die Dieffenbachie über einer Heizung, so verliert sie ihre Blätter. Zwar sollte sie möglichst ganzjährig warm bei rund 20 °C stehen, doch trockene Heizungsluft verträgt sie nicht. Im Zimmer darf die Luftfeuchtigkeit 60 Prozent nicht...
Wenn Scheinzypressen braun werden
31.12.2009
Sterben einzelne Scheinzypressen einer Hecke ab, kann der Bodenpilz Phytophtora cinnamomi Ursache sein. Braune, faulige Stellen im Holz und in den Wurzeln sind die Symptome. Die Pflanzen sollten entfernt und im Müll entsorgt werden. Weil der Pilz...
Wenn sich das Herbstlaub häuft: Wo darf es liegen bleiben?
31.12.2009
Fällt das Laub, schwingen viele Gärtner den Rechen und füllen damit ihre Biotonne. Schade darum, denn Laub enthält wertvolle Nährstoffe und sollte im Garten bleiben. 1. Als Laubpelz auf den Beeten: Unter Bäumen, zwischen Stauden und auf leeren...
Wenn Wacholder und Birne kränkeln
31.12.2009
Wenn im Mai das ganze Laub der Birnen übersät ist mit orange glänzenden Flecken, dann steckt der Birnengitterrost dahinter. Diese Pilzkrankheit braucht den Wacholder, denn an ihm überleben die Sporen im Winter. Erst im Frühling zieht der Pilz auf...
Wenn Wegränder voll Unkraut sind
31.12.2009
Weicher Tritt auf frischem Rindenmulch - verschlungene Wege durch den Garten haben ihren ganz besonderen Charme. Viele Gartenliebhaber ziehen es vor, diese Pfade nicht mit Platten oder Steinen zu befestigen. Allerdings wuchern dann darauf bald...
Wenn Zitronenmelisse lästig wird
31.12.2009
Zitronenmelisse sät sich so reichlich aus, dass sie schnell lästig wird. Das verhindern Sie durch regelmäßigen Rückschnitt. Schneiden Sie die Triebe im Mai, Juni und August direkt über dem Boden ab, bevor neue Samen gereift sind. Dadurch behält...
Wenn Zucchiniblüten faulen
31.12.2009
Wenn schon die Blüten oder die jungen Früchte der Zucchini faulen, dann haben die Pflanzen meist zu viel Dünger, vor allem zu viel Stickstoff. Oftmals aber stehen die Pflanzen auch zu dicht oder zu nass. Brechen Sie faule Blüten und Früchte sofort...
Werkzeuge pflegen
31.12.2009
Wem sein Werkzeug etwas wert ist, der pflegt es ordentlich. Besonders gut funktioniert die Reinigung und Pflege mit einem Eimer voll Sand, in den man einfaches Speiseöl gibt. Stecken Sie die Metallteile kurz in den ölgetränkten Sand. Dann sind sie...
Werkzeuge richtig pflegen
31.12.2009
Vor dem Einwintern brauchen die Gartengeräte etwas Pflege. Entfernen Sie alle Erdreste mit einer Drahtbürste. Reiben Sie die trockenen Metallteile mit einem mit Öl getränkten Lappen ab oder besprühen sie mit einem Rostschutzmittel.
Wespenfallen
31.12.2009
Fangflaschen unter den Baumkronen schützen reife Pflaumen, Mirabellen und andere Früchte vor dem Wespenfraß. Füllen Sie die Flaschen mit Sirup oder Zuckerwasser, mischen es mit Essig und hängen Sie sie die Flasche in die Baumkronen, noch bevor die...
Wetterfeste Chrysanthemen für den Garten
31.12.2009
Herbst-Chrysanthemen, oft auch als Winter-Astern bezeichnet, sind mit ihren farbenfrohen Blüten unentbehrliche Stauden für den Herbstgarten. Denn sie blühen auch dann noch, wenn sich die meisten Blumen bereits verabschiedet haben.
Wichtig für Lilien
31.12.2009
Löcher in den Blättern sind das Werk von Lilienhähnchen. Die Käfer und ihre Larven können Sie ohne Pflanzenschutzmittel leicht bekämpfen: Sammeln Sie sie regelmäßig ab. Halten Sie dabei eine Hand oder ein Stück Pappe unter die Blätter, weil sich...
Wichtige Arbeiten im Staudenbeet
31.12.2009
Stauden lassen sich jetzt gut pflanzen und teilen, frostempfindliche Knollen müssen aus dem Boden heraus:
Wicken ausputzen
31.12.2009
Nach der Blüte bilden Wicken (Lathyrus odoratus) sofort Samen. Das raubt der Pflanze Energie, die sie für die Bildung neuer Knospen braucht. Deshalb empfiehlt es sich, die welkenden Blüten mit einem Messer oder einer Schere laufend abzuschneiden.
Wie Freiland-Bonsai gut überwintern
31.12.2009
Auch wenn heimische Baumarten wie Buchen, Birken, Kirschen und Apfelbäume als Bonsai gezogen werden, müssen sie den Winter draußen verbringen - genauso wie ihre großen Artgenossen. Sie sind an unser Klima gewöhnt und werfen zum Schutz gegen die...
Wie frosthart sind Seerorosen?
31.12.2009
Früher hieß es, dass Seerosen nur im Teich überwintern können, wenn sie in mehr als 60 cm Wassertiefe wurzeln. Diese Ansicht ist heute überholt.
Weinstock mit Weintrauben
31.12.2009
Wo und wie man die Schere richtig ansetzt - mit dieser Anleitung gelingt auch Anfängern der Sommmerschnitt von Weinstöcken.
Wie Sie gesunde und saftige Tomaten ernten
31.12.2009
Damit die Tomaten sauber bleiben und besser reifen, werden die Pflanzen aufgebunden. Traditionell binden viele Hobbygärtner die Tomatenpflanzen an Holzstäben fest. Der Nachteil: Keime der gefürchteten Kraut- und Braunfäule überwintern in den...
Wie suchen sich Erbsen und Gurken Halt?
31.12.2009
Sie bilden Teile ihrer Blätter zu Ranken um, die zunächst normal wachsen. Die Rankenspitzen enthalten sensible Zellen. Stoßen sie während ihres Wachstums an einen Gegenstand, so ziehen sich die Zellen an der Rankenunterseite zusammen, und die...
Wildbeeren für Tee trocknen
31.12.2009
Hagebutten, Kornelkirschen, Weißdornfrüchte und Holunderbeeren lassen sich gut trocknen und zu Teemischungen verarbeiten. Dazu legt man die Beeren in einen Dörrapparat. Oder man breitet sie auf Tabletts aus und lässt sie an einem warmen, luftigen...
Wildmohn: Herbstaussaat für eine frühe Blüte
31.12.2009
Der Wild-Mohn (Papaver commutatum) ist ein Verwandter des Klatschmohns. Besonders schön ist die Sorte 'Ladybird' (von Flora Frey). Wer die Pflanze jetzt aussät, kann sich bereits Ende Mai über die dekorativen Blüten freuen. Das sehr...
Wildsträucher pflanzen
31.12.2009
Wildsträucher wie Holunder werden meist als Wurzelware ohne Erdballen angeboten. Sie werden jetzt gepflanzt. Vor dem Pflanzen kürzt man Wurzeln und Triebe etwas ein. Dann stellt man die Sträucher mindestens eine Stunde lang in einen Eimer mit...

Seiten

Frische Ideen für mein Zuhause
Holen Sie sich die schönsten Ideen direkt nach Hause!