Gartenkalender

Brennende Liebe nach der Blüte zurückschneiden
31.12.2009
Die Brennende Liebe (Lychnis chalcedonica) bleibt vitaler, wenn man sie nach der Blüte direkt über dem Boden abschneidet. An der Basis bilden sich so neue Triebe und die Pflanze blüht im folgenden Jahr üppiger. Die Staude wird rund 100 cm hoch und...
Brokkoli richtig ernten
31.12.2009
Im Gegensatz zu Blumenkohl kann man Brokkoli mehrmals ernten. Dafür kappt man große, erntereife Röschen kurz unter dem Ansatz. Aus den darunter liegenden Blattachseln entlang der dicken Stiele wachsen in wenigen Wochen neue, allerdings kleinere...
Brombeeren ausgeizen
31.12.2009
Während an den zweijährigen Ruten, die im letzten Jahr gewachsen sind, die Früchte reifen, entwickeln sich Jungtriebe zu kräftigen Ruten. Lassen Sie pro Brombeerpflanze nur sechs Jungtriebe stehen. Damit diese wuchsfreudigen Ruten den Früchten...
Brombeeren jetzt anbinden
31.12.2009
Im Mai blühen Brombeeren an den Trieben, die im letzten Jahr gewachsen sind. Damit man in zwei Monaten ohne Kratzspuren an die reifen Brombeeren herankommt, biegt man jetzt die neuen, hellgrünen und noch weichen Jungtriebe an das Rankgerüst und...
Brombeeren jetzt pflanzen
31.12.2009
Damit sich schnell kräftige Sträucher entwickeln, schneidet man vor dem Pflanzen alle schwachen Triebe ab, die starken Ruten werden bis auf 2-3 Augen (Triebknospen) eingekürzt. Brombeeren benötigen zudem einen windgeschützten Platz. Illustrator:...
Brombeergallmilbe bekämpfen
31.12.2009
Bleiben viele Brombeeren rot, reifen sie nicht richtig aus und schmecken auch scheinbar reife Früchte sauer, dann ist der Strauch wahrscheinlich von der Brombeergallmilbe befallen. Bekämpfen Sie den Schädling jetzt, bevor er sich erneut ausbreiten...
Brombeerruten schneiden
31.12.2009
Nach der Brombeerernte schneiden Sie die abgetragenen Fruchtruten dicht über dem Boden ab und heften die diesjährigen Triebe an Drähten fest. Das Anhäufeln der Jungtriebe schützt diese vor Bodenfrost. In Regionen mit Barfrösten erst im März schneiden
Brombeertriebe entgeizen
31.12.2009
Wenn Sie jetzt Brombeerruten, die erst in diesem Jahr gewachsen sind, die Nebentriebe (Geiztriebe) am Ansatz abschneiden, erhalten die Früchte mehr Sonne und lassen sich später leichter ernten. Außerdem setzen die Ruten im nächsten Jahr mehr...
Brombeerzweige festbinden
31.12.2009
Bis Anfang Juli sind die neuen Brombeerranken schon mannshoch geworden. Höchste Zeit, sie an Drähten oder Latten festzubinden. Dabei sollten die Ranken möglichst waagerecht gelenkt werden. Das erleichtert besonders bei dornenreichen Sorten die...
Bromelien durch Kindel vermehren
31.12.2009
Bromeliengewächse wie die Lanzenrosette (Aechmea) oder das Flammende Schwert (Vriesea) bilden neben der Hauptrosette Tochterrosetten, die Sie als Kindel abtrennen können. Diese sollten dazu mindestens halb so groß sein wie die Mutterrosette....
Buchs in Form bringen
31.12.2009
Kugeln, Pyramiden, Spiralen und Etagenbämchen - die Vielfalt an Buchsbäumchen ist groß. Je nach dem, in welche Form Sie den immergrünen Strauch trimmen wollen, brauchen Sie unterschiedliches Werkzeug. Beeteinfassungen aus niedrigen Hecken können...
Buchsbaum trimmen
31.12.2009
Kugeln, Herzen oder niedrige Einfassungen: Schneiden Sie den Buchsbaum jetzt in die gewünschte Form. Je schärfer die Klingen, um so leichter gelingt ein exakter Schnitt. Akku-Strauchscheren erleichtern die Arbeit, vor allem wenn man größere...
Buchsbaumblattfloh bekämpfen
31.12.2009
Löffelartig nach oben gebogene Blätter an Buchsbaum werden durch die Larven des Buchsbaumblattflohs verursacht, die an den Triebspitzen saugen. Dabei scheiden die Tiere Honigtau aus, auf dem sich bald Rußtaupilze ansiedeln. Spritzen Sie betroffene...
Buchspflanzen selbst vermehren
31.12.2009
Buchs (Buxus sempervirens) gehört zu den Leitpflanzen des Landhaus- und Bauerngartens. Als kurz geschorene Hecke rahmt er Beete ein, in Form akkurat geschnittener Kugeln betont er Ecken. Doch Buchs wächst langsam. Das ist auch der Grund, warum...
Bunte Sommerblumen für schattige Ecken
31.12.2009
Balsaminen (Impatiens balsamina), Gauklerblume (Mimulus) und der Blaue Waldmeister (Asperula azurea) können jetzt draußen ausgesät werden. Sie blühen ab Juni. Mondviolen (Hesperis matronalis) verströmen sogar süßen Duft. Im Fachhandel gibt es auch...
Buschbohnen ab Mitte Mai in Horsten aussäen
31.12.2009
Legen Sie dazu jeweils fünf bis sieben Körner in flache Mulden, zwischen denen 40 cm Abstand sein sollte. Die Samen dürfen nur etwa 2 cm tief in den Boden und werden mit Komposterde abgedeckt, damit die jungen Keimlinge die Bodendecke rasch...
Buschbohnen säen
31.12.2009
Säen Sie jetzt das Gemüse für die Herbsternte aus. Für Buschbohnen ist der beste Termin vor der Pflückreife der Johannisbeeren: Legen Sie dazu jeweils fünf bis sieben Körner der Buschbohne in flache Mulden, zwischen denen 40 cm Abstand sein sollte...
Chinakohl ab Mitte Juli säen
31.12.2009
Wird Chinakohl zu früh gesät, besteht die Gefahr, dass er anfängt zu blühen, noch bevor er groß genug für die Ernte ist. Die jungen Kohlpflanzen werden im Abstand von 40 x 40 cm ausgepflanzt. Etwa zehn Wochen später kann geerntet werden.
Chinakohl ernten und lagern
31.12.2009
Leichte Fröste bis -4 °C vertragen die späten Sorten des Chinakohls ohne Probleme. Dennoch ist es ratsam, die Köpfe rechtzeitig zu ernten und als Wintervorrat einzulagern. 3-4 Monate bleiben Sorten wie 'Monument', 'Hong Kong'...
Chinakohl und Pak Choi säen
31.12.2009
Chinakohl ist saftig, lange lagerfähig und leicht zu putzen. Sobald die Johannisbeeren pflückreif sind, können Sie Chinakohl aussäen. Säen Sie direkt in Reihen ins Beet und vereinzeln die Sämlinge später, so dass nur alle 25 cm eine Pflanze stehen...
Christrosen: Hilfe gegen die Schwarzfleckenkrankheit
31.12.2009
Schwarze Flecken an Christrosen, die sich vom Blattrand her nach innen ausbreiten, werden durch den Pilz Coniothyrium hellebori verursacht. Kontrollieren Sie Ihre Christrosen regelmäßig auf einen Befall. Brechen Sie kranke Blätter aus und geben...
Container-Rosen pflanzen
31.12.2009
Tauchen Sie die Rosen vor dem Pflanzen so lange unter Wasser, bis keine Luftblasen mehr aufsteigen - ganz egal, ob es trocken ist oder regnet! Das dauert meist ein bis zwei Minuten.
Containerrosen pflanzen
31.12.2009
Tauchen Sie die Rosen vor dem Pflanzen so lange unter Wasser, bis keine Luftblasen mehr aufsteigen - ganz egal, ob es trocken ist oder regnet! Das dauert meist ein bis zwei Minuten.
Dahlien im Topf antreiben
31.12.2009
Vor allem in kühlen Gegenden empfiehlt es sich, Dahlien bis Anfang April in Töpfen vorzuziehen. So blühen sie oft schon Ende Juni. Auch wenn Schnecken im Garten ein Problem sind, ist das eine gute Methode. Im Topf sind die Dahlien besser geschützt...
Dahlien pflanzen
31.12.2009
Die Wurzelknollen der Dahlien pflanzt man jetzt an einen sonnigen Platz in humose Erde. Alte Wurzelstöcke teilt man zuvor. Der Wurzelhals muss dabei 5 cm tief in die Erde gesetzt werden. Im Sommer sollten Sie die Pflanzen stäben, aufbinden und...
Dahlienknollen anfeuchten
31.12.2009
Wenn die Dahlienknollen im Keller geschrumpft sind, sollten Sie sie in einen Topf mit feuchter Erde legen. Die Knollen nehmen die Feuchtigkeit auf und treiben besser aus. Ende April kommen sie dann ins Beet.
Damit Flieder nicht welkt
31.12.2009
Ein Tipp für Freunde von Fliedersträußen in der Vase: Trennen Sie die beblätterten Seitentriebe unterhalb der Blütenstände ab und stellen Sie diese separat mit in die Vase. Verbleiben sie an den Blütentrieben, welken diese weitaus schneller. Die...
Das Fallobst aufsammeln
31.12.2009
Fallobst von Pflaumen, Birnen oder Äpfeln sollten Sie regelmäßig entfernen. Faulendes Obst bietet einer Vielzahl von Pilzen und anderen Schädlingen einen idealen Nährboden. Viele Früchte sind, auch wenn sie abgefallen sind, durchaus essbar.
Das hilft gegen Brombeergallmilben
31.12.2009
Die winzigen Milben saugen an Blättern und Blüten der Brombeere. Die befallenen Beeren bleiben hart und rot anstatt zu reifen. Sorten, die spät reifen sind besonders gefährdet und sollten daher im Hausgarten nicht angebaut werden.
Das hilft gegen Giersch
31.12.2009
Wer ihn erfolgreich aus dem Garten entfernen möchte, muss regelmäßig zur Jätekralle greifen und das Unkraut mit der gesamten Wurzel entfernen. Zudem ist es wichtig, die Pflanze nicht zur Blüte kommen zu lassen, damit sie sich nicht versamt.

Seiten

Frische Ideen für mein Zuhause
Holen Sie sich die schönsten Ideen direkt nach Hause!