Dutchtub: Wellness im eigenen Garten

Ein Bad unter freiem Himmel, egal bei welchem Wetter? Mit “Dutchtub” kein Problem! Die coole Wanne macht den heimischen Garten im Handumdrehen eine Wellness-Oase.
Bei Wind und Wetter in die eigene, heiße Quelle steigen können: Diesen Traum kann man nun Wirklichkeit werden lassen. “Dutchtub” ist das Geheimnis und sorgt laut Hersteller für ein völlig neues Badeerlebnis. Die besondere Bauweise von “Dutchtub” sorgt für eine permanente Zirkulation des Wassers, ganz ohne Strom oder störende Pumpgeräusche.
Ein seitlich angebrachtes Gewinde leitet im Inneren das Wasser über eine Feuerstelle, und sorgt so für die angemessene Badetemperatur. Um das Becken erstmalig mit Wasser zu befüllen, gibt es einen Schlauchanschluss, an den jeder handelsübliche Gartenschlauch angeschlossen werden kann.
Dutchtub: Wellness im eigenen Garten
Praktisch: Die Feuerstelle kann auch als Grill genutzt werden. Nach zwei Stunden ist das Wasser auf 37 Grad erhitzt.
“Dutchtub” kann ohne größere Probleme transportiert werden: Unbefüllt wiegt der Zuber nur 75 kg und lässt sich somit ohne größere Schwierigkeiten von einem zum anderen Ort transportieren.
Dutchtub: Wellness im eigenen Garten
Blickfang: "Dutchtub" ist in sechs verschiedenen Farben erhältlich
Weitere Informationen gibt es beim Hersteller:
www.dutchtub.com
Für 4950 Euro kann man “Dutchtub” bestellen. Zum Beispiel bei:
www.magazin.com
Frische Ideen für mein Zuhause
Holen Sie sich die schönsten Ideen direkt nach Hause!