Bäume & Sträucher im Dezember Gehölz-Qualitäten


Wer Gehölze pflanzen will, kann zwischen Sämlingen, Heistern und Stammbüschen wählen. Die beiden ersten werden meist wurzelnackt angeboten und müssen nach dem Kauf rasch gepflanzt werden.

Sämlinge sind einmal verpflanzte, wenig verzweigte Jungpflanzen. Sie sind günstig und werden oft bündelweise verkauft.

Für etwas mehr Geld bekommen Sie zwei- bis dreimal verpflanzte Heister, die schon reicher verzweigt sind.

Am teuersten sind dicht beastete Stammbüsche mit Ballen oder im Container, die schon mehrere Jahre alt sind. Für Hain- und Rotbuchenhecken pflanzen viele Gärtner zweimal verpflanzte, 80 bis 100 cm hohe Heister, etwa drei bis vier Pflanzen pro laufenden Meter. Für Hecken aus Eibe, Ilex oder Kirschlorbeer werden meist Containerpflanzen verwendet.

Bäume & Sträucher im Dezember


Mehr zum Thema