Obstgarten im Dezember Mispeln - kaum bekannte Leckereien

Im Mittelalter war die Mispel eine weitverbreitete Obstsorte. Heute spielt sie im Obstanbau keine wirtschaftliche Rolle mehr. Schade, denn die kugeligen, 4 bis 6 cm großen Früchte sind eine echteLeckerei. Sie brauchen allerdings einige Frostnächte oder eine längere Lagerzeit, um zu reifen. Sie werden dann weichwie Butter und schmecken herb-süßlich und nussartig. In den Mittelmeerländern sind sie sehr beliebt, denn sie enthaltenviele Mineralien, Vitamin C sowie Pektin.Das Fruchtfleisch kann man direktaus der Schale löffeln. Wer einen eigenen Mispelbaum möchte, sollte eine ver-edelte Pflanze kaufen. Sie tragen dieersten Früchte bereits nach fünf Jahren.

Obstgarten im Dezember

Frische Ideen für mein Zuhause
Holen Sie sich die schönsten Ideen direkt nach Hause!