Stauden & Sommerblumen im April Blütenstar Akelei

Sie fasziniert mit ihren zarten, gespornten Blüten. Mal tragen sie dezente Pastellfarben, mal erinnern sie an fröhlich bunte Windräder. Sie gehört in jeden Bauerngarten, passt jedoch auch in naturnahe Pflanzungen am Gehölzrand.
Da sie bald nach der Blüte ihr Laub einzieht, sollte man die Akelei mit später blühenden Stauden wie Japan-Anemonen kombinieren. Sie vermehrt sich fleißig durch Selbstaussaat und macht dadurch ihre Kurzlebigkeit wett. Oft fallen die Sämlinge aber nicht sortenecht aus und sorgen für Überraschungen.

Stauden & Sommerblumen im April

Frische Ideen für mein Zuhause
Holen Sie sich die schönsten Ideen direkt nach Hause!