Gartenkalender für Februar

Becherprimeln lieben es kühl
31.12.2009
Überall gibt es jetzt Becherprimeln (Primula obconica) zu kaufen. Damit sie lange Zeit blühen, darf der Topfballen nicht austrocknen. Außerdem müssen sie einmal in der Woche mit Blühdünger gedüngt werden. Primeln gedeihen am besten auf der...
Beerenobst jetzt noch pflanzen
31.12.2009
Bevor die Knospen sprießen und der Neuaustrieb beginnt, können jetzt noch Johannis- und Stachelbeeren ohne Ballen, also wurzelnackt, gepflanzt werden. Wichtig: Kürzen Sie vor dem Pflanzen die Wurzelspitzen etwas ein und schneiden Sie die...
Begonienknollen an einem warmen Ort vortreiben
31.12.2009
Ab Mitte Februar werden Begonienknollen in Kisten vorgetrieben. Dazu füllt man Aussaatschalen halb voll mit Blumenerde. Die Knollen werden mit der eingedellten Seite nach oben darauf gelegt und mit Erde bedeckt. Wurzeln treiben sie bei einer...
Behutsamer Rückschnitt an Strauch- und Kletterrosen
31.12.2009
Damit Strauchrosen zu stattlichen Büschen wachsen, schneidet man sie nur wenig. Bei einmal blühenden Strauchrosen werden lediglich zu lange, überhängende Zweige eingekürzt und alte Triebe gekappt. Öfter blühende Strauchrosen können stärker...
Blattpflege für Usambaraveilchen
31.12.2009
Auf den behaarten Blättern von Usambaraveilchen sammelt sich besonders im Winter allerhand Staub an. Das sieht nicht schön aus und behindert die lebenswichtige Atmung der Blätter. Bürsten Sie die Blätter mit einem weichen Pinsel öfter vorsichtig...
Blumenbeet mit Schlauch markieren
31.12.2009
Möchten Sie ein bogenförmiges, ovales oder birnenförmiges Blumenbeet anlegen? Dann sollten Sie die Form einfach mit einem Gartenschlauch markieren. Sie können den Schlauch solange verschieben, bis Ihnen die Form des Beetes gefällt.
Blütenzweige für die Vase
31.12.2009
Sträucher, die bereits im Frühling blühen, haben ihre Blütenknospen schon im vergangenen Sommer gebildet. Dazu gehören Forsythie, Ranunkelstrauch, Zierkirsche, Kornellkirsche und Edelflieder. Von diesen Sträuchern können Sie jetzt Zweige mit...
Braunfärbung durch Streusalz
31.12.2009
Wenn eine Hecke aus Lebensbaum gepflanzt wurde, treten häufig Streusalzschäden auf - insbesondere wenn die Hecke nah an einem asphaltierten Weg steht. Schneiden Sie die braunen Stellen heraus und düngen Sie die Pflanzen im Frühjahr zum Beispiel...
Frische Ideen für mein Zuhause
Holen Sie sich die schönsten Ideen direkt nach Hause!