Fahren statt schleppen
31.12.2009
Wem das Schleppen von Wassereimern, Erdsäcken oder Pflanzkübeln zu mühsam ist, sollte sich einen mobilen Helfer zulegen. Mit derTransportkarre TS 600 (von Wolfcraft) kann man problemlos Lasten von bis zu 70 kg transportieren. Die Karre ist...
Feuerwanzen sind harmlos
31.12.2009
Feuerwanzen sehen zum Fürchten aus, sind aber harmlos. Sie können nicht fliegen und ernähren sich hauptsächlich von abgefallenen Linden- und Malvensamen sowie von toten Insekten. Treten sie in Massen auf, können sie jedoch lästig werden. Auf...
Frische Luft im Gewächshaus
31.12.2009
Die Junisonne heizt die Luft unter Glas oder Folie so stark auf, dass es zu Hitzeschäden an den Pflanzen kommen kann. Lüften Sie daher schon frühzeitig. Zusätzlich hilft es, das Dach mit Bastmatten oder einem Kalkanstrich zu schattieren.
Früchte der Eberesche ernten
31.12.2009
Schon im Sommer färben sich die ersten Beeren der Eberesche leuchtend orange. Pflücken Sie die Vitamin-C-reichen Früchte, bevor sich die Vögel darüber hermachen. Aus den Beeren kann man schmackhafte Konfitüre oder Saft herstellen. Besonders große...
Frühe Kirschen naschen
31.12.2009
Schon im Mai reifen frühe Kirsch-Sorten wie 'Büttners rote Knorpelkirsche' oder 'Kassins frühe Herzkirsche'. Obstbauern ordnen sie der ersten von acht "Kirschenwochen" zu, die letzte liegt Ende August.
Frühsommerblüher nach der Blüte schneiden
31.12.2009
Frühsommerblüher wie Ginster oder Weigelie können bis zum 24. Juni (Johanni) ausgelichtet werden, was Sie an älteren Sträuchern alle zwei bis drei Jahre ausführen sollten. Dabei etwa ein Drittel der ältesten Haupttriebe dicht über dem Boden...
Frische Ideen für mein Zuhause
Holen Sie sich die schönsten Ideen direkt nach Hause!