Gartenrosen für den Topf
31.12.2009
Wer Rosen auch auf Balkon und Terrasse genießen möchte, wählt am besten Kleinstrauchrosen und setzt sie in Pflanzkübel mit einer Höhe von mindestens 40 cm. Damit das Gießwasser gut abfließen kann, empfiehlt sich eine Drainage aus Blähton. Füllen...
Gemüse nicht morgens ernten
31.12.2009
Salat, Spinat und Radieschen reichern Stickstoff in Form von Nitrat an. Das ist an sich nicht schädlich, kann aber vom menschlichen Organismus zu gesundheitsschädlichem Nitrit umgewandelt werden.
Ginster stark zurückschneiden
31.12.2009
Nach der Blüte verträgt Besenginster (Cytisus scoparius) einen starken Rückschnitt. Dazu schneidet man alle Äste auf rund 10 cm über dem Boden zurück. Das regt die Pflanzen zu einem buschigen Wuchs an. Sie bilden schon im nächsten Jahr wieder...
Gräser jetzt ausgraben und teilen
31.12.2009
Wenn die Sonne den Boden erwärmt, erwachen auch die Ziergräser zu neuem Leben. Langsam schieben sie ihre Halme aus dem Boden. Sobald diese 10 cm hoch sind, ist der ideale Zeitpunkt fürs Verpflanzen, Ausgraben und Teilen. Vor allem zu groß...
Groß-Bonsai: Neuaustriebe kappen
31.12.2009
Eine Tradition, die in Japan schon seit Jahrhunderten gepflegt wird: das Formen von Groß-Bonsais. Sie brauchen dazu eine Pflanze mit ausgefallenem Wuchs, eine Hecken- und eine Rosenschere, für dickere Äste eine Baumschere, viel Fantasie und genug...
Gurken am Gitter klettern lassen
31.12.2009
So schützen Sie Salat- und Einlegegurken vor Schmutz und Pilzinfektionen: Ein Holzgerüst wird mit Maschendraht bespannt und hinter der Pflanzreihe sturmsicher aufgestellt. Die Gurken sollten auf der Süd- oder Südwestseite des Gitters nach oben...
Frische Ideen für mein Zuhause
Holen Sie sich die schönsten Ideen direkt nach Hause!