MUSIK CD-Tipps

Mit diesen Songs ist die Woche gerettet: Hörenswertes abseits der ausgetretenen Charts-Pfade!
CD-Tipps
Neues Album nach 10 Jahren: Sade

Sade: Soldier Of Love

Sade: Bei diesem Namen gehen einem sofort die Melodien von "Smooth Operator", "Your Love is King" oder "The sweetest taboo" durch den Kopf. Jetzt, zehn volle Jahre nach Ihrem letzten Studioalbum "Lovers Rock", kommen wir wieder in den Genuss eines neuen Sade-Albums.
Die Vorab-Single "Soldier Of Love" lässt erahnen, dass Sade bei ihren Leisten geblieben ist - und das ist gut so. Denn diese laszive Mischung aus Jazz, Soul und Pop kriegt seit den 80er Jahren keine so gut hin wie sie! Ab 5. Februar 2010.
Sade: Soldier Of Love
Label: No,Butyes! (Sony BMG)

Für Fans von: Norah Jones, Corinne Bailey Rae, Alicia Keys
CD-Tipps
Music der Stille: Snow

Stephan Micus: Snow

Multinstrumentalist Stephan Micus betört auch auf seinem neuen Album wieder mit feinen Klangteppichen, wundervoller Instrumentierung und mantraesken Gesängen.
Wie seine früheren Alben auch eiget sich "Desert Poems" als ideale Anti-Stress-Therapie. An einem langen Winterabend aufgelegt, sorgen die acht Stücke schnell für absolutes Wohlbefinden. Unser Favorit: "Snow".
Stephan Micus: Snow
Label: ECM

Für Fans von: Buddhist Chants, Deuter, David Sylvian
CD-Tipps
Vielseitig: Chant Darling

Lawrence Arabia: Chant Darling

Gar nicht so einfach, den Stil von "Chant Darling" zu beschreiben: Da reiht sich altmodischer, mehrstimmiger Gesang à la Beach Boys ("Dream Teacher") an Balladen-Songs im Stile von John Lennon ("Look Like A Fool") und Kompositionen, die an T. Rex und den Glam-Rockpop der späten 70er erinnern.
Gerade wegen dieser Vielseitigkeit ist "Chant Darling" ein wirklich hörenswertes Album geworden.
Lawrence Arabia: Chant Darling
Label: Bella Union

Für Fans von: John Lennon, David Bowie, Cat Stevens
Mehr CD-Tipps:
Frische Ideen für mein Zuhause
Holen Sie sich die schönsten Ideen direkt nach Hause!