MUSIK CD-Tipps

Mit diesen Songs ist die Woche gerettet: Hörenswertes abseits der ausgetretenen Charts-Pfade!
CD-Tipps
Wunderschöner Songwriter-Pop: Balm In Gilead

Rickie Lee Jones: Balm In Gilead

Rickie Lee Jones gehört zur Garde der amerikanischen Singer/Songwriter-Szene, mit ihrer spannungsgeladenen Mischung aus Jazz, Pop, Folk und Country hat die Pianistin und Gitarristin einen ganz eigenen Stil geprägt.
Auf "Balm In Gilead", ihrem 15. Album, zeigt sich Jones in Bestform und präsentiert mit ihrer unverkennbaren Stimme zehn absolut hörenswerte Songs aus eigener Feder.
Rickie Lee Jones: Balm In Gilead
Label: Universal

Für Fans von: Joni Mitchell, Feist, Bob Dylan, Regina Spektor
CD-Tipps
Robbie ist zurück: "Reality Killed The Video Star"

Robbie Williams: Reality Killed The Video Star

Über Robbie Williams muss nicht viel gesagt werden, nur soviel: Nach dem eher erfolglosen Album "Rudebox" überrascht uns Robbie diesmal glücklicherweise nicht mit musikalischen Experimenten.
Die 13 Songs auf "Reality Killed The Video Star" sind quasi ein Schnelldurchlauf seiner Karriere - stilistisch zwischen schönen Pop-Balladen, Disco und rockigen Popsongs angesiedelt. Und wie immer gelingen Robbie die Balladen besonders gut. Unser Lieblingssong: "Deceptacon".
Robbie Williams: Reality Killed The Video Star
Label: Chrysalis (EMI)

Für Fans von: Take That, Michael Buble, Jan Delay, Jack Johnson
CD-Tipps
Jazziges für lange Abende: Dark Eyes

Tomasz Stanko Quintet: Dark Eyes

Zusammen mit seinem Quintett hat der polnische Trompeter Tomasz Stanko ein herbstlich-ruhiges Jazz-Album aufgenommen. Neben Stankos Trompete schmeicheln sich vor allem Klavier und Gitarre in die Ohren der Zuhörer.
"Dark Eyes" ist ein wunderschönes Album mit zehn filigranen Kompositionen für genussvolle Abende ohne Fernseher.
Tomasz Stanko Quintet: Dark Eyes
Label: ECM

Für Fans von: Miles Davis, Bill Evans, Stan Getz, Chet Baker
Frische Ideen für mein Zuhause
Holen Sie sich die schönsten Ideen direkt nach Hause!