Unsere Partner

Fotos vom Feinsten: Sony NEX-5 und NEX-3

Die Digitalkameras NEX-5 und NEX-3 verbinden die Vorzüge einer handlichen Kompaktkamera mit denen einer leistungsstarken Spiegelreflexkamera. Die beiden Kameras trumpfen mit einer Auswahl an Wechselobjektiven auf. Als besonderes Highlight erlauben die Sony NEX-3 und NEX-5 Aufnahme von 3D Schwenkpanoramen.

Kompaktkameras beeindrucken unter anderem durch ihr Design, ihr Gewicht und ihre geringe Größe. Digitale Spiegelreflexkameras mit ihren fotografischen Möglichkeiten und einer hervorragenden Bildqualität. Die neuen Modelle NEX-5 und NEX-3 von Sony wollen beide Welten verbinden.

Ausprobiert: die Sony NEX-5 Sonys Systemkamera NEX-5 im Test

Fotos vom Feinsten: Sony NEX-5 und NEX-3

Sony NEX: Technik trifft Design

Beide Modelle setzen auf ein schlankes Design in Silber und Schwarz, die NEX-3 wird es zusätzlich auch in Rot geben. Die Sony NEX-5 ist mit einem Magnesium-Gehäuse ausgestattet und besonders hochwertig verarbeitet. Sie ist mit einem Gewicht von nur 229 Gramm und einer Größe von 11,8 x 5,9 x 3,8 cm die weltweit kleinste und leichteste Digitalkamera mit Wechselobjektiv.

Sony NEX-3 und NEX-5: Profi-Technik im kompakten Gehäuse

Trotz ihrer kompakten Abmessungen wollen sich die NEX-5 und die NEX-3 hinsichtlich Ausstattung und Bildqualität mit Spiegelreflexkameras messen lassen. Für perfekte Fotos sorgen ein ein großer CMOS Bildsensor mit 14,2 Megapixel Auflösung und die Möglichkeit, Fotos im unkomprimierten RAW-Format abzuspeichern. In punkto Auflösung und Bildrauschen können es die Sony NEX-5 und NEX-3 Kameras auch mit “großen” Spiegelreflexkameras aufnehmen und diese oftmals sogar übertrumpfen. So bietet die Sony NEX auch in dunkler Umgebung eine überraschend gute Bildqualität, viele Tests bescheinigen der NEX-5 und NEX-3 bei ISO 1.600 und 3.200 noch eine sehr gute Detailtreue. Ebenfalls beeindruckend: Im Serienbildmodus schießt die Sony NEX 7 Bilder pro Sekunde.

Video: Sony NEX-3 und NEX-5

Darüber hinaus lassen sich mit den beiden NEX Digitalkameras verschiedene Wechselobjektive nutzen. Das kompakte Pancake-Weitwinkelobjektiv etwa setzt große Motive ins Bild und eignet sich so für Gruppen- und Landschaftsaufnahmen. Das größere Zoom-Objektiv der Sony NEX verfügt über einen integrierten Bildstabilisator.

Kreative Funktionen: 3D Schwenkpanoramen und HDR-Bilder

Neben der sehr guten Bildqualität und der professionellen Ausstattung bieten die Sony NEX-5 und NEX-3 auch die Möglichkeit, automatisch hochdynamische HDR-Fotos und 3D Schwenkpanoramen aufzunehmen. Außerdem können Videos in Full HD aufgezeichnet werden. Beide NEX Modelle kommen mit einem kompakten Aufsteckblitz.

Fotos vom Feinsten: Sony NEX-5 und NEX-3

Preise:
Sony NEX-3: ab 499 Euro
Sony NEX-5: ab 599 Euro

Mehr Informationen zu den Sony NEX-3 und NEX-5 Digitalkameras:
www.sony.de


Mehr zum Thema