Menschen Spontan bleiben: Ninette

Ninette Sarnes lebt mit ihrem Mann und einigen Hühnern in Ebersroith. Uns hat die Grafikdesignerin erzählt, was sie gerade macht.

Was machst du gerade?

Ich entwerfe Motive für meine T­-Shirts. Wir haben die Natur direkt vor der Haustür, hier finde ich jede Menge Inspiration für meine Arbeit.

Ninette Sarnes

Du bist von Berlin in den bayrischen Wald gezogen. Warum?

Früher war ich immer auf dem Sprung und habe versucht, meinem Job und al­len Verpflichtungen gerecht zu werden. Der Umzug aufs Land in eine 200 Jahre alte Schmiede war eine bewusste Ent­scheidung. Mein Mann und ich wollten uns etwas rausnehmen aus allem. Jetzt wohnen wir in einem der ältesten Häu­ser unseres Dorfes, jeder hier hat Er­innerungen an die Schmiede und erzählt uns davon. In der Werkstatt hängt sogar noch das alte Werkzeug von damals.

Das klingt nach einem Ort mit Geschichte.

Das ist es, und vielleicht fühle ich mich hier deshalb so wohl. Ich interessiere mich sehr für Geschichten. Als Kind habe ich jeden unserer Urlaube in einem selbst gezeichneten Comic festgehalten. Und mit meinen T­-Shirts erzähle ich ja auch Geschichten.

Mir ist es wichtig, spontan zu bleiben und neue Dinge auszuprobieren.

Mein Lieblingsmotiv ist der Vogelkäfig. Sein Türchen ist offen, und an der dazugehörigen Halskette fliegt ein Vogel mit ausgebreiteten Flügeln. Für mich geht es dabei um Freiheit - zum Beispiel die Freiheit, spontan zu bleiben, immer wieder neue Dinge auszuprobieren und nicht in alten Gewohnheiten stecken zu bleiben.

Ninette Sarnes

Wann hast du zuletzt etwas Neues ausprobiert?

Ich möchte ständig neue Dinge aus­probieren und habe mir gerade das Holzschnitzen beigebracht. Allerdings lasse ich mir nur ungern etwas zeigen. Ich erarbeite mir Dinge lieber selbst. Wenn dann etwas fertig ist, bin ich wirk­lich stolz, auch wenn es vielleicht länger gedauert hat. Aber ich finde es schön, mir diese Zeit zu nehmen.

Hier auf dem Land ticken die Uhren ohnehin etwas langsamer. Wenn ich morgens ein war­mes Ei aus dem Hühnernest hole, macht mich das unendlich glücklich. Solche kleinen Momente erlebe ich hier viel be­wusster - auch das ist neu für mich.

Mehr über Ninette erfährst du unter www.luftundliebe.eu und auf Instagram unter @luft__und__liebe

 

Text: Sarah Erdmann

Frische Ideen für mein Zuhause
Holen Sie sich die schönsten Ideen direkt nach Hause!