Magazin Die neue Flow ist da!

Ab sofort am Kiosk oder hier bestellen: die neue Ausgabe von Flow
Die neue Flow ist da!

https://www.zeitfuerschoenes.de/flow-heft-45.html

// Slow down: So eroberst du dir deine Zeit zurück

// Vom Glück, mit dem Zug zu reisen

// Ubuntu: Was wir von der afrikanischen Lebensphilosophie lernen können

// Interview: Dina Nayeri

// Erkennen, was man hat: Dankbarkeit lernen

// Wer ist Swissmiss? Wir stellen die inspirierende Schweizerin vor

// Leseempfehlungen für den Herbst

// Papierextras: Briefpapier und Nachttagebuch

Nicht genug? - Editorial aus der neuen Flow

Manchmal kommt es mir vor, als sei es nie genug. Nie genug Zeit, Aufmerksamkeit, Einsatz ... Ich könnte die Liste unendlich fortsetzen. Eigentlich geht es auch gar nicht so sehr um das Was, sondern um das Gefühl, das mich bisweilen begleitet: Erwartungen nicht zu erfüllen, mich zu bemühen aber nicht mit Erfolg. Wenn ich nach Hause komme, mit der einen Tochter spreche und die andere beleidigt ist, weil sie "immer warten muss". Ein Familiensonntag mal wieder im Streit endet. Wenn ich zu spät bei meinen Eltern ankomme, die sich doch so auf mich gefreut hatten und eigentlich mit mir abendessen wollten und jetzt nur noch Gute Nacht sagen. Oder wenn mein Mann mir vorschlägt, im Herbst gemeinsam einen Segelkurs zu machen, und ich nicht sofort begeistert bin.

 

Dann denke ich, ich bin nicht gerecht genug, nicht einfühlsam genug, nicht oft genug da, nicht begeistert genug. Und natürlich steckt dahinter auch, dass ich gerne eine bessere Mutter, Tochter und Ehefrau wäre. Dass ich gerne mehr Zeit mit meinen Mädchen verbringen würde, aber auch Zeit für mich brauche. Dass ich so gerne öfter zu meinen Eltern fahren würde, aber auch mal ein Wochenende mit meinen Freundinnen verbringen möchte. Und dass ich gerne mehr Energie für Sport und Neues hätte, aber oft einfach erschöpft bin. Manchmal scheint es wie verhext – dann ist da nie genug Zeit, Energie und Willenskraft.

 

Und dann gibt es diesen Moment, in dem ich denke: Ich bin nicht genug. Aber natürlich weiß ich eigentlich: Das ist Quatsch! Ich bin genug und es ist genug. So ist Leben einfach – kompliziert, komplex und anstrengend. Ein ewiges Ringen um das richtige Maß, den richtigen Weg. Ein Abwägen, was wichtig ist – für die Kinder, die Eltern, den Mann – und für mich. Es ernsthaft und ehrlich zu versuchen, die verschiedensten Ansprüche und Anforderungen unter einen Hut zu bringen – das ist genug.

 

Herzlich,

 

Sinja

Die neue Flow ist da!
Die neue Flow ist da!
Bestelle die neue Ausgabe von Flow per Post zu dir nach Hause. Alle Infos und den Bestelllink findest du hier.
Frische Ideen für mein Zuhause
Holen Sie sich die schönsten Ideen direkt nach Hause!