Unsere Partner

Blumenstrauß mit Nadelkissenblüten, Eukalyptus und Wachskraut

Winterblumenstrauß mit Eukalyptus, Nadelkissenblüten und Wachskraut
Die schlichten, aufragend hohen Vasen in Zylinderform sind die richtige Heimat für einen Strauß, der in alle Richtungen strebt.
© Julia Hoersch
Er wirkt ein bisschen wehrhaft, dieser Strauß, das macht ihn so interessant: Die afrikanische Nadelkissenblüte, eine langstielige Schönheit, umgibt sich mit bizarren und piksenden Blattformen. An ihrer Seite: zartrosa Wachsblümchen.

Protea Nutans

Tipp: Protea sind pflegeleichte Schnittblumen, an denen man lange Freude haben kann. Einmal anschneiden und das Wasser alle drei Tage wechseln, dann bleibt ihre Farbpracht lange erhalten.

Verschiedene Blumen liegen schön angeordnet auf dem Tisch und sind von oben fotografiert
oben (v.l.n.r.): Protea Nutans, Mannstreu, Wachskraut
unten (v.l.n.r.): Wacholder, Eukalyptus Populus, Eukalyptus Nikoli, Currykraut
© Julia Hoersch

Mehr zum Thema