Unsere Partner

Winterlicher Blumenstrauß mit Amaryllis und Eukalyptus

Winterlicher Blumenstrauß mit Amaryllis und Eukalyptus
© Silke Zander
Mit ihren großen, leuchtend roten Blüten überstrahlt sie graue Tage: Die Amaryllis ist längst ein Star in der Adventszeit. Als Diva liebt sie die Solistenrolle, aber ungewöhnliche Partner machen ihren Auftritt zum Gesamterlebnis.

Feuer und Eis

Die grüne Vase ist in Kombination mit diesem winterlichen Farbspektakel ein echter Hingucker und in zwei Größen erhältlich über www.juliahuesch.de.

Die Namen unserer Blumen (von unten links im Uhrzeigersinn): Amaryllis, Eukalyptus, Kapgrün, Currykraut, Kängurupfote und Jatropha
Die Namen unserer Blumen (von unten links im Uhrzeigersinn): Amaryllis, Eukalyptus, Kapgrün, Currykraut, Kängurupfote und Jatropha
© Silke Zander

Tipp: Den Stiel der Amaryllis anschneiden und mit Tesafilm umwickeln. So reißen die Stängel nicht ein, rollen sich später in der Vase nicht auf – und die Blüten bleiben länger frisch. Das Tesafilm wirkt nämlich wie eine Klammer.

Weitere Themen:
Amaryllis: Pflege & Blume zum Blühen bringen
Winterkränze selber machen
Die schönsten Wintersträuße


Mehr zum Thema