Rezept Pumpkin Pie

Aus Hygge 02/2017
Zutaten
Für 10 Stücke
  • 3 Eier, 

    Kl. M

  • 700 g Kürbispüree, 

    s. Tipp

  • 180 g Rohrzucker
  • 1 Packung Frischkäse
  • 1 Tl Zimt
  • 0.5 Tl Ingwerpulver
  • Salz
  • Nelkenpulver
  • 1 Packung Mürbeteig, 

    frisch, aus dem Kühlregal

  • Sahne, 

    frisch geschlagen

Zubereitung

Für die Füllung die Eier verquirlen und in einer Schüssel zusammen mit dem Kürbispüree, Rohrzucker, Frisch­käse, Zimt, Ingwer, je 1 Prise Salz und Nelkenpul­ver verrühren.

Den Ofen auf 175 Grad vorheizen (Umluft 155 Grad). Eine Pie- oder Springform (26 cm Ø, leicht gefettet) mit dem Mürbeteig auslegen, dabei einen Rand hochziehen. Den Boden mehrmals mit einer Gabel einste­chen. Die Kürbismasse gleichmäßig in die Form geben und schön glatt streichen. Den Kuchen auf der mittleren Schiene etwa 70 Minuten ba­cken. Danach herausnehmen und 10 Minuten in der Form auskühlen lassen. Anschließend den Kuchen in Stücke schneiden und – nach Belie­ben – mit einem großen Klacks frisch geschlagener Sahne servieren.

Tipp: Grob gewürfelten Hokkaido etwa 10 Minuten in kochendem Salzwasser garen, Wasser abgießen und fein pürieren – fertig ist das Kürbispüree! Ideal zum Backen oder für ein schnelles Mittag- bzw. Abendessen.