Rezept Erdbeer-Crostata

Aus Hygge 03/2018
Erdbeer-Crostata: Rezept
40 Min. plus Kühl- und Backzeit
Zutaten
Für 8 Portionen
  • 320 g Mehl, 

    Type 405

  • 0.5 Tl Salz
  • 175 g Butter, 

    kalt, gewürfelt

  • 100 g Crème fraîche
  • 1 kg Erdbeeren
  • 75 g Zucker, 

    und 2 El zum Bestreuen

  • 20 g Speisestärke
  • 2 El Mandelkerne
  • 1 Ei, 

    (Kl. M)

Zubereitung

Für den Teig Mehl, Salz, Butter und Crème fraîche in einer Schüssel mit den Händen zu Streuseln kne­ten. 75 ml Wasser zugeben, rasch zu einer Teigkugel verkneten. In Folie gewickelt 1 Stunde kalt stellen.

Die Erdbeeren waschen, putzen und halbieren. In einer Schüssel mit Zucker und Stärke mischen, kurz Saft ziehen lassen. Die Mandeln grob ha­cken. Backofen auf 220 Grad vor­heizen (Umluft 200 Grad). Teig auf etwas Mehl zum Kreis von ca. 35 cm Ø ausrollen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Das Ei trennen und Teigboden mit Eiweiß bepinseln.

Erdbeeren mittig auf dem Teig platzieren, die Teigränder locker über die Erdbeeren schlagen und leicht andrücken. Teigrand mit Eigelb bepinseln, mit Mandeln und 2 EL Zucker bestreuen. Auf mittlerer Schiene ca. 30 Minuten goldgelb backen. Dann herausnehmen und abkühlen lassen.