Gewinnspiel Mit hygge den Wohnraum der Zukunft gestalten

Neuer Termin: Noch bis zum 10. Juni 2020 mitmachen und 3 x 2 Workshop-Plätze im hygge-Haus gewinnen – beim exklusiven Design-Workshop mit Kreativdirektor Andreas Lichtenstein.
Das hygge-Haus

Wie wollen wir morgen leben?

Mit weniger leben, nachhaltiger wohnen, das sind die Stichworte, die auch bei uns in der Hygge-Redaktion immer dann fallen, wenn wir darüber reden, wie wir in Zukunft wohnen wollen. Weil wir aber nicht einfach nur von dem idealen Zuhause träumen wollten, haben wir beschlossen, die Planung selbst in die Hand zu nehmen. Unser hygge-Haus ist ein mobiles Minihaus, das wir gemeinsam mit dem Fertighausspezialisten SchwörerHaus entwickelt haben. Auf gerade mal 30 Quadratmetern findet man darin genau den Platz, den man braucht, um heute modern zu wohnen, ohne jedoch das Gefühl zu haben, dafür auf Gemütlichkeit oder Design verzichten zu müssen. Im Gegenteil! Und um das hygge-Haus so nachhaltig wie möglich zu gestalten, wird für den Bau der Module ausschließlich Holz aus kontrollierten deutschen Forstschutzgebieten verwendet. Zudem lässt sich das Haus überall ab- und an einem neuen Lieblingsort wieder aufbauen. Wenn das nicht hygge ist.

Plätze für Design-Workshop am 5. September gewinnen

Mit hygge den Wohnraum der Zukunft gestalten

Neues Wohnen – klein und gut durchdacht: Wir laden dich ein, gemeinsam mit unserem Kreativdirektor Andreas Lichtenstein den Wohnraum der Zukunft zu gestalten. In einem exklusiven Workshop lernst du die Grundsätze nachhaltigen Wohnens auf kleinem Raum kennen. Wir zeigen dir, wie unser hygge-Haus zu einem modernen City-Space wird – für alle, die sich in ihrem Häuschen im Grünen vielleicht nach etwas mehr städtischer Geradlinigkeit sehnen. Andersherum erfährst du, wie du mit natürlichen Materialien und skandinavischem Design die Ruhe der Natur in deine Stadtwohnung holen kannst.

Mitmachen und gewinnen

Du hast Lust, das hygge-Haus in unserem Design-Workshop mitzugestalten? Dann schreibe uns bis zum 10. Juni 2020* eine Mail mit 

  • dem Betreff "hygge-Haus",
  • deinem Namen, 
  • deinem Alter,
  • und deiner Idee von einem Zuhause der Zukunft 

an: gewinnspiel@hygge-magazin.de. Unter allen Teilnehmer*innen verlosen wir 3 x 2 Plätze für den Design-Workshop am 5. September 2020 im Rahmen des Kreativtags von FLOW, HYGGE, HOLLY und Meet the World – CREATE*. Zusätzlich hast du die Möglichkeit, einen Kurzurlaub zu gewinnen: Unter allen Einsendungen verlosen wir drei Nächte für zwei Personen vom 13. bis 15. November 2020 in einem Schwörer-Minihaus auf dem Sporrädle Obsthof am Bodensee, inklusive 50 Euro Einkaufsgutschein für den Hofladen.

* Auf Grund der der aktuellen Sicherheitslage rund um die Ausbreitung des Corona-Virus, ganz abgesehen von den behördlichen Anordnungen, mussten der Kreativtag und Design-Workshop verschoben werden (Entscheidung vom 13. März 2020). Entsprechend wurde der Gewinnspiel-Zeitraum verlängert. Wir danken alle Teilnehmenden und Bewerber*innen für ihr Verständnis.

Teilnahmebedingungen

Veranstalter: 
Das Gewinnspiel wird veranstaltet vom Magazin hygge (DMM Deutsche Medien-Manufaktur GmbH, Am Baumwall 11, 20459 Hamburg). 

Teilnahmeberechtigung:
Teilnehmen kann, wer über 18 Jahre alt ist und die unten genannten Nutzungsrechte einräumt bzw. alle nötigen Zustimmungen zu erteilt, vor allem im Hinblick auf die Verwendung der eingesandten Daten sowie Foto- und Bewegtbildaufnahmen im Zusammenhang mit dem zu gewinnenden Event.
Ausgenommen von der Teilnahme sind Mitarbeiter*innen des Veranstalters, der Redaktion von hygge und der beteiligten Unternehmen sowie deren jeweilige Angehörige. 

Einsendeschluss: 
Die Teilnahme ist ausschließlich in der Zeit vom 6. März 2020 bis einschließlich 10. Juni 2020, 24 Uhr möglich. Mehrmalige Teilnahme ist nicht möglich.

Eigenhändige Teilnahme, Abbruch des Gewinnspiels: 
Teilnehmen kann nur, wer eigenständig eine E-Mail mit den oben genannten nötigen Daten an die Redaktion schreibt und absendet. Ausdrücklich ausgeschlossen sind Einsendungen, die beauftragte Dienstleistende wie etwa Gewinnspiel-Services für ihre Kundschaft/Mitglieder vornehmen. Der Veranstalter behält sich vor, Teilnehmer*innen vom Gewinnspiel auszuschließen bei Verstoß gegen die Teilnahmebedingungen oder bei Versuchen, den Ablauf des Gewinnspiels unzulässig zu beeinflussen, beispielsweise durch Einschaltung von Strohleuten. Das Gewinnspiel kann aus wichtigem Grund beendet oder unterbrochen werden.

Gewinn: 
Die Gewinner*innen erhalten einen Platz beim Design-Workshop mit Kreativdirektor Andreas Lichtenstein am 5. September 2020 in Hamburg. Der Workshop findet im Rahmen des Kreativtages von FLOW, HYGGE, HOLLY und Meet the World – CREATE in Hamburg statt, die Gewinner*innen dürfen über den Design-Workshop hinaus die Kreativ-Plaza im Verlagsfoyer besuchen. Außerdem wird unter allen Einsendungen ein Kurzurlaub für zwei Personen verlost: Drei Nächte vom 13. bis 15. November 2020 auf dem Sporrädle Obsthof am Bodensee in einem Minihaus von SchwörerHaus, nach Absprache mit Familie Sporrädle. Der Gewinn beinhaltet außerdem einen 50-Euro-Gutschein für den Hofladen von Familie Sporrädle.
Gewinne werden nicht bar ausgezahlt und sind nicht auf andere Personen übertragbar. 

Gewinnermittlung: 
Die hygge-Redaktion kürt unter allen gültigen Einsendungen die Gewinner*innen für den Design-Workshop. Die Gewinner*innen des Kurzurlaubs werden unter allen gültigen und richtigen Einsendungen per Los ermittelt.

Gewinn-Benachrichtigung, Rückmeldefrist, Verfall des Gewinns: 
Die Gewinner*innen werden unter der E-Mail-Adresse benachrichtigt, mit der sie am Gewinnspiel teilgenommen haben. Meldet sich ein*e Gewinner*in daraufhin nicht innerhalb einer Woche zurück, verfällt jeglicher Gewinnanspruch. 

Zuwendung des Gewinns, Einschaltung Dritter:
Der Gewinn wird den Gewinner*innen vom Veranstalter zur Verfügung gestellt. Der Veranstalter ist zur Einschaltung von Dritten berechtigt. 

Nutzung von Aufnahmen beim Design-Workshop im hygge-Haus
Während des Workshop-Tages können Veranstalter/hygge-Redaktion Aufnahmen in Foto, Video und/oder Ton anfertigen, auf denen auch die Gewinner*innen zu sehen sein werden. Mit ihrer Teilnahme räumen die Teilnehmer*innen dem Veranstalter/der hygge-Redaktion das nicht-exklusive Recht ein, diese Aufnahmen in den Magazinen hygge, Living at Home und HOLLY sowie den zu den Magazinen gehörigen digitalen Medien (s.u.) unentgeltlich sowie zeitlich und räumlich unbeschränkt im Rahmen von Nachberichten über das Gewinnspiel zu veröffentlichen, auch unter Nennung des Veranstalters/Sponsors sowie von Name und Alter der Teilnehmer*innen. Zu den digitalen Medien von hygge, Living at Home und HOLLY gehören www.hygge-magazin.de sowie die die Instagram-Accounts @hygge.magazin, @livingathome_magazin und @hollymagazin. Die Teilnehmer*in wird auf Wunsch des Veranstalters oder der Redaktion von hygge eine entsprechende schriftliche Einwilligungserklärung zu den genannten Nutzungsrechten erteilen.
Darüber hinaus räumen die Gewinner*innen dem Kooperationspartner SchwörerHaus das Recht ein, die Aufnahmen unentgeltlich für eine eigene Berichterstattung auf www.schwoererhaus.de sowie den eigenen Social Media Kanälen bei Facebook und Instagram im Kontext des hygge-Hauses zu nutzen. 

Haftungsbegrenzung:  
Die Haftung des Veranstalters und der von ihm für die Durchführung des Wettbewerbs sowie Auskehr und Erbringung des Gewinns eingeschalteten Personen ist begrenzt auf die Fälle, in denen wesentliche Vertragspflichten verletzt wurden, auf deren Erfüllung die Teilnehmer*innen in besonderem Maße vertrauen durften (sog. Kardinalpflichten). Der Umfang der Haftung ist dabei auf den vertragstypischen vorhersehbaren Schaden beschränkt. Der Haftungsausschluss gilt nicht bei vorsätzlichem, grob fahrlässigem oder arglistigem Verhalten, ebenso nicht bei Verletzung von Personen, Garantien oder bei Ansprüchen nach dem Produkthaftungsgesetz.

Sonstiges:
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Es gilt deutsches Recht.

Datenschutz-Hinweise

Das Wesentliche in aller Kürze: 
Hygge bzw. die Deutsche Medien-Manufaktur GmbH & Co. KG speichert und verarbeitet personenbezogene Daten in erster Linie für die Durchführung des Gewinnspiels sowie für die Berichterstattung und Bewerbung des Kreativtags von FLOW, HYGGE, HOLLY und Meet the World – CREATE. Die Nutzung zu Werbezwecken behalten wir uns vor, wenn und soweit dies im Einklang mit den anwendbaren Vorschriften zulässig ist oder ausdrückliche eine Zustimmung hierfür vorliegt
Die vollen Details über die gemäß EU Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) erforderlichen Pflicht-Informationen zur Transparenz der Datenverarbeitungen haben wir hier für Dich zusammengestellt: 

Verantwortlicher: 
Die DMM Deutsche Medien-Manufaktur GmbH Münster ist als Veranstalter des Gewinnspiels verantwortlich für den Datenschutz. Du erreichst uns und unseren Datenschutzbeauftragten Timon Mertens unter: datenschutz@vg-dmm.de.

Zwecke: 
Die in der Teilnahme-Mail von den Teilnehmer*innen selbst angegebenen personenbezogenen Daten werden im Wesentlichen zur Durchführung des Gewinnspiels verwendet, also um die Gewinner*innen zu küren, sie zu benachrichtigen und ihnen den Gewinn zukommen lassen zu können. Darüber hinaus werden von den Gewinner*innen folgende Daten ohne deren Zutun genutzt: Aufnahmen beim Design-Workshop im hygge-Haus in Foto, Video und/oder Ton, auf denen auch die Gewinner*innen zu erkennen sein können. 
Außerdem verarbeiten wir Daten von Teilnehmer*innen auch zur Auswertung des Gewinnspiels. Weitere Zwecke der Verarbeitung sind die Erfüllung gesetzlicher Vorgaben, insbesondere handels- und steuerrechtlicher Aufbewahrungspflichten, und etwaiger Auskunftspflichten gegenüber Behörden, außerdem gegebenenfalls das Ermöglichen einer Strafverfolgung und eine Abwehr bzw. Durchsetzung von zivilrechtlichen Ansprüchen. Wir behalten uns zudem eine Nutzung auch zu werblichen Zwecken vor – in eigener Sache sowie für unsere Sponsoren und Kooperationspartner*innen, sowohl durch uns als auch teilweise eigenverantwortlich durch die jeweiligen Dritten – jedoch nur, wenn und soweit dies im Einklang mit den anwendbaren Vorschriften zulässig ist oder eine ausdrückliche hierfür Zustimmung vorliegt.

Rechtsgrundlagen und berechtigte Interessen: 
Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt rechtmäßig auf Grundlage der DSGVO, und zwar – je nach Zweck – zur Erfüllung eines Vertrags bzw. Durchführung des ausgelobten Gewinnspiels einschließlich der Berichterstattung hierüber sowie zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen und zur Wahrung der berechtigten Interessen an Auswertung und Analyse Gewinnspiel-Teilnahme auf Basis pseudonymer Nutzungsprofile, berechtigten Interessen am Direktmarketing durch uns bzw. unsere Partner*innen sowie der Abwehr von gegen uns gerichteten Forderungen im Zusammenhang mit den Gewinnspielen und Gewinnen – siehe DSGVO Artikel 6 Abs. 1 Buchst.  b), c) und f).

Weitergabe an Dritte: 
Kontaktdaten der Gewinner*innen geben wir nicht weiter. Wir geben deine Daten nicht an andere Verantwortliche bzw. Dritte im Sinne der DSGVO weiter, auch nicht konzernintern, wenn und soweit nicht im Einklang mit den anwendbaren Vorschriften im Einzelfall auch eine Weitergabe an unsere Werbepartner*innen zulässig ist oder eine ausdrückliche hierfür Zustimmung vorliegt. 

Auftragsverarbeiter: 
Es gibt Dinge, die andere besser können als wir. Daher haben wir einige Dienstleistende eingeschaltet. Mit manchen stehen wir als Gesellschaft in einem Konzernverbund (etwa unserer zentralen IT-Abteilung), mit anderen sind wir nur geschäftlich verbunden. Manche Dienstleistenden werden dabei Zugriff auf personenbezogene Daten haben müssen oder zumindest haben können. Wir verwenden ausschließlich vertrauenswürdige Dienstleistende, die deine personenbezogenen Daten für uns verarbeiten. Wir beauftragen sie gemäß den strikten Vorgaben der DSGVO schriftlich und lassen uns beispielsweise technische und organisatorische Maßnahmen erläutern, mit denen die Dienstleistenden anvertraute Daten vor Missbrauch schützen. 

Transfer in Drittländer: 
Grundsätzlich werden alle personenbezogenen Daten werden innerhalb der EU/EWR gespeichert, auch bei unseren Auftragsverarbeitenden. Soweit wir bzw. unsere Dienstleistenden für die Datenablage auf Cloud-Services von US-Anbietenden zurückgreifen (etwa: Amazon, Microsoft) und die Datenverarbeitung insoweit teilweise auch außerhalb der EU erfolgt, besteht bei Datentransfers und -Verarbeitungen durch bzw. an Dienstleistende in den USA ein angemessenes Datenschutzniveau auf Grundlage des Beschlusses der EU-Kommission zum EU-U.S. Privacy Shield, bei denen alle von uns genutzten Anbietende registriert sind alle von uns eingeschalteten Dienstleistenden registriert sind. Darüber hinaus wurde von und mit den Dienstleistenden ein von der EU-Kommission vorgegebener Datenschutzvertrag (sog. EU-Standardvertragsklauseln/Standard Contractual Clauses) abgeschlossen.

Speicherdauer: 
Wir löschen die Datensätze der Teilnehmer*innen, sobald die Gewinner*innen des jeweiligen Gewinnspiels ermittelt sind, keine Rügen oder Beschwerden zum Gewinnspiel zu erwarten sind und vor allem soweit im Einzelnen keine handels- oder steuerrechtlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Letztere können bis zu 10 Jahre betragen. 
Die Aufnahmen beim Design-Workshop im hygge-Haus in Foto, Video und/oder Ton, auf denen auch die Gewinner*innen zu sehen sein können, werden zeitlich darüber hinaus aufbewahrt und archiviert. 

Daten-Pflichtangaben: 
Für die Teilnahme am Gewinnspiel bzw. Zusendung und Nutzung der Gewinne ist die Angabe folgender Daten zu Dir erforderlich: Name, Alter, Mailadresse, Antwort auf die Gewinnspiel-Frage. 

Deine Rechte: 
Du hast das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung oder zumindest Einschränkung der Verarbeitung, sowie auf Datenübertragbarkeit. Auf entsprechende Anfragen werden wir gemäß Artikel 12 Abs. 3 DSGVO spätestens innerhalb eines Monats reagieren. 
Außerdem hast Du jederzeit das Recht, eine erteilte Einwilligung zu widerrufen sowie in bestimmten Fällen auch, einer Verarbeitung zu widersprechen, die auf Basis einer Abwägung berechtigter Interessen erfolgt. Beim Widerspruch gegen eine Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, werden die personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet.
Du kannst eine Beschwerde bei unserem Datenschutzbeauftragten oder Deiner Datenschutzbehörde einbringen. Die für uns zuständige und insoweit bei einem Beschwerdeverfahren federführend Aufsichtsbehörde ist der Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen (LDI) in Düsseldorf. Kontaktdetails findest Du unter www.ldi.nrw.de. Auch unser Datenschutzbeauftragter Timon Mertens ist für Beschwerden zuständig. Du erreichst ihn unter datenschutz@vg-dmm.de