Mini-Schokokuchen mit flüssigem Kern

Saftiger Schokoladenkuchen trifft auf einen heißen, flüssigen Kern – eine Kombination zum Dahinschmelzen. Rikes Backschule zeigt wie dies perfekt gelingt.

Zutaten für 4 Schokoküchlein

  • 200 g Schokolade
  • 60 g Butter
  • 60 g Zucker
  • 2 EL Mehl
  • 2 Eier
Mini-Schokokuchen mit flüssigem Kern

Schokoladenkuchen mit flüssigem Kern - ein Rezept zum Dahinschmelzen.

Zubereitung


Heizen Sie zunächst den Ofen auf 150 bis 160 Grad (Umluft) vor.
Hacken Sie nun grob die Schokolade und schmelzen Sie diese zusammen mit der Butter über einem warmen Wasserbad. Verrühren Sie anschließend die Eier mit dem Mehl und dem Zucker. Füllen Sie den Teig in vier Muffinförmchen und drücken Sie jeweils ein Stück Schokolade hinein. Die Kuchen müssen nun bei 150 bis 160 Grad (Umluft) etwa 15 Minuten backen.

TIPP


Verdreifachen Sie die Zutatenmengen, wenn Sie ein ganzes Muffinblech backen wollen.

  • Arbeitszeit: etwa 30 Minuten
  • Backzeit: etwa 15 Minuten
  • Schwierigkeitsgrad: simpel
Frische Ideen für mein Zuhause
Holen Sie sich die schönsten Ideen direkt nach Hause!