Pancakes, Crêpes und Pfannkuchen

Ob amerikanische Pancakes, deutsche Pfannkuchen oder französische Crêpes – wir lieben sie alle! Rikes Backschule zeigt Ihnen die besten Rezepte.

Zutaten für jeweils 2 Portionen


Für die Pfannkuchen:

  • 4 Eier
  • 2 EL Zucker
  • 400 ml Milch
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Mehl
  • 1 Msp. Backpulver
  • Öl (zum Braten)

Für die Crêpes:

  • 1 Ei
  • 100 g Mehl
  • 1 EL Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 200 ml Milch
  • Öl (zum Braten)

Für die Pancakes:

  • 2 Eier
  • 2 EL Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 200 ml Milch
  • 200 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • Öl (zum Braten)
Pancakes, Crêpes und Pfannkuchen

Die Qual der Wahl: Fluffige Pancakes, hauchdünne Crêpes und saftige Pfannkuchen.

Zubereitung der Pfannkuchen


Schlagen Sie als erstes die Eier mit dem Zucker schaumig und verrühren Sie anschließend die Milch. Geben Sie nun Salz, Mehl und Backpulver hinzu und verarbeiten Sie alles zu einem glatten Teig. Lassen Sie den Teig für etwa 15 Minuten ruhen, damit das Mehl noch ausquillt.

Heizen Sie eine beschichtete Pfanne auf mittlere Hitze vor und geben Sie jeweils 1 bis 2 große Schöpfkellen Teig hinein. Wenn sich nach etwa 2 Minuten kleine Bläschen bilden, wenden Sie den Teig ud lassen ihn goldbraun ausbacken.

Zubereitung der Crêpes


Verrühren Sie für den Teig zunächst das Ei mit dem Zucker und der Milch. Geben Sie Salz und Mehl hinzu und verquirlen Sie alles zu einem glatten Teig. Lassen Sie den Teig ebenfalls 15 Minuten quellen.

Bepinseln Sie eine beschichtete Pfanne mit Öl und erhitzen Sie diese auf mittlere Stufe. Geben Sie nur soviel Teig in die Pfanne damit der Boden gerade bedeckt wird. Wenden Sie den Crêpe nach einer halben Minute vorsichtig. Nach weiteren 30 Sekunden ist der Crêpe fertig.

Zubereitung der Pancakes


Schlagen Sie für den Pancake-Teig zuerst die Eier mit dem Zucker schaumig. Rühren Sie anschließend die Milch unter. Fügen Sie als nächstes Salz, Mehl und Backpulver hinzu und verrühren Sie alles zu einem glatten Teig. Wenn Sie besonders fluffige Pancakes haben wollen, müssen Sie die Eier zunächst trennen und das steif geschlagene Eiweiß zum Schluss unter den Teig heben. Lassen Sie den Teig nun für 15 Minuten ziehen.

Geben Sie mit einer Schöpfkelle einen Klecks des Teiges in die gefettete und erhitzte Pfanne und backen Sie ihn bei mittlerer Hitze aus. Wenden Sie den Pancake, sobald sich kleine Bläschen bilden. Backen Sie auch die zweite Seite goldbraun aus. Das Tolle: Sie können auch mehrere Pancakes gleichzeitig in einer Pfanne zubereiten, da sie kleiner sind als Pfannkuchen und Crêpes.

  • Arbeitszeit: etwa 45 Minuten
  • Ruhezeit: etwa 15 Minuten
  • Schwierigkeitsgrad: normal
Frische Ideen für mein Zuhause
Holen Sie sich die schönsten Ideen direkt nach Hause!