Le Whif: Kaffee und Schokolade zum Inhalieren

Die neuste Innovation in Sachen Genuss stammt aus einer Kooperation zwischen Frankreich und den USA: Kaffee und Schokolade zum Atmen. “Le Whif” heißt das Zaubermittel, das französische Wissenschaftler zusammen mit Professoren der Universität Harvard entwickelt haben.

Le Whif: Genuss in vollen Zügen

Was aussieht wie ein lippenstiftgroßer Inhalator gegen Atemwegs-Erkrankungen, ist in Wirklichkeit ein Genussmittel zum Stillen von Schokoladen- und Kaffee-Gelüsten. Dabei soll “Le Whif” einen entscheidenden Vorteil haben: Die kleinen Geschmacks-Wunder besitzen laut Hersteller kaum Kalorien und bereiten dennoch einen geschmacklichen Schokoladen-Kick.
Auch Kaffee-Fans können mit den kleinen “Le Whif” Sticks nun überall auf ihre Kosten kommen und den vollen Kaffee-Geschmack genießen, ganz ohne Tasse oder Papierbecher. Ein Schoko- oder Kaffee Stick reicht für etwa acht Züge. Nach ein bis zwei Zügen soll das Verlangen bereits gestillt sein.
Le Whif: Kaffee und Schokolade zum Inhalieren
Genuss zum Einatmen: Le Whif

Mikropartikel für vollen Geschmack

In dem kleinen Behälter eines “Le Whif” Sticks befindet sich Schokoladen- und Kaffeestaub. Diese Mikropartikel sind so leicht, dass sie problemlos eingeatmet werden können. Im Mundraum fallen die Partikel dann auf die Zunge und entfalten ihr volles Aroma.
“Le Whif” gibt es in vier verschiedenen Sorten: “pure chocolate”, “raspberry chocolate”, “mint chocolate” sowie “coffee”. Übrigens: Die Inhaltsstoffe bestehen zu 100 Prozent aus Bio-Zutaten, die Verpackung sowie das Kunststoffgehäuse sind vollständig biologisch abbaubar.
Le Whif
Preis: ab 1,80 Euro pro Stück
www.lewhif.com
Vegetarische Rezepte
Frische Ideen für mein Zuhause
Holen Sie sich die schönsten Ideen direkt nach Hause!