Rezept Zuckerhasen aus Quark-Öl-Teig

Rezept: Zuckerhasen aus Quark-Öl-Teig
Foto: Stefan Thurmann
Fertig in 25 Minuten plus Backzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 275 kcal,

Zutaten

Für
6
Stück
150

g g Magerquark

6

El El neutrales Öl

1

Ei (Kl. M)

75

g g Zucker

Salz

300

g g Mehl

1

Päckchen Päckchen Backpulver

1

Eigelb (Kl. M)

75

g g Butter

feiner Zucker zum Bestreuen

außerdem:

große große Ausstecher in Hasenform (z. B. von Birkmann oder Städter)


Zubereitung

  1. Für den Teig Magerquark, Öl und das Ei in einer großen Schüssel gut verrühren. Zucker, 1 Prise Salz, Mehl und Backpulver mischen. Zur Quarkmischung geben und alles erst mit den Knethaken des Handrührers, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verarbeiten.
  2. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen (Umluft 180 Grad). Den Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche etwa 0,5 cm dick ausrollen, Hasen ausstechen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen. Eigelb mit 4 El Wasser verquirlen und die Hasen damit bestreichen. 15 – 20 Minuten auf der untersten Schiene goldbraun backen.
  3. Butter in einem Topf schmelzen lassen und die noch warmen Hasen damit bestreichen. Sofort mit Zucker bestreuen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.