Rezept Frankfurter-Kranz-Whoopies

Rezept: Frankfurter-Kranz-Whoopies
Foto: Gräfe und Unzer/Fotograf: Jörn Rynio
Fertig in 50 Minuten plus Backzeit

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist raffiniert, Backen, Konfekt - Süßwaren

Pro Portion

Energie: 254 kcal,

Zutaten

Für
15
Stück

g g weiche Butter

g g Puderzucker

Ei (Kl. M)

ml ml Buttermilch

g g Mehl

1 1/2 Tl Backpulver

1/2 Päckchen Vanillepuddingpulver

1/4 l Milch

g g Zucker

g g Erdbeerkonfitüre

g g Haselnusskrokant

Belegkirschen (Fertigprodukt)

außerdem:

Spritzbeutel mit großer Lochtülle


Zubereitung

  1. Den Backofen auf 160 °C vorheizen, zwei Backbleche mit Backpapier belegen. Für den Teig 100 Gramm Butter und Puderzucker cremig rühren. Nacheinander Ei und Buttermilch vollständig einrühren. Mehl und Backpulver mischen und zügig unterheben. Den Teig mit dem Spritzbeutel ohne Tülle in ca. 30 Portionen mit 3 - 4 cm Abstand auf die Bleche spritzen. Im Ofen (Mitte) jeweils ca. 15 Minuten backen, danach vollständig auskühlen lassen.
  2. Für die Füllung aus Puddingpulver, Milch und Zucker nach Packungsanweisung einen Pudding kochen. Den Pudding unter gelegentlichem Rühren lauwarm abkühlen lassen, dann mit 125 Gramm Butter ca. 5 Minuten cremig rühren.
  3. Die Unterseite der Whoopiehälften mit Konfitüre bestreichen. Auf 15 Hälften mit dem Spritzbeutel mit Lochtülle jeweils etwas Buttercreme spritzen und mit den restlichen Whoopiehälften zusammensetzen. Die Deckel dünn mit Buttercreme bestreichen und mit Krokant bestreuen. Je 1 Buttercremetupfen daraufspritzen und 1 Kirsche daraufsetzen. Bis zum Servieren kühlen.