Rezept Klassische Whoopie Pie

Klassische Whoopie Pie
Foto: Steve Painter / Jan Thorbecke Verlag
Fertig in 35 Minuten plus Back- und Kühlzeit

Zutaten

Für
12
Stück
125

g g weiche Butter oder Margarine

200

g g feiner brauner Zucker

1

großes großes Ei

1

Tl Tl Vanilleextrakt

280

g g Mehl

4

Tl Tl Backpulver

40

g g Kakaopulver

1/2 Tl Salz

125

ml ml Buttermilch

125

g g saure Sahne

100

ml ml heißes Wasser

Für die Marshmallow-Fluff-Füllung

200

g g Marshmallow Fluff

125

g g weiche Butter

200

g g Puderzucker

1

Tl Tl Vanilleextrakt

50

ml ml Milch

außerdem:

2

Whoopie-Pie-Backformen à 12 Vertiefungen (gefettet)

1

Spritzbeutel mit großer Sterntülle


Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180 °C vorheizen.
  2. Für den Teig Butter und braunen Zucker mit dem elektrischen Handrührgerät 2 – 3 Minuten lang leicht und cremig aufschlagen. Ei und Vanilleextrakt unterschlagen. Mehl, Backpulver und Kakaopulver in die Schüssel sieben, Salz, Buttermilch und saure Sahne hinzufügen. Alles miteinander verrühren. Zuletzt das heiße Wasser unterschlagen.
  3. Je einen gehäuften Löffel der Masse in die Vertiefungen der Backformen geben. 10 Minuten ruhen lassen, dann 10 – 12 Minuten lang im vorgeheizten Backofen backen. Die Küchlein aus dem Ofen nehmen, kurz in der Form und dann auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
  4. Für die Füllung Marshmallow Fluff und Butter mit dem elektrischen Handrührgerät verrühren. Puderzucker in die Schüssel sieben, Vanilleextrakt und Milch hinzufügen und weitere 3 – 5 Minuten rühren, bis die Masse leicht und cremig ist. Die Creme in den Spritzbeutel füllen und auf 12 der Küchlein große Rosetten spritzen. Die restlichen Küchlein auf die Füllung setzen.
  5. Dieses Rezept ist in "Whoopie Pies" von Hannah Miles im Jan Thorbecke Verlag erschienen.
  6. Buch: Whoopie Pies von Hannah Miles
    © Steve Painter / Jan Thorbecke Verlag