Rezept Birnen-Brombeer-Pie

Rezept: Birnen-Brombeer-Pie
Foto: Stefan Thurmann
Fertig in 1 Stunde 10 Minuten plus Backzeit

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 377 kcal,

Zutaten

Für
12
Stücke

g g Mehl

Salz

g g kalte Butter (in Flöckchen)

g g Schweineschmalz (in Flöckchen)

g g Williams-Christbirnen

El El Zitronensaft

g g gehackte Mandeln (goldbraun geröstet)

Mark von 1 Vanilleschote

El El Speisestärke

g g Zucker

g g Brombeeren

Ei (Kl. M)

El El Milch

außerdem:

hohe Pieform à 24 cm ø, möglichst mit herausnehmbaren Boden


Zubereitung

  1. Form ausbuttern. Mehl, Salz, Butter und Schmalz mit dem Handmixer verkne- ten, bis Streusel entstehen. Ca. 6 El kaltes Wasser zugeben und zu Bröseln verkneten. Auf bemehlter Fläche verkne- ten und zur Kugel formen. Teig halbieren. Eine Hälfte etwas größer als die Form ausrollen, diese damit auskleiden, dabei einen Rand hochziehen und festdrücken. Zweite Teighälfte auf die Größe der Form ausrollen und auf einen Teller legen. Beides 30 Minuten kalt stellen.
  2. Inzwischen für die Füllung Birnen schälen, vierteln, entkernen und in dicke Spalten schneiden. Mit Zitronensaft, Mandeln, Vanillemark, Stärke und 125 g Zucker mischen. Brombeeren verlesen und vorsichtig unterheben.
  3. Backofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen. Ei trennen. Eiweiß mit 2 Tl Wasser und das Eigelb mit der Milch verquirlen. Die Pie von innen komplett mit Eiweiß auspinseln. Fruchtfüllung gleichmäßig darauf verteilen. Teigdeckel auflegen und am Rand der Form entlang mit dem Boden fest zusammendrücken, überstehenden Teig abschneiden. Deckel der Pie mit Eigelb bestreichen und vorsichtig mehrere Schlitze von der Mitte zum Rand hin ausschneiden, damit der Dampf, der beim Garen des Obstes entsteht, entweichen kann. Teig mit 2 – 3 El Zucker bestreuen. Birnen-Brombeer-Pie auf unterster Schiene ca. 60 Minuten goldbraun backen, evtl. gegen Ende hin abdecken, damit die Pie nicht zu dunkel wird. In der Form auskühlen lassen, dann herauslösen.