Rezept Erdbeer-Biskuittorte

Erdbeer-Biskuittorte: Rezept
Foto: Wolfgang Schardt
Fertig in 1 Stunde 20 Minuten plus Back- und Kühlzeit

Schwierigkeit

anspruchsvoll

Dieses Rezept ist Klassiker, Kuchen - Torte, Backen

Pro Portion

Energie: 397 kcal,

Zutaten

Für
12
Stücke

Für den Biskuit:

4

Eier (Kl. M)

Salz

130

g g Zucker

130

g g Mehl

Für die Creme:

6

Blatt Blatt weiße Gelatine

Mark von 1 Vanilleschote

3

Eigelb (Kl. M)

125

g g Zucker

125

ml ml Milch

350

g g Schlagsahne

ca. 400 g Erdbeeren

100

g g Erdbeerkonfitüre

250

g g Mascarpone

Für die Deko:

2

Tl Tl Puderzucker

200

g g Erdbeeren (geputzt)

1

El El gehackte Pistazien

1 paar Blättchen Zitronenverbene

außerdem:

Springform à 24 cm Durchmesser


Zubereitung

  1. Den Ofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Boden der Springform mit Backpapier auslegen. Für den Biskuit die Eier trennen. Eiweiß mit 1 Prise Salz steif schlagen, dann Zucker einrieseln lassen und weiterschlagen, bis der Eischnee ganz dick ist. Eigelb kurz unterrühren, Mehl darübersieben und mit einem Schneebesen unterziehen. Biskuitteig in die Form geben, glatt streichen und 20-25 Minuten auf mittlerer Schiene backen. Herausnehmen und auf einem Gitter abkühlen lassen.
  2. Inzwischen für die Creme die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Vanillemark mit Eigelb, Zucker und Milch in einer Edelstahlschüssel über einem heißen Wasserbad mit dem Schneebesen cremig aufschlagen. Gelatine ausdrücken und in der warmen Creme auflösen. Die Creme vom Wasserbad nehmen und lauwarm abkühlen lassen. Währenddessen die Sahne steif schlagen, dann abgedeckt kalt stellen. Die Erdbeeren putzen und längs halbieren.
  3. Biskuit aus der Form lösen, Form säubern und wieder zusammensetzen. Biskuit waagerecht halbieren, untere Hälfte mit Erdbeerkonfitüre bestreichen und in die Form setzen. Die Erdbeeren mit den Spitzen nach oben dicht an dicht daraufsetzen. Mascarpone in einer Schüssel mit den Quirlen des Handmixers kurz verrühren, dann die lauwarme Eiercreme unterrühren. Sahne behutsam unterheben und Creme 30 Minuten kalt stellen. Glatt rühren, auf den Erdbeeren verteilen und glatt streichen. Mit der zweiten Biskuithälfte bedecken, dabei leicht andrücken. Im Kühlschrank mindestens 4 Stunden, besser über Nacht kalt stellen.
  4. Erdbeertorte mit einem in heißes Wasser getauchten Messer aus der Form lösen und auf eine Platte setzen. Mit Puderzucker bestäuben, dann mit Erdbeeren, gehackten Pistazien und Zitronenverbene verzieren.
  5. Übrigens: In Frankreich ist die sogenannte „Fraisier“ ein Klassiker an der Sonntagskaffeetafel. Passend zur französischen Herkunft wird mit "Verveine" (Zitronenverbene) garniert.
Tipp Der besondere TippKüchenzubehör im SCHÖNER WOHNEN-Shop bestellen