Kolumne Lime-Cheesecake von Zucker, Zimt und Liebe

Einem Cheesecake kann keiner widerstehen – schon gar nicht, wenn er einen knusprigen Keksboden und eine Füllung mit feiner Zitrusnote hat. Wie dieser!
Jeanny von Zucker, Zimt und Liebe

LIVING AT HOME Zu welchen Anlässen servierst Du Käsekuchen?

JEANNY Cheesecake ist in meiner Familie ein viel gefragter Sonntagskuchen. Je nach Saison wird er mit Erdbeeren, Himbeersauce, Karamell, Äpfeln oder auch mal mit ordentlich Schokolade verfeinert. Diese ganz besondere Cremigkeit der Füllung ist für mich schon immer Soul Food deluxe gewesen.

LAH Wie bist Du auf die Variante mit Limette gekommen?

JEANNY Nach der Weihnachtszeit war mir nach all der Schokolade, dem Marzipan und Nougat ein bisschen nach Frische. Deswegen die Limette. Und sowieso bringen mich duftende Zitrusfrüchte schon mal ordentlich in Frühlingslaune. Also: Ich wäre dann soweit!


Lime-Cheesecake: Rezept

Kinderleicht zuzubereiten: Haferkeks-Boden mit Limetten-Frischkäse-Creme

LAH Der besondere Clou daran?

JEANNY Er vereint alles, was ich mag: eine süße Cremefüllung, einen leckeren Knusper-Keks-Boden und ein fruchtiges Aroma. Außerdem ist der Kuchen nicht riesengroß, sodass er gerade so für einen Nachmittag reicht. Und sollte wirklich mal etwas übrig bleiben, hält er sich übrigens mit Frischhaltefolie abgedeckt ca. 2–3 Tage im Kühlschrank.

LAH Gelingt der Cheesecake auch in einer runden Springform?

JEANNY Ja, aber bei der Teig- und Füllmenge des Rezeptes würde ich eine kleine Springform wählen.

Vegetarische Rezepte
Frische Ideen für mein Zuhause
Holen Sie sich die schönsten Ideen direkt nach Hause!