Rezept Bananenbrot mit Schokolade und Walnüssen

Bananenbrot von Zucker, Zimt und Liebe: Rezept
Foto: Silke Zander
Jeannys saftiges Bananenbrot mit Walnüssen und Schokolade ist ein toller Frühstücks-Snack und der Star jeder Kaffeetafel.
Fertig in 25 Minuten plus Backzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 306 kcal,

Zutaten

Für
12
Scheiben
250

g g Mehl

2

Tl Tl Backpulver

Salz

100

g g Zartbitterschokolade (mind. 60% Kakaoanteil)

1

Handvoll Handvoll Walnusskerne

400

g g Banane (sehr reif, ohne Schale gewogen, plus 1 weitere reife Banane)

100

g g brauner Zucker

2

Eier (Kl. L)

125

ml ml Sonnenblumenöl

außerdem:

Kastenform (25 cm Länge)

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Die Kastenform mit Backpapier auslegen. Mehl, Backpulver und 1 Prise Salz mischen und beiseitestellen (Bild A). Zartbitterschokolade und Nüsse grob hacken.
  2. 400 g reife Bananen mit einer Gabel zermusen (Bild B). Bananenpüree mit Zucker in einer Rührschüssel mit den Quirlen des Handmixers gut vermischen (Bild C). Dann die beiden Eier nacheinander hinzufügen und weiterrühren (Bild D). Das Öl langsam in einem feinen Strahl in den Teig gießen.
  3. Übrige Banane der Länge nach halbieren. Mehlmischung, Schokoladenstücke und gehackte Walnüsse (von beidem etwas beiseitestellen) unterheben (Bild E). Dann den Teig in die vorbereitete Form geben und die halbierte Banane darauf platzieren, restliche Schokostücke und Walnüsse darauf verteilen (Bild F).
  4. Das Brot auf mittlerer Schiene 50-60 Minuten backen. Sollte das Bananenbrot während des Backens zu stark bräunen, einfach mit etwas Alufolie oder Backpapier abdecken.
  5. Das Bananenbrot ca. 20 Minuten abkühlen lassen, dann aus der Form auf ein Kuchengitter stürzen und ganz auskühlen lassen.
  6. A: Mehlmischung

  7. Mehl, Backpulver und Salz in einer Rührschüssel vermischen.
  8. Bananenbrot von Zucker, Zimt und Liebe: Rezept
    © Silke Zander
  9. B: Zerdrücken

  10. Die reifen Bananen mit einer Gabel zu feinem Mus verarbeiten.
  11. Bananenbrot von Zucker, Zimt und Liebe: Rezept
    © Silke Zander
  12. C: Quirlig

  13. Bananenmus und Zucker in der Schüssel gut miteinander verrühren.
  14. Bananenbrot von Zucker, Zimt und Liebe: Rezept
    © Silke Zander
  15. D: Eier

  16. erst zum Schluss unter die Bananen-Zucker-Mischung rühren.
  17. Bananenbrot von Zucker, Zimt und Liebe: Rezept
    © Silke Zander
  18. E: Zugabe

  19. Mehlmischung, Nüsse und Schokolade unterheben. Alles gut vermischen.
  20. Bananenbrot von Zucker, Zimt und Liebe: Rezept
    © Silke Zander
  21. F: Bananenhälften,

  22. restliche Nüsse und Schokolade auf dem Teig verteilen.
  23. Bananenbrot von Zucker, Zimt und Liebe: Rezept
    © Silke Zander
Tipp Jeder Ofen backt anders. Deswegen empfehle ich immer, die Garprobe zu machen. Am Ende der Backzeit mit einem Holzstäbchen in den Teig stechen. Klebt Teig daran, muss das Bananenbrot ein paar Minuten weiterbacken.