Rezept Möhrenmuffins mit Zimtstreuseln

Rezept: Möhrenmuffins mit Zimtstreuseln
Foto: Wolfgang Schardt
Fertig in 50 Minuten +Kühlzeit
Dieses Rezept ist Backen

Pro Portion

Energie: 377 kcal,

Zutaten

Für
12
Stück

Für die Streusel

75

g g weiche Butter

75

g g Rohrzucker

1

Prise Prise Salz

1

Tl Tl Zimt

100

g g Dinkelmehl (Type 630)

25

g g kernige Haferflocken

Für den Teig

225

g g Möhren

2

Eier ( Kl. M )

100

ml ml Sonnenblumenöl

200

g g Naturjoghurt

150

g g Rohrzucker

150

g g Mehl

100

g g Haselnüsse

50

g g kernige Haferflocken

2

Tl Tl Backpulver

1

Prise Prise Salz

1

Tl Tl abgeriebene Bio-Orangenschale

außerdem:

12

Muffin- oder Gugelhupfförmchen

Muffinblech mit 12 Mulden

Zubereitung

  1. Backofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen. 12 Papierbackförmchen in ein Muffinblech setzen.
  2. Für die Streusel weiche Butter, Rohrzucker, Salz, Zimt, Dinkelmehl und kernige Haferflocken in eine Schüssel geben und mit den Fingern zu Streuseln zerkrümeln, dann kalt stellen.
  3. Für den Teig Möhren schälen und fein reiben. Eier, Sonnenblumöl, Naturjoghurt und Rohrzucker verquirlen. Mehl, Haselnüsse, kernige Haferflocken, Backpulver und Salz mischen. Mit den Möhren und abgeriebene Schaler der Bio-Orange kurz unter die Ei-Mischung rühren.
  4. Den Teig in die Papierbackförmchen füllen. Streusel auf dem Teig verteilen. Muffins im Ofen auf mittlerer Schiene ca. 25 Minuten goldbraun backen, herausnehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
  5. Tipp: griechischer Joghurt mit etwas Honig passt hervoragend zu den Muffins