Rezept Himbeer-Baiser-Torte

Rezept: Himbeer-Baiser-Torte
Foto: Wolfgang Schardt
Fertig in 25 Minuten plus Back- und Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 429 kcal,

Zutaten

Für
12
Stücke

Eier (Kl. M)

g g weiche Butter

g g Zucker

g g Mehl

Tl Tl Backpulver

g g abgezogene, gemahlene Mandeln

El El abgeriebene Biolimettenschale

Salz

El El Mandelblättchen

g g Sahne

Pk. Pk. Sahnesteif

Mark von 1 Vanilleschote

g g Himbeeren, verlesen

außerdem: Springform à 26 cm Durchmesser


Zubereitung

  1. Ofen auf 160 Grad (Umluft 140 Grad) vorheizen. Boden der Form mit Backpapier auslegen. Eier trennen. Butter mit 125 g Zucker cremig schlagen. Eigelb nacheinander unterrühren. Mehl, Backpulver, gemahlene Mandeln und 1 El Limettenschale unterrühren. Hälfte des Teigs in die Form geben und glatt streichen.
  2. Eiweiß mit 1 Prise Salz steif schlagen, dabei 200 g Zucker einrieseln lassen. Hälfte des Baisers wolkenartig auf dem Teig verteilen. Auf der 2. Schiene von unten 35 bis 40 Minuten backen. Boden auskühlen lassen und aus der Form lösen. Zweiten Boden mit Mandelblättchen bestreuen und genauso wie den ersten backen.
  3. Sahne mit Sahnesteif steif schlagen und Vanillemark unterquirlen. 1 El Limettenschale und Himbeeren unterheben.
  4. Himbeersahne gleichmäßig auf den Boden ohne Mandeln streichen. Zweiten Boden darauflegen und leicht andrücken. Himbeer-Baiser-Torte vor dem Anschneiden ca. 30 Minuten kalt stellen.