Rezept Hochzeitstorte

Hochzeitstorte: Rezept
Foto: Janne Peters
Fertig in 3 Stunden

Schwierigkeit

anspruchsvoll

Dieses Rezept ist Klassiker, Kuchen - Torte, Backen

Pro Portion

Energie: 250 kcal,

Zutaten

Für
60
Stücke

g g Butter

Eier (Kl. M)

Salz

g g Zucker

g g Mehl

g g Speisestärke

Tl Tl Backpulver

kg kg Erdbeeren

kg kg Doppelrahm-Frischkäse

g g Puderzucker

Mark von 2 Vanilleschoten

Pk. Pk. Zitronenschale

El El Zitronensaft

l l Sahne

Pk. Pk. Sahnesteif

Pk. Pk. Vanillezucker

essbare Blüten, z. B. Bellis, Rosen und Begonierblätter


Zubereitung

  1. 1. Biskuitteig
  2. 30 g Butter zerlassen und abkühlen lassen. 6 Eier, 1 Prise Salz und 200 g Zucker mit den Quirlen des Handrührers 10 Minuten dickcremig rühren. 150 g Mehl, 30 g Stärke und 2 Tl Backpulver sieben, mit der Butter zugeben. Alles vorsichtig mit einem Schneebesen unterheben. In eine am Boden mit Backpapier ausgelegte Springform (28 cm Ø) streichen. Im vorgeheizten Ofen auf der 2. Schiene von unten bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) 25-30 Minuten backen. In der Form abkühlen lassen.
  3. Weiteren Biskuitteig wie oben zubereiten. In zwei Springformen (20 cm Ø und 18 cm Ø) streichen. Wie oben 20-25 Minuten backen. Abkühlen lassen.
  4. 2. Böden teilen
  5. Abgekühlte Böden aus den Formen lösen, Papier entfernen. Alle Böden einmal waagerecht in je zwei Schichten teilen. Untere Böden wieder in die Formen setzen. Für die Füllung Erdbeeren waschen, putzen und trockentupfen.
  6. 3. Frischkäse-Creme 1 kg Frischkäse, 200 g Puderzucker, Vanillemark und Zitronenschale mit den Quirlen des Handrührers 5 Minuten cremig rühren. 8 El Zitronensaft unterrühren. 2 Pk. Sahnesteif und 2 Pk. Vanillezucker zu 700 ml Sahne geben und steif schlagen. Sahne unter den Frischkäse heben. Creme mit den Erdbeeren mischen. Creme gleichmäßig in die Formen geben und verstreichen. Mit den oberen Böden abdecken und über Nacht kalt stellen.
  7. Rezept: Hochzeitstorte
    © Janne Peters
  8. 4. Torten stapeln und verzieren Am nächsten Tag aus dem übrigen Frischkäse, Puderzucker, Zitronensaft, Sahne, Sahnesteif und Vanillezucker eine Creme wie oben zubereiten. Torten aus den Formen lösen, rundherum mit der übrigen Creme (bis auf 5 El) einstreichen und mit einer Palette oder einem Messer Wellen in die Creme streichen. 1 Stunde kalt stellen. Torten übereinander setzen und mit essbaren Blüten oder Zuckerblüten dekorieren.
  9. Rezept: Hochzeitstorte
    © Janne Peters
  10. Tipp: Für eine einstöckige Torte backen Sie nur den untersten Boden (28 cm). Dann auch nur die Hälfte der Füllung und der Einstreichcreme zubereiten.
  11. Rezept: Hochzeitstorte
    © Janne Peters