Rezept Lachs aus dem Ofen mit Dill und Estragon

Rezept: Lachs aus dem Ofen mit Dill und Estragon
Foto: Studio Westermann (Nicolai Buroh)
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 470 kcal,

Zutaten

Für
4
Personen
1

Lachsfilet mit Haut (ca. 1,2 kg)

6

El El Olivenöl

Meersalz

schwarzer Pfeffer aus der Mühle

4

Stiele Stiele Dill

4

Stiele Stiele Kerbel

2

Stiele Stiele Estragon

1

Biozitrone

Zubereitung

  1. 1. Lachs mit Küchenpapier trockentupfen. Eventuell vorhandene Gräten mit einer Pinzette auszupfen. Lachs mit der Hautseite auf ein mit 1 El Öl gefettetes Backblech oder in eine andere entsprechende große feuerfeste Form legen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Kräuter abspülen und trockenschütteln. Die Blätter von den Stielen zupfen und auf dem Lachs verteilen. Zitrone abspülen und trockenreiben. Die Hälfte der Schale abreiben. Zitrone halbieren, den Saft auspressen und mit der Schale auf dem Lachs verteilen. Das restliche Olivenöl darüberträufeln.
  2. 2. Den Lachs für etwa 45 Minuten im Umluftbackofen auf der 2. Schiene von unten bei 70-80 Grad garen (Ober- und Unterhitze bei 90 Grad). Dazu schmecken Kartoffeln oder Reis mit einem Gurkensalat.

Weiterlesen?