Rezept Lachs-Kartoffel-Auflauf

Rezept: Kartoffel-Lachs-Auflauf
Foto: Julia Hoersch
Fertig in 40 Minuten Plus Garzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 660 kcal,

Zutaten

Für
4
Portionen

g g festkochende Kartoffeln

Salz

schwarzer Pfeffer aus der Mühle

ml ml Gemüsefond

g g Sahne

g g frisches Sauerkraut (Reformhaus)

Zwiebel

g g Butter

kleine Lorbeerblätter

ml ml Apfelsaft

El El Honig

0,5- 1 Tl Sambal Oelek

g g frischer Ingwer

El El Mandelstifte

bis 500 g Wildlachsfilet (Mittelstück ohne Haut)


Zubereitung

  1. Ofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Kartoffeln schälen und in feine Scheiben hobeln. Kartoffeln dachziegelartig in eine Auflaufform schichten, jede Lage mit Salz und etwas Pfeffer würzen. Gemüsefond mit 150 g Sahne verquirlen und über die Kartoffeln gießen. Etwa 20 Minuten auf mittlerer Schiene garen.
  2. Inzwischen das Sauerkraut gründlich ausdrücken. Zwiebel pellen und fein würfeln. 30 g Butter in einem Topf erhitzen, Zwiebelwürfel darin glasig dünsten. Sauerkraut und Lorbeerblätter zugeben und kurz mit andünsten. Mit Pfeffer und Salz würzen. Dann 100 g Sahne, Apfelsaft, Honig und Sambal Oelek unterrühren.Sauerkraut bei schwacher Hitze zugedeckt ca. 5 Minuten schmoren lassen. Danach ohne Deckel bei mittlerer Hitze die Flüssigkeit vollständig einkochen lassen. Währenddessen den Ingwer schälen und sehr fein würfeln. 30 g Butter in einer Pfanne erhitzen und Ingwer darin bei mittlerer Hitze anbraten, aber nicht schwarz werden lassen. Mandelstifte zugeben und leicht anrösten. Pfanne vom Herd nehmen.
  3. Lachsfilet abspülen und trockentupfen. Den grauen Tran keilförmig herausschneiden und das Filet quer halbieren. Die Auflaufform aus dem Ofen nehmen, die Lachsstücke auf die Kartoffeln legen und würzen. Das Sauerkraut auf dem Fisch und den Kartoffeln verteilen, dabei den Fisch nicht ganz abdecken. Sauerkraut mitIngwer-Mandel-Butter beträufeln. Den Auflauf weitere 15 bis 20 Minuten bei gleicher Temperatur auf mittlerer Schiene garen.