Rezept Lachs-Rilette

Lachs-Rilette: Rezept
Foto: Julia Hoersch
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 165 kcal,

Zutaten

Für
8
Personen
250

g g frisches Lachsfilet

150

ml ml Fischfond (Glas)

4

El El weißer Wermut, z.B. Noilly Prat, alternativ Weißwein

1

Lorbeerblatt

150

g g Räucherlachs

0.5

Bund Bund Dill

1

El El feine Kapern

1

Tl Tl abgeriebene Schale von 1 Biozitrone

100

g g weiche Butter

Meersalz

schwarzer Pfeffer aus der Mühle


Zubereitung

  1. Lachs abspülen, trocken tupfen und gegebenenfalls letzte Gräten entfernen. Fond mit Wermut und Lorbeerblatt erhitzen. Lachs im heißen Fond abgedeckt ca. 10 Minuten gar ziehen lassen. Den Lachs herausnehmen und Fond aufbewahren. Fisch etwas abkühlen lassen, dann in einer Schüssel zerzupfen.
  2. Räucherlachs sehr fein hacken und zum pochierten Lachs geben. Dillspitzen abzupfen und fein hacken. Dill, Kapern, Zitronenschale, 4Ð6 El Fischsud und Butter zum Fisch geben und alles miteinander vermischen. Mit Salz und Pfeffer herzhaft abschmecken.