Rezept Latte cotta mit Himbeeren und fruchtiger Orangensauce

Rezept: Latte Cotta mit fruchtiger Orangensauce
Foto: Janne Peters
Fertig in 20 Minuten plus Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist raffiniert, Nachspeisen, Obst

Pro Portion

Energie: 289 kcal,

Zutaten

Für
4
Personen

g g Himbeeren

Blatt Blatt weiße Gelatine

ml ml Vollmilch

g g Zucker

Mark von Mark von Vanilleschote

g g saure Sahne

ml ml Orangensaft

1/2 Schalen unbehandelten Orange in Streifen

El El Speisestärke


Zubereitung

  1. 1. 125 g Himbeeren in vier Förmchen mit etwa 150 ml Inhalt verteilen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Milch, 75 g Zucker und Vanillemark aufkochen. Vom Herd nehmen, Gelatine gut ausdrücken und darin auflösen. Saure Sahne glatt unterrühren. Dann im kalten Wasserbad kalt rühren, über die Himbeeren gießen und etwa 3Ð4 Stunden kalt stellen.
  2. 2. Orangensaft mit der Orangenschale und dem übrigen Zucker auf die Hälfte einkochen lassen. Stärke mit 1Ð2 El kaltem Wasser glatt rühren, zum Saft geben und kurz aufkochen lassen. Orangensauce abkühlen lassen und mit den restlichen Himbeeren mischen.
  3. 3. Die Förmchen kurz in heißes Wasser tauchen. Latte Cotta auf flache Teller stürzen und mit der Orangen-Himbeer-Sauce servieren.