Rezept Limettenkuchen mit Kokoslikör

Rezept: Limettenkuchen mit Kokoslikör
Foto: Thorsten Suedfels
Fertig in 20 Minuten plus Backzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 412 kcal,

Zutaten

Für
15
Personen

g g Mehl

Tl Tl Backpulver

Pakete Pakete Vanillezucker

El El Kokosraspel

Salz

Biolimetten

g g Butter, zimmerwarm

g g Zucker

Eier (Kl. M)

ml ml Kokoslikör, z.B. Batida de Coco (alternativ Kokoscreme)

g g Puderzucker


Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Das Mehl mit dem Backpulver, Vanillezucker, den Kokosraspeln und 1 großen Prise Salz in einer Rührschüssel gut miteinander vermischen. In einer anderen Schüssel Butter und Zucker mit den Quirlen des Handrührgeräts etwa 5 Minuten schaumig schlagen. Eier nacheinander hinzugeben und auf höchster Stufe etwa 2 Minuten weiterschlagen. Zum Schluss den Kokoslikör unterrühren.
  2. Rezept: Limettenkuchen mit Kokoslikör
    © Thorsten Südfels
  3. Limetten heiß abspülen und trocken reiben.Schale von 1 Limette auf einer Reibe abreiben oder mit einem Schälmesser dünn abschälen und fein hacken. Danach die Limetten halbieren und Saft auspressen.
  4. Mehlmischung und 2 El des Limettensafts zum Teig geben und nochmals 1 Minute auf höchster Stufe verrühren. Dann Limettenschale unter den Teig rühren.
  5. Eine Kastenform (30 x 10 cm) gut einfetten. Teig einfüllen, glatt streichen und etwa 50–60 Minuten auf der 2. Schiene von unten goldbraun backen. Den Rand mit einem Messer von der Form lösen und den Kuchen vorsichtig stürzen. Danach auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
  6. Puderzucker mit dem übrigen Limettensaft (4–5 El) zu einem glatten Guss verrühren. Abgekühlten Limettenkuchen auf dem Kuchengitter stehen lassen, den Guss gleichmäßig über den Kuchen geben und mit einer Palette oder einem breiten Messer glatt streichen. Mit den Kokosraspeln bestreuen und Limettenguss mit den Raspeln fest werden lassen.
  7. Rezept: Limettenkuchen mit Kokoslikör
    © Thorsten Südfels
  8. Varianten: