Rezept Linseneintopf mit Salsicce

Linseneintopf mit Salsicce
Foto: Thorsten Suedfels
Fertig in 1 Stunde Plus Einweich- und Kochzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 678 kcal,

Zutaten

Für
6
Portionen
350

g g braune Linsen

250

g g Knollensellerie

250

g g Möhren

200

g g Lauch

Blätter von 1 Bund Salbei

6

El El neutrales Öl

2

Zwiebeln, fein gewürfelt

2

Knoblauchzehen, fein gewürfelt

1.5

l l Gemüsefond aus dem Glas

1

kleine Dose geschälte Tomaten (400 g)

150

g g Backpflaumen ohne Stein

4

Salsicce (italienische Bratwürste)

Salz

schwarzer Pfeffer aus der Mühle

3

bis 4 El Balsamessig


Zubereitung

  1. Linsen 3 Stunden in 1 l kaltem Wasser einweichen. Sellerie und Möhren schälen, beides 1,5 cm groß würfeln. Lauch putzen, längs halbieren und in 1,5 cm breite Stücke schneiden. Hälfte des Salbeis fein schneiden.
  2. 2 El Öl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch und geschnittenen Salbei darin andünsten. Linsen mit Hälfte des Einweichwassers, Fond und Tomaten zugeben. Zugedeckt ca. 20 Minuten leise köcheln lassen. Gemüse und Pflaumen zufügen, weitere 15 Minuten köcheln lassen.
  3. Salsicce in 2 El heißem Öl rundherum 5 bis 10 Minuten bei starker Hitze braten, dann zum Eintopf geben. Kräftig würzen, mit Essig abschmecken. Salbeiblätter in 2 El heißem Öl frittieren und dazu reichen.